geburtberichte wie hat es angefangen welche SSW wart ihr ?

niso
niso
27.09.2012 | 2 Antworten
wer lust hat kann seine berichte schreiben würde mich interessieren

meine erste (ET.25.06.08) schwangerschaft war wegen diabetis geburtseinleitung in der 39 ssw hatte davor keine wehen und habe von 23 uhr bis 05 uhr morgen gebraucht bis meine tochter auf die welt erblickte die wehen waren schlimm habe mein kind im liegen geboren
meine zweite schwangerschaft (ET.05.08.10) war wegen wenig fruchtwasser und geburt wurde eingeleitet in der 40+2 ssw
hatte davor keine wehen nach die tabletten einnahme habe ich am selben tag nach drei mal tabletten einnahme wehen bekommen fingen um 03 uhr morgen bis 08 uhr morgens dann erblickte meine tochter die welt

jetzt diese schwangerschaft ist am 29.10 entbindungstermin und habe verdacht wieder auf diabetis was noch nicht klar ist und habe starke rücken schmerzen was ich nicht kenne von meine vorrige schwangerschaften und bin in der 35+3 ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Meiner kam 39+5ssw am 31.1.12 um 9:04h auf die Welt. Ganz überraschend und ziemlich schnell für eine erstgeburt, finde ich!! Leichtes rückenziehen fing am 30.1.12 so gegen 21h an, dachte mir nichts dabei, weil ich die ganze schwangerschaft rückenschmerzen und übles soddbrennen hatte. Bin um 23h ins bett und um 0:11h kamen dann auch Bauchziehen dazu schon im regelmäßigen abstand von 7min. Bin so gegen 1:30h dann mal Baden gegangen in Melisse und die Bauchziehen und rückenziehen wurde immer mehr, danach bin ich auf klo und dann ging auch schon schleimpropf ab und ich bekam blutungen. Habe dann meine KH-Tasche zu ende gepackt und wir sind los, unterwegs wurden die abstände schon auf 3min kürzer und musste die wehen schon gut wegatmen und dann gings schnell im KH. Starke wehen, Mumu auf, dann PDA und dann war er auch schon auf der welt. Leider mit ner Neugeboren-Infektion so das er 10tage im KH bleiben musste.
kirschküßchen
kirschküßchen | 28.09.2012
1 Antwort
Mein Sohn kam in der 41+0. Die SS ansich war völlig unspekrakulär, habe sogar noch in 35+3 geheiratet mit richtigen Brautkleid und großer Feier. A, 10.06.08 Morgens um 2 hatte ich die ersten Wehen, um 8 waren wir im KH um 15Uhr wurde er mit Saugglocke geholt. Für mich war es furchtbar, habe wahnsinnig viel Blut verloren. Meine jetzige SS ist von anfang an nicht einfach, habe ein großes Spektrum an Problemen und Beschwerden. Es wir ein KS da die erste Entbindung zu traumatisierend für mich war und ich jetzt massive Krampfadern an und in der Scheide habe und sie jetzt schon wahnsinnig geschwollen ist dadurch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst vor Fehlgeburt 15 SSW
19.04.2008 | 4 Antworten
5ssw und leichte blutung - fehlgeburt?
17.04.2008 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading