zur frage von gestern: vielleicht schwanger und zahnschmerzen?

käfermaus
käfermaus
07.05.2008 | 11 Antworten
guten morgen!
erstmal noch herzlichen dank für eure antworten bezüglich meiner gestrigen frage ("weiss nicht genau, ob ich schwanger bin und hab zahnschmerzen"). war bei meiner fä, der test am mittag war negativ. da die zahnschmerzen unerträglich wurden (und es noch sind) habe ich mir paracetamol besorgt und inzwischen (seit 16 uhr) 9(!) tabletten (500er) eingenommen (laut beipackzettel maximaldosis eigentlich 8 pro 24h). werd gleich zum zahnarzt gehen .. heute früh um 4.30 uhr hab ich einen frühtest gemacht, da war eine verschwindend schwache linie zu sehen .. schwanger? schadet jetzt wohl die übermenge paracetamol?
oh man, es wär so schade ..
danke für eure antworten!
lg
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Soweit ich weiß,
sind alle Betäubungen mit Adrenalin. Das wird für die Stabilisierung der Herzfrequenz benötigt. Aber, vielleicht gibts auch welche ohne...ich weiß es nicht 100%. Aber, in der Frühschwangerschaft sollte man halt auf Narkosen verzichten. Ich hab mir letzte Woche auch keine setzen lassen. So schlimm war´s nicht. Der Doc hat das mit einem Wasserstrahlbohrer gemacht.
Ashley1
Ashley1 | 07.05.2008
10 Antwort
narkose
na, wie auch immer, hab um 10.45 uhr einen termin, hoffe, der zahnarzt weiss, was er tut. danke
käfermaus
käfermaus | 07.05.2008
9 Antwort
seh gerade,
der beitrag von gestern kam von jemandem von fach... na gott sei dank! denn ohne betäubung...=0
käfermaus
käfermaus | 07.05.2008
8 Antwort
@käfermaus
Ja, ganz sicher. Ich war letzte Woche selber beim Zahnarzt, wegen eines abgebrochenen Stück Zahns.
Ashley1
Ashley1 | 07.05.2008
7 Antwort
@ Ashley1
bist du dir sicher wegen der narkose? gestern schrieb jemand, eine betäubung ohne adrenalin wär okay...bist du vom fach?
käfermaus
käfermaus | 07.05.2008
6 Antwort
Und, wegen den Zahnschmerzen...
geh bitte auf jedenfall zum Zahnarzt. Das einizigste, was der nicht darf, ist dir eine Narkose setzen. Alles andere ist kein Problem. Und, wegen der Überdosis....das ist ja relativ....das konntest du ja gestern noch nicht wissen.
Ashley1
Ashley1 | 07.05.2008
5 Antwort
achtung bei Paracetamol
guten morgen, nur mal ein kleiner tip, niemals soviele paracetamal nehmen. eigendlich max. 5 am tag, auch wenn der beipackzettel was anderes sagt. problem is paracetamol is ein medikament was auf die leber und nieren geht und da können ganz schnell schädigungen enstehen. also vorsichtig sein.
alchemy
alchemy | 07.05.2008
4 Antwort
......
überfällig kann man so noch nicht sagen, mein zyklus ist halt zwischen 28 und 32 tage lang. zwischen gestern und samstag müsste ich also meine tage bekommen... ja, warum bin ich nicht gleich zum zahnarzt? wüsst ich jetzt auch gern! hab halt gedacht, dass ich mit paracetamol noch bis zum sicheren testergebnis durchhalte, damit bei nicht vorhandener ss normal behandelt und eben evtl. auch geröngt werden könnte...
käfermaus
käfermaus | 07.05.2008
3 Antwort
Egal wie dick oder dünn die
2. Linie ist, heißt man ist schwanger. Da wurde das Schwangerschaftshormon HCG im Urin festgestellt.
Ashley1
Ashley1 | 07.05.2008
2 Antwort
ja die menge kann schaden
davon mal abgesehen, wenn du zum fa gegangen bist, wieso dann nicht gleich zum zahnarzt oder zur notbehandlung in die zahnklinik??? nee nee nee...trotzdem gute besserung und viel glück
janetcb
janetcb | 07.05.2008
1 Antwort
hallo du
also bei mir war mein 2. test auch eine ganz schwache linie zu sehen und zu der zeit nahm ich sehr starke antibiotika ein da ich eine sehr schwere erkältung mit fast einer lungenentzündung hatte .Das macht dem kleinen wurm bestimmt nichts aus in der frühschwangerschaft.Also ich denke schon das dann da etwas unterwegs ist wie lang bist du denn schon überfällig?
tuana
tuana | 07.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vielleicht doch schwanger?
03.07.2012 | 3 Antworten
Vielleicht schwanger
01.09.2011 | 7 Antworten
vielleicht hilft es ja drüber zu reden
12.08.2010 | 18 Antworten

Fragen durchsuchen