Geschlecht erkennen in der 12ssw möglich?

Karolina83
Karolina83
19.08.2011 | 14 Antworten
Hallo Mädels
Bin jetzt in der 12 ssw und habe beim Us ein tolles 4 d bildchen bekommen man sieht eine wöllbung hervorstehen , es sieht aus wie ein kleiner Bub :) Ist das überhaupt möglich so früh das geschlecht zu erkennen ?? Der Arzt hat auch nichts gesagt habe das zuhause erst geshen !! Wann habt ihr erfahren was es wir ??LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
also in dieser woche sieht die klitoris und der penis fast gleich aus !! aber unser outing war auch in der 13. ssw aber da hat der arzt auch gesagt: zu 90 % ein bub !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2011
2 Antwort
..
nein, ist es nicht. das geschlecht sieht bis zu einem bestimmten zeitpunkt bei beiden geschlechtern fast gleich aus und ist nicht zu unterscheiden.. deswegen sieht man das meist erst ab der 16. ssw...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2011
3 Antwort
Ja/Nein
Im Rahmen einer feindiagnostik ist es möglich das Geschlecht in der 12./13. SSW bis zu 80% zu erkennen. Mit einem normalen Ultraschall ist dies nicht möglich LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.08.2011
4 Antwort
jepp...
...das geht. meine fä hat mir auch in der 12. woche gesagt, es sieht aus wie ein junge und es ist einer geworden. mit normalem us...
Boah_Ey
Boah_Ey | 19.08.2011
5 Antwort
...
Möglich: Ja. Mein FA meinte mal er könnte es recht früh sehen, würde es aber vor der 16. SSW persönlich nie sagen.
Sooy
Sooy | 19.08.2011
6 Antwort
Tja
da scheiden sich sehr die Meinungen. Mein Arzt sagt nichts vor der 16. SSW, am liebsten nichts vor der 20. SSW. Damals bei beiden Kindern legte er sich halt erst spät fest. Als ich ihm erzählte, dass hier immer wieder Frauen sagen, sie hätte schon in der 13. SSW das Geschlecht erfahren, fand er das nur witzig und meinte, da die Trefferwahrscheinlichkeit bei 50% läge, wäre die Quote vermutlich sehr hoch. Man könne aber genauso gut die Kristallkugel befragen, da die Labien und Hoden bei Jungs und Mädchen in dieser Zeit exakt gleich aussähen und sich erst ab der 16. SSW unterscheiden ließen. Da mein Arzt ein sehr guter ist, wie ich das beurteile, denke ich schon, dass er keinen Mist erzählt. Aber es kann natürlich immer sein, dass manche Ärzte besonders gute Geräte haben und das dann besser sehen. Mein Arzt hatte auch ein Neues, aber nun gut... Ich persönlich würde jedenfalls nicht darauf bauen, wenn der Arzt allzu früh das Geschlecht sagt. Irrtümer sind da nicht selten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2011
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ich hab bei beiden Kindern in der 13. SSW erfahren, dass es Mädchen werden :O) Es war im Rahmen einer feindiagnostik und er war sich zu 80% sicher - sie blieben auch Mädchen - sehr zu meiner Erleichterung
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.08.2011
8 Antwort
@Solo-Mami
Aber Feindiagnostik an einem besonders guten Gerät, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2011
9 Antwort
@Maulende-Myrthe
jaaaa - das ganze Ding sah aus wie in einem Raumschiff ... Technik über Technik. Und das beste war: alles wurde auf ne riesige Leinwand projeziert in bunt und in Farbe :-D Das waren Untersuchungen vom Feinsten
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.08.2011
10 Antwort
...
ich habs auch bei beiden Kindern bei der NT Messung erfahren . Bei meiner Tochter hab ich es sogar selbst gesehen- das war wirklich 99, 99% sicher zu sehen. Also bei guter Lage u. richtig gutem US geht das so früh. Allerdings sehen die Anlagen wirklich noch sehr ähnlich aus, nur das- von der Seite betrachtet-die Anlage beim Jungen eher nach oben zeigt u. beim Mädchen nach unten, aber eben beides nach "aussen" gestülpt.
syl77
syl77 | 19.08.2011
11 Antwort
......
ich habe bei beiden mädels auch in der 12. ssw die ersten geschlechtsvorraussagen bekommen und es hat jedes mal gestimmt, der 3. hat sich erst in der 21.ssw geoutet, hat sich immer versteckt, ich glaube aber nicht, das da so richtig viel sich rausstülpt, bei mädchen gibts da wohl ein "charakteristisches us bild, mit so 3 schwarzen linien" und wenn das zu sehen ist, kann man relativ sicher bei nem mädchen sein
iris770
iris770 | 19.08.2011
12 Antwort
...
Ja es ist möglich, ich war 12+5 und man sah es deutlich ein Junge.
JACQUI85
JACQUI85 | 19.08.2011
13 Antwort
.........
Ich war 13+5 als der arzt mir sagte zu 80% ein mädel , in der 16 ssw sagte er immer noch er tippt auf mädel und jetzt in der 18 ssw war er sich so sicher das er 99% auf mädel getippt hat ...mal sehen ob es so bleibt :) Ich denke bei guter erfahrung & guten us gerät kann man es recht früh sehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2011
14 Antwort
Nein
ist es nicht! Also ich hab e in der 14 ssw meinen Sohn normal zur Welt gebracht und durfte ihn 2 stunden in meiner Hand halten. Natürlich war ich neugierig was es denn geworden wäre... und man brachte fast ne Lupe um zu sehen das es ein Junge ist! Das Geschlecht war einfach soooo klein, kaum zu sehen! Und das wo der kleine Mann 10 cm Groß war
wonchen
wonchen | 22.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Druck nach unten 12.Ssw
05.03.2015 | 8 Antworten
12. SSW und ich kann kaum was essen.
16.08.2014 | 5 Antworten
11 und 12 ssw. Ängste .
14.05.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading