Spazieren gehen in Schwangerschaft

Ozelot
Ozelot
04.05.2008 | 12 Antworten
Wieviel seit ihr bzw geht ihr Spazieren in eurer Schwangerschaft? .. eine Freundin von mir geht täglich 3 std am Stück oder halt ach ma so 3-5 km, mit kurzen Pausen Spazieren?, iss das nicht bissl viel?, ich bin nach 30 min schon k.o, und hab probleme mit der atmung .. und dreh deshalb wieder um und geh heim, hab Angst das schadet sonst dem Kind wenn ich so ausser atem bin
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich war auch viel unterwegs habe
sogar noch im 8 ten monat meine wohnung renoviert und sehr viele dinge unternommen...hat mich nicht gestört...hatte eher probleme mal ruhig zu sitzen...und nun hab ich ein hibbelliges kind naja wie die mutter so die Tochter...lach
jomi
jomi | 04.05.2008
11 Antwort
Naja, zwischen spazieren gehen und auf Ämtern rumrennen ist
schon ein Unterschied. Mit Bewegung in der Schwangerschaft meint man ja nicht das kochen, putzen, einkaufen und Tüten rumschleppen... sondern einfach an der frischen Luft sein und atmen. Man kann sich ja auch, wenns nicht anders geht ins nächste Eiskaffee hocken...und dort die Seele baumeln lassen. Das mit der frischen Luft hat ja auch was mit Knochenaufbau, Vitaminen und der Photosynthese im Allgemeinen zu tun.
Ashley1
Ashley1 | 04.05.2008
10 Antwort
Schwanger
Bin auch an den tag wo stich tag war einkaufen gegangen und habe noch behörden gänge gemacht und so musste auch noch mit meinen Hund raus und nächsten tag bin ich auch noch raus habe meine Tochter in die KITA gebracht und war mit mein Hund drausen aber wo ich rein bin Halbe stunde später ging es los mit den wehn
die-nina
die-nina | 04.05.2008
9 Antwort
Naja, das heißt nun mit dem spazieren gehen und
den Wehen nicht, das man den ganzen Tag wie ein couchpotato dort hocken soll und auf der Fernbedinung rumkloppen soll. Bewegen muss man sich schon...und zwar draußen. Es sei denn, der Arzt verbietet es...und, kein Arzt sagt, man darf nicht an die frische Luft gehen. Also, Bewegung im Rahmen soll schon sein! Mann muss ja nicht gleich den Maraton laufen.
Ashley1
Ashley1 | 04.05.2008
8 Antwort
Hallo
Es ist doch so schaden kann es nicht wall es sind ja auch Mütter schwanger die schon kinder haben und müssen hin und her laufen aber es kann früh die wehn aus losen das wäre nicht gut aber um so mehr man spatziehren geht deso besser kannst du endbinden
die-nina
die-nina | 04.05.2008
7 Antwort
also ich
bin in den letzten beiden ss sehr viel spazieren gegangen weil die kids raus wollten und unser hund natürlich auch.wenn man es gewohnt ist wie ich hat es mir nichts ausgemacht auch wenn ich für die strecken zum schluss länger gebraucht habe aber das störte mich keinesfalls.sind immer so am nachmittag 3std mindestens draussen im wald oder auf wanderwegen gewesen und jetzt mit kind nummer drei auch im kiwa
tascha78
tascha78 | 04.05.2008
6 Antwort
Spezieren
hallo, ich gehe auch fast jeden Tag spazieren. Meißtens so ne Stunde. Ich denke, jede Frau muss es selbst wissen, wie lange sie es aushält und wie wohl sie sich dabei fühlt. Übertreiben sollte es man nicht, wenn man nicht mehr kann, einfach aufhören. Nur so viel machen, wie man sich zutraut. Mir tuts immer gut. Vor allem, weil ich viel Wasser habe und ich habe das Gefühl, nachm Spazieren gehen, ists etwas besser. Wie weit bist du denn?
Isabelle82
Isabelle82 | 04.05.2008
5 Antwort
Wenn sie es regelmäßig macht, dann ist es sogar gesund und gut für Mutter und Kind ...
Regelmäßige bewegung im Rahmen ...jeden tag, daran solltest Du Dir ein Beispiel nehmen ... es müßen ja nicht 3 Stunden sein ...aber jeden Tag mindestens ne Stunde ist nicht verkehrt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.05.2008
4 Antwort
also ich war immer zufuß unterwegs
den ganzen tag die ganze schwangerschaft sogar noch am tag als die wehen kamen musste ich noch rumstehen und viel laufen wegen der neuen wohnung und abends bin ich dann gleich ins kh und sie da er kam dann auch schon er kam 11 tage zufrüh ich denke das lag daran das ich soviel gelaufen bin
Taylor7
Taylor7 | 04.05.2008
3 Antwort
Ich geh leider
so gut wie gar nicht spazieren. Obwohl die frische luft und bewegung dem kind gut tuhen soll. Aber nach 10 min. bekomme ich sofort kreislaufprobleme. Das ist schon schade.
jenny1985
jenny1985 | 04.05.2008
2 Antwort
Hallo
Ich bin immer so ne stunde bis zwei spazieren gegangen, aber ganz ganz langsam, heute bräuchte ich für die strecke bestimmt nur die hälte ;-)
elefant1983
elefant1983 | 04.05.2008
1 Antwort
Ich geh auch jeden Tag
meine Runde durch die Innenstadt und dann nochmal irgendwo außerhalb an einem See oder so. Gesamt bestimmt auch 3 Std. Ich mach allerdings auch viele Pausen. Aber, ich würde ohne auch schnaufen wie ein Ferkelchen*gg*
Ashley1
Ashley1 | 04.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterleibsschmerzen beim Gehen
06.09.2011 | 3 Antworten
30 ssw beim gehen drücken nach unten
22.02.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen