32. ssw Baby zu klein

Kittyy
Kittyy
02.11.2017 | 14 Antworten
Ich war im Krankenhaus zur Kontrolle in der 27. ssw da hieß es, das Baby ist zu klein war nur 950 Gramm schwer.
In der 29. ssw war es dann 1050 Gramm schwer.

Nun in der 32. ssw 1400 Gramm.

Mein Arzt meinte, es gibt eben nun mal auch kleine Babys und das ist nicht weiter schlimm. Die Versorgung durch die Nabelschnur ist auch super intakt laut Arzt.

Dennoch mache ich mir sorgen. Ich hoffe das Baby ist am Schluss (wird per Kaiserschnitt geholt in der 39. ssw)
Groß genug :/

Hatte jemand Erfahrungen damit? Mein Arzt meinte auch, ich neige dazu kleinere Kinder zu bekommen.
1. Kind 39. ssw 49 cm groß und 2985 Gramm schwer, war ein Bub jetzt ist es ein Mädchen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo du, erst mal ist in der 32. ssw so ca ein gewicht von 1.700/1.800 der durchschnitt. also du liegst nun nicht massivst drunter. ja etwas kleiner, aber das wichtigste ist die aussage deines arztes. der scheinbar nichts gefunden hat, das grund zur sorge gibt. wichtig ist auch, bist du und dein mann recht zierlich? schlank? oft bekommen diese eltern dann auch leichtere kinder :)
Brilline
Brilline | 02.11.2017
2 Antwort
Sie kann denke ich noch einen Schub bekommen oder? Nun ja ich bin eher zierlich klein nur 1.60 groß und mein Mann ist 1.89 groß und hat leichtes Untergewicht. Man muss aber dazu auch sagen diese 2. Schwangerschaft war bereits 4 Monate nach der Geburt meines Sohnes.@Brilline
Kittyy
Kittyy | 02.11.2017
3 Antwort
Hallo
tschitsch91
tschitsch91 | 02.11.2017
4 Antwort
Klar. Grad in den letzten wochen passiert da noch viel :-)
Brilline
Brilline | 02.11.2017
5 Antwort
Na dann warte ich einfach mal ab und bleibe jetzt entspannter :-)@Brilline
Kittyy
Kittyy | 02.11.2017
6 Antwort
Na dann warte ich einfach mal ab und bleibe jetzt entspannter :-)@Brilline
Kittyy
Kittyy | 02.11.2017
7 Antwort
das allerwichtigste ist die untersuchung durch deinen arzt. wenn dieser sagt, es ist alles in ordnung, würde ich dem vertrauen :)
Brilline
Brilline | 02.11.2017
8 Antwort
Ja er meint ja auch die Versorgung durch die Nabelschnur ist gut und es ist alles in Ordnung mit dem Baby :)@Brilline
Kittyy
Kittyy | 02.11.2017
9 Antwort
Hi bin jetzt in der 34. ssw und meine Dame hatte in der 32. ssw auch 1370g, trotz insulinpflichtigem Schwangerschaftsdiabetes. Is aber alles in Ordnung bisher. Sie wird übrigens auch per Kaiserschnitt geholt, denke auch in der 39. Woche, Termin steht aber noch nicht fest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2017
10 Antwort
Ok ja dann ist sie auch so zierlich geht scheinbar bei vielen dann nach der Mutter. Mein erster war und ist auch nicht sonderlich groß und schwer. @vonny1711
Kittyy
Kittyy | 02.11.2017
11 Antwort
Na dann wird’s bestimmt auch so n kleines Mäuschen :) Is mein erstes darum hab ich mir auch lange Gedanken gemacht dass sie so klein is. Aber solange alles sonst in Ordnung is. @Kittyy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2017
12 Antwort
Na dann wird’s bestimmt auch so n kleines Mäuschen :) Is mein erstes darum hab ich mir auch lange Gedanken gemacht dass sie so klein is. Aber solange alles sonst in Ordnung is. @Kittyy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2017
13 Antwort
huhu kitty.. meine beste freundin entbindet in 3 tagen. sie ist auch zierlich, klein, schlank. sie ist nun 39. woche und das baby hat ca 2.500 gramm...das ist für ende der schwangerschaft auch zierlich. aber alles im grünen bereich. mach dir nicht so viele sorgen. du schriebst ja auf meine frage hin, dass du selber eher klein und schlank bist und dein mann ebenso. das würde dann schon passen. und wenn der arzt sagt, es ist alles gut, vor allem die versorgung im mutterleib, dann wird es passen. kriegst eben ein leichteres kind :) aber zum ende hin machen sie wirklich noch mal nen schub. ich habe mal eine aussage eines arztes gehört, ob das nun so stimmt weiss ich nicht, der sagte, die natur hat das so eingerichtet, dass mütter die klein und zierlich sind kleinere kinder bekommen und die grösseren schwergewichtigeren auch die schwereren. da zb eine kleine dünne mama ja evtl sich schwerer tut ein oschi von baby zu tragen ;) wie auch immer...mach dir keine sorgen
Brilline
Brilline | 03.11.2017
14 Antwort
Ok ja dann ist sie auch so zierlich geht scheinbar bei vielen dann nach der Mutter. Mein erster war und ist auch nicht sonderlich groß und schwer. @vonny1711
Kittyy
Kittyy | 03.11.2017

ERFAHRE MEHR:

32 ssw baby zu leicht?
30.04.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading