Baby soll nur 2300g in 37 SSW wiegen

Nune
Nune
22.01.2011 | 12 Antworten
Meine Hebamme hat durch abtasten meines Bauches mein Baby in der 37 SSW auf nur 2300g geschätz. Sie hatte jetzt keinen Grund zur Sorge. Laut Frauenarzt war soweit auch immer alles ok. CTG u.s.w. wobei mein FA nicht das Gewicht ausrechnet, da er meint, dass man per Ultralschall nicht genau das Gewicht berechnen kann. Er meint es wäre aber normal entwickelt. Mache mir aber trotzdem Sorgen, da ich das Gewicht von der Hebamme echt wenig finde.

Ging es jemandem genauso?

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo!
Also, ich weiss echt nicht, wie weit man durch Abtasten das Gewicht ermitteln kann. Ich war am Ende sehr oft zur Doppleruntersuchung, weil Hannah zu klein sollte und nicht mehr genug wuchs. Sie wurde in der 37. Woche auf 2000 g geschätzt . Sie wurde aufgrund dessen in 37.2 per KS geholt. Sie hatte 2795 g bei 49 cm. Alles ganz normal also. Wenn man durch diese Messungen sich schon so verschätzen kann, dann ist es sicher nicht anders bei deiner Hebi. Und so wenig ist das geschätzte Gewicht gar nicht. Mach dir keine Sorgen, wenn der FA Bedenken hätte, wärst du schon woanders hingeschickt worden. Es ist alles in Ordnung, vertraue deinem Arzt.
engelnetty
engelnetty | 22.01.2011
11 Antwort
Gewicht.
finde ich nicht ebsorgnisserregend. mein sohn kam in der 37 ssw mit 2275 gamm auf wie welt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2011
10 Antwort
Gewicht
Hallo, bei mir ist es ähnlich. Mein F-Arzt hat bisher immer gemessen und meinte das mein Baby recht propper wäre. Bin heute33+1 SSw und bei der letzte Untersuchung und Messung hatte mein kleiner ca.42 cm und 2070 gramm. Auch zwei Hebis im KH meinten er wäre ein strammes Kerlchen und das er wohl relativ groß und schwer werden könnte. Vor zwei Tagen war meine Hebi da und hat den Abstand gemessen vom Schambein zur Oberen Kante der Gebährmutter und meinte das seinen nur 29 cm. Darauf hin hab ich gefragt was das bedeutet und sie meinte normalerweise sollten es in der 33. SSW um die 31 cm sein und so wie sie es sieht würde der kleine eher klein und zierlich sein wenn er auf die Welt kommt. Lass dich da nicht verrückt machen. Es sind wirklich immer nur Schätzwerte genau sagen kann man es nicht. Bei meiner Tochter damals hieß es bis drei Tage vor ET sie wäre ca.53 cm groß und 3400 Gramm schwer also ein großes Mädchen. Bei Geburt hatte sie nur 46 cm und 2640 Gramm putzmunter
Niesebiese
Niesebiese | 22.01.2011
9 Antwort
ach und meine wurde einen Tag vor Geburt (am Tag der Einleitung)
auf 51cm und 3250g geschätz, es hieß immer ich hätte ein sehr zierliches und schmales Baby und was war 53cm und 3950g. Frag mich wo das zierlich war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2011
8 Antwort
Andersrum
Hebamme schätzte mehr wie Frauenarzt und Klinik mit ausrechnen. Haben mich echt kirre gemacht da meine auch nur 2100 g in der 38. sein sollte. Tara 3 Wochen später kam ein 4100 g Kind da raus. Ich fand es furchtbar dieses Gemache wegen dem Gewicht. Man hat sich nur Sorgen gemacht. Also verlass dich auf den FA, wenn so alles in Ordnung ist.
Amancaya07
Amancaya07 | 22.01.2011
7 Antwort
Hallo
dein Frauenarzt hat da voll und ganz recht. Und was deine Hebamme angeht, weiß nicht woran sie das Gewicht deines Kindes begrechnen möchte, nur an Hand vom Abtasten ist Schwachsinn, dann würde dein FA das wohl auch so machen, der kann das genau so abtasten. Oder ist deine Hebi eine Hexe und hat Übersinnliche vorahnende Kräfte? Nee wirklich auf diese Aussage von deiner Hebamme wie viel das Kind wiegt würde ich nichts geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2011
6 Antwort
ach die messungen immer....
felix sollte 2 tage vor geburt bei der untersuchung 2800g haben....und 48cm groß sein!! er kam mit 4300g und 56cm
keki007
keki007 | 22.01.2011
5 Antwort
Hi
Das sind nur schätzungen, sind meist sehr ungenau u können sich bis zu 500g +/- anders sein Mia wurde in der 35.ssw auf 2201g geschätzt .... 24.std vor der Geburt hieß es dann sie hätte über 3500g wobei ich mir scho dacht wo die in meinem bauch sein sollte ;-) sie kam dann mit 3030g zur welt das war ET+4 würd mir nicht solche gedanken machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2011
4 Antwort
...
also da ist aber deine hebi mal eine richtige Hellseherin was ... hihi ... Ich würde mich mal nicht darauf einlassen weil NUR durchs abtasten das gewicht "genaustens" ermittelt werden kann. Ich glaube das nciht so recht. Mach dir keinen Kopf ... außerdem sagt man ja, das die Kids in den letztens drei wochen noch an gewicht zunehmen.
MeGi2007
MeGi2007 | 22.01.2011
3 Antwort
So genau kann Sie das eh nicht sagen
und wenn dein Arzt sagt es ist alles in Ordnung gibt es eh keinen Grund beunruihgt zu sein. Ein bisschen hast du ja auch noch Zeit, also geniess die letzten paar Tage Viel Glück und alles gute!
nadine020988
nadine020988 | 22.01.2011
2 Antwort
Ist doch ok..
Hast ja noch gute 3 wochen. Meine wogen zur geburt auch nur 2600 und paar gramm.
susepuse
susepuse | 22.01.2011
1 Antwort
naja
so genau können die das eh nicht sagen, aber meine große kam 10 tagen nach ET und wog auch nur 2800g es gibt halt auch kleine zierliche babys
katrin0502
katrin0502 | 22.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

17 SSW - Baby noch nicht spürbar?
28.03.2008 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading