Organscreening in der 21.ssw/22bitte um erfahrungen!

Goldmouse
Goldmouse
13.12.2014 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben, wie evtl einige wissen würde ich von meinem Fa in der 13 ssw zu dieser nackenfaltenmessung zu einem Spezialisten geschickt.

Mit dem Verdacht das die nackenfalte auf 2, 9-3, 0 verdickt ist.

Ich hätte richtig Panik, bin aber hin.

Blutuntersuchung absolut in Ordnung. Keine Softmaker außer die nrfalte bei 3, 0.

Nun waren wir so verblieben, dass alles in Ordnung ist ubd wir uns keine weiteren sorgen machen müssen.

So, jetzt bin ich in der 17. Ssw und mein Fa sagte ich solle als Sicherheit dann nochmal in die Klinik zu diesem.organscreening...

Was genau wird da alles gemacht?

Um mir nochmal genauste Sicherheit zu holen sollte ich dies nochmal durchführen lassen.

Wie lange dauert dieser us, wonach wird genau geschaut?

Beste grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo ich bin in der 22ssw und war heute beim Organultraschall in Trier. Also wir waren begeistert.die Untersuchung ging ca 20min, es wurde alles sehr genau erklärt, man hat das Herz via Frequenzmesser super abgehört, man sah den Blutverlauf im Herzen. Also echt super Aufnahmen! Zwischendrin wurde auf 3D geschallt und zum schluss bekamen wir 2 Bilder in normalen 2D und ein wunderschönes 3D Bild das auf so eine Art Postkarte, also etwas stabiler, gedruckt war. :)
mondblume89
mondblume89 | 15.12.2014
11 Antwort
Jetzt haben ja schon alle geantwortet :)) Mach dir keine Gedanken! Definitiv wirst du bei dem Termin Sachen sehen... Unglaublich! Ich hatte so angst, aber wollte definitiv wissen, wenn irgendwas ist. Der Arzt hat uns auch vorher aufgeklärt und gefragt ob und wie wir erfahren wollen, falls irgendwas ist. Und da gabs bei uns dann auch ne CD mit Bildern und Video :)) Ihr macht das schon & dein kleines Wunder wird sicherlich gesund sein!
kathi2014
kathi2014 | 14.12.2014
10 Antwort
Hier in Rostock ist die Feindiagnostik Bestandteil der Schwangerschaft, das heißt, alle Schwangeren werden in die Feindiagnostik überwiesen. Der Termin dauert ca. 1 Stunde und es werden sämtliche Organe angeschaut. Außerdem werden alle Körperextremitäten vermessen. Es ist wie großes Babykino - freue Dich darauf :)
andrea251079
andrea251079 | 13.12.2014
9 Antwort
Ja genau, Missbildungsultraschall = feindkagnostik = großer Ultraschall :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2014
8 Antwort
Ist das gleichzusetzen mit der feindiagnostik? Zu dieser Untersuchung hat mich mein Fa in allen drei Schwangerschaften zu nem Spezialisten überwiesen. Das war um die 19.-20. Woche... Die Ultraschalluntersuchung ging knapp ne Stunde. Dort wurden komplett alle Organe nachgeschaut... Es war absolut toll, was für Bilder ich da zu sehen bekommen hab
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 13.12.2014
7 Antwort
@Goldmouse Ok :-) Dann ist es der große Ultraschall. Wird bestimmt schön und danach ist man viel beruhigter finde ich. Liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2014
6 Antwort
Ich hab im Januar das normale screening vei meinem Fa. Also der zweiten große Ultraschall und ich sollte mir nach dem us im Januar den Termin bei dem arzt in der pränataldiagnostik holen.
Goldmouse
Goldmouse | 13.12.2014
5 Antwort
@Leucanthemum Ja er meinte den bei dem Spezialisten wo ich vorher auch war.um 100 pro auf Nummer sicher zu gehen.
Goldmouse
Goldmouse | 13.12.2014
4 Antwort
Hey, meint er Organscreenimg wird ganz genau jedes Organ angeschaut. Das ist ein riesen Unterschied. Ich hab beides machen lassen. mit dem Missbildungsultraschall kannst du wirklich sehr viel ausschließen! Das wäre also angebracht. Das Organscreening ist wie gesagt nur grob - frag nochmal genauer nach! Achso, der Missbildungsultraschall wird zwischen der 20-28 ssw angesetzt. Liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2014
3 Antwort
@ostkind Okay super, es ist ja auch wichtig wenn man im us sehen kann ob alles in Ordnung ist oder ob nach der Geburt behandlungsbedarf besteht oder nicht. Naaa.dann Bin ich mal gespannt
Goldmouse
Goldmouse | 13.12.2014
2 Antwort
organscreening ist super, dahin hat mein fa standardmäßig überwiesen. es werden alle organe geschallt , 3D, doppler, nach lippen-gaumenspalte und offenen rücken geschaut. meist gibt es wunderbare bilder zu sehen. und vor allem ist es halt auch sinnvoll evtl herzfehler schon vor der geburt festzustellen, damit man entsprechend eine nachgeburtliche behandlung planen kann. freu dich einfach auf den termin, so toll siehst du dein baby bis es draußen ist wahrscheinlich nciht wieder :-)
ostkind
ostkind | 13.12.2014
1 Antwort
Sry 18 ssw
Goldmouse
Goldmouse | 13.12.2014

ERFAHRE MEHR:

mega Halsschmerzen Erkältung 21ssw :-(
31.10.2013 | 7 Antworten
Übelkeit in der 21 ssw?
15.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading