Nach impfen arm dick hart und rot

carolin215
carolin215
08.01.2014 | 14 Antworten
Hallo gestern hat mein sohn 6 seine auffrischimpfung tetanuns bekommen jetzt ist der arm dick rot und etwas warm. Wer hat erfahrung soll ich morgen nochmal zum arzt oder geht ea mit kuhlen und arnica weg. .. morgen hat er sport sollte ich ihn befreien? Fieber hat er nicht. Noch nie hatten wir probleme bei impfungen. Lg und danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry für die fehler :-) mit handy geschrieben
carolin215
carolin215 | 08.01.2014
2 Antwort
das kann schonmal passieren ... kühl die stelle schön und dann sollte es das gewesen sein ... würde ihm nicht vom sport befreien, evtl. nur ne info an die lehrerin geben, falls er nicht alles mitmachen kann!
rudiline
rudiline | 08.01.2014
3 Antwort
Das kann vorkommen. Ich selber hatte das nach ner Tetanus Impfung auch mal. Einfach kühlen und dann wird es morgen schon besser sein.
sunshine296
sunshine296 | 08.01.2014
4 Antwort
Wieso wurde es jetzt schon aufgefrischt? Normal ist es ein Zeichen dass noch genug Impfstoff vorhanden war und wenns dumm kommt ein Spritzenabzess.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014
5 Antwort
ist leider normal ... eine typische Begleiterscheinung, die aber nach wenigen Tagen verschwunden ist. Kühlen und Arnika hilft da super. Deswegen brauchst du erstmal nicht zum Doc gehen
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2014
6 Antwort
War bei mir und meinen Kindern auch so . Ist eine normale Impfreaktion. Das ging bei uns erst nach 3 - 4 Tagen weg. Ich bekam sogar noch Fieber. Vorher haben meine Kinder das auch nie gehabt.
deeley
deeley | 08.01.2014
7 Antwort
@Nalape Ich hatte das auch, diese Impfreaktion und meine Impfung lag mehr als 15 Jahre zurück.
deeley
deeley | 08.01.2014
8 Antwort
@Nalape Laut Impfplan wird mit 6 Jahren aufgefrischt, war bei uns auch so.
deeley
deeley | 08.01.2014
9 Antwort
ich hatte das 2013 bei meiner Auffrischung auch ... dauerte auch recht lange, bis man die schwellung nich mehr merkte ... hatte früher auch nie Probleme und es war auch nur bei der Tetanus Impfung so..bei allen anderen hatte ich sowas nich und meine letzte Impfung lag auch schon mehr als 10jahre zurück ... aber gibt schlimmeres ... schön kühlen und wenn er kein fieber bekommt, würd ich ihm keine sportbefreiung geben
gina87
gina87 | 08.01.2014
10 Antwort
Super danke euch ... auffrischung erfolgt fünf Jahre nach der letzen ... steht so auch im impfplan
carolin215
carolin215 | 08.01.2014
11 Antwort
Dann hab ich mich vertan : (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014
12 Antwort
muss ma in mausis Impfausweis schauen ... als wir letztes jahr bei der U9 waren, bekam sie auch nochma ne Impfung..weiß nur nich mehr welche ... aber kann ja nur Tetanus gewesen sein..da hieß es dann, dass das jetzt vorerst die letzte war und sie mit 10/11 jahren die nächste Auffrischung bekommt und bis dahin ruhe is ...
gina87
gina87 | 08.01.2014
13 Antwort
@Nalape ich hab vor 2-3 Jahren ne Auffrischung gehabt ... nach 15 Jahren und meinen Oberarm konnt ich danach in die Tonne hauen. War dick, hart, heiß und hat tierisch wehgetan. Da hab ich verstanden wie dolle die Kleinen leiden müßen bei so einer Impfung. Da war nix mehr mit Restimpfstoff in mir :D
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.01.2014
14 Antwort
@Solo-Mami Ich wurde am 30.12.13 aufgefrischt allerdings hat die mir die Spritze in den Oberschenkel gegeben. Hab immer noch eine Beule.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Impfen - trotz Husten und Schnupfen?
07.08.2012 | 4 Antworten
WARUM wird mein magen immer hart?
18.05.2010 | 6 Antworten
Nach Impfen Spazieren gehen?
18.03.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading