Macht meine Tochter absichtlich in die Windel?

amelieee
amelieee
27.04.2014 | 6 Antworten
Hallo zusammen Unsere 8-jährige ist Bettnässerin, weshalb sie drynites Runterzieh-Trainerhöschen trägt. Sie nässt etwa jeden zweiten Tag ein. Nun ist mir in der letzten Zeit schon mehrmals aufgefallen, dass die windel am morgen beim ausziehen viel wärmer war als sonst, was darauf schliessen liesse, dass der unfall noch nicht allzu lange her ist, da die windel ja sonst jeweils etwas abkühlt. Das komische ist allerdings, dass meine Tochter in den meisten dieser Fällen bereits für einige Zeit wach und aufgestanden war. Ich möchte meiner Tochter nichts unterstellen aber ich habe den Verdacht, dass sie absichtlich reingemacht hat. Irgendwie stört mich dieser Gedanke und diese Tatsache. Hab das meinem Mann schon gesagt und er meinte, dass das schon sein könne, aber ich solle mir deswegen keinen Kopf machen, die Windel sei ja eh schon nass gewesen... Irgendwie hat er ja recht. Aber trotzdem stört es mich irgendwie. Soll ich meine Tochter darauf ansprechen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ich würde sie darauf ansprechen. meine tochter hat das auch gemacht. ich hab ihr sofort beim aufstehen die windel ausgezogen. 3 monate später war sie trocken. da war sie auch schon 5 jahre alt. ansporn war dann aber wohl eher der kleine bruder , der 2 wochen schneller nachts trocken war als sie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014
5 Antwort
ja ich würde sie darauf ansprechen... mit 8 ist sie wirklich alt genug das zu verstehen... wenn wirklich organisch und hormonell alles ok ist würde ich ihr definitv keine windel mehr ranmachen ... und wenn sie früh munter wird gleich aufs klo und nicht erst spielen---
rudiline
rudiline | 27.04.2014
4 Antwort
soisses ;)
BLE09
BLE09 | 27.04.2014
3 Antwort
St Gallen/Schweiz.Die Hochburg der Fakes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014
2 Antwort
Der Sohn meiner Freundin ist mittlerweile 11 Jahre und macht nachts noch ins Bett. Schuld daran ist irgendein ein Hormon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014
1 Antwort
Mit 8 Jahren ??? Krankheitsbedingt ??? Falls nicht, mit 8 Jahren sollte ein Kind seinen harndrang unter Kontrolle haben, mein mottchen ist auch 8 Jahre, ihr passieren seit 5 Jahren keine " Unfälle" mehr... Wenn aus medizinischer Sicht alles ok ist, würde ich es auf Bequemlichkeit oder sogar psychisch bedingt tippen, würde es auf alle Fälle abklären
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014

ERFAHRE MEHR:

Warum wieder Windel?
06.04.2014 | 5 Antworten
hat sich die windel ausgezogen
12.08.2011 | 21 Antworten
Kind zerrt/drückt an Windel
26.04.2011 | 16 Antworten
Baby hustet absichtlich?
17.02.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading