Toxoplasmose Neg - Schinken - Schwangerschaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.07.2011 | 18 Antworten
Hallo!
ich weiß jetzt werden sich einige an den Kopf fassen ... aber ich und mein Freund haben heute überlegt, was ich (Toxoplasmose Neg) alles essen darf u was nicht. Ich hab bei dieser SS mehr Tests und Untersuchungen als damals bei meiner ersten SS.

Jetzt da es scheinbar in Österreich pflicht ist, muss ich einen Blutzucker Test machen, obwohl ich den bei meiner ersten SS nicht machen musste (2008) weder übergewichtig, noch viel zu genommen- nichts.

Und seit heut früh weiß ich, dass ich auch ins Labor fahren muss um einen Toxoplasmose Test durch zu führen. Allerdings HAT meine FA schon mein Blut ins Labor geschickt, und da -so wie in der erstens SS- kam raus, dass ich Toxoplasmose Negativ bin. Also möglichst keinen Kontakt zu Katzen, kein rohes Fleisch etc ...

****JEDENFALLS, hab ich mich erstmal erschrocken, da ich keine Katzen (mehr) in der Umgebung habe, ist die einzige Gefahr ja noch das rohe Fleisch! Und in der Früh-SS hab ich auch noch Salami gegessen (seit ich von der SS weiß nicht mehr) und heute kam uns dann ein Gedanke ... wie siehts mit Schinken aus? Von Salami wissen wir ja, dass ich es nicht essen soll, aber Toastschinken?

Also kann ich beruhigt Toastschinken essen, oder soll ichs lieber sein lassen?

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
halo
salami darf man eh essen, du darfst keinen rohschinken wie zb Prosciutto essen u wegen des diabetes tests das ist erst seit 1.1.2010 pflicht in meiner 1. ss 2009 hab ich es auch noch nicht gebraucht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
2 Antwort
...
Also ich hab den gegessen und es ist nix passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
3 Antwort
...
solange der schinken gekocht ist darfst du ihn essen! @sweetmum salami darf man essen? ne oder?
tate
tate | 22.07.2011
4 Antwort
@tate
hab noch nie gehört dass man ihn net essen darf, kann mich natürlich auch irren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
5 Antwort
@Sweetmum0912
soweit ich weiss darf man salami nicht essen! hat mir mein fa gesagt ... ist ja rohes fleisch ...
tate
tate | 22.07.2011
6 Antwort
@tate
na roh net, ist ja geräuchert u gepökelt !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
7 Antwort
@Sweetmum0912
hab grad gegoogelt, salami ist in der ss tatsächlich tabu !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
8 Antwort
@tate
mein natürlich tate
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
9 Antwort
...
Meine erste FÄ meinte Salami darf man essen, weils Dauerrohwurst ist oder sowas, hab ich auch nicht ganz verstanden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
10 Antwort
So, dann mal zur Aufklärung!
Egal, was du jetzt liest, du kannst MIR vertrauen, ok? Ich hab gelesen und gefragt, bis der Arzt kommt und bin auf dem neuesten Stand. Ich weiß, klingt arrogant - ist es auch! Kann dieses Halbwissen, was hier immerzu verbreitet wird, kaum ertragen. Zuerst mal die frohe Nachricht: Du darfst Salami essen. Hat was mit der Reifezeit zu tun und man weiß heute, dass sie keine Toxoplasmose enthalten kann. Punkt 2: Du musst Katzen nicht meiden!!! Du solltest lediglich kein Katzenklo ohne Handschuhe sauber machen. Noch ne frohe Botschaft. Rohes Fleisch solltest du meiden. IMMER! Keine Ausnahmen! Und zwar nicht nur wegen Toxoplasmose. In warmen Zeiten gehen auch gerne Listerien drauf. Gleichsam darfst du keine Rohmilchprodukte aus gleichem Grund essen. Google das mal bitte, damit du weißt, welchen Käse du essen darfst. Iss bitte auch keine fertigen Salate , die Schnittkanten können Listerien beherbergen. Manche meinen, man dürfe auch keinen rohen Fisch und rohe Eier essen. Es stimmt, dass man da vorsichtig sein muss, weil sich dort eben auch Listerien sammeln können. Aber wenn du auf größte Hygiene und Frische achtest, ist die Gefahr einer Infektion sehr gering. Hoffe, ich konnte dir helfen. Wenn du mal nachlesen willst, schau auf was-wir-essen.de , aber nimm dir nicht alles so genau zu Herzen. Wenn es nach denen geht, darfst du nicht mal zweimal aus dem gleichen Glas trinken. Wenn es so eng wäre, wie die dort schreiben, wäre die Menscheit spätestens in der Steinzeit, allerspätestens bei den hygienischen Verhältnissen im Mittelalter ausgestorben. Also besser nur danach richten, was ich dir geschrieben habe. Das langt, um ein gesundes Kind auf die Welt zu bringen. Ach ja, Schinken solltest du nicht essen. Es wird geforscht, ob es sich genauso verhält wie mit Salami, aber sie sind noch zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
11 Antwort
@tate
Salami darf man essen. Poste ich hier jede Woche, aber es hält sich hartnäckig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
Käse: wie siehts aus mit Butterkäse und Toastkäse? weißt du da was??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
13 Antwort
@Maulende-Myrthe
danke an unsere expertin
tate
tate | 22.07.2011
14 Antwort
@Maulende-Myrthe
hey auch kochschinken nicht???
tate
tate | 22.07.2011
15 Antwort
...
http://was-wir-essen.de/infosfuer/schwangerschaft_lebensmittelinfektionen.php Das mit der Salami finde ich einfach nicht. Ich habe es dort auch gelesen, dass es zwar eine Rohwurst ist, aber aufgrund der Reifezeit unbedenklich. Man findet leider noch viel Seiten, wo das Gegenteil behauptet wird, aber die sind dann einfach nicht auf dem neuesten Stand.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
16 Antwort
@Psychosigii
LIes dir mal den Link durch, den ich dir geschickt habe. Butterkäse, Toastkäse, Schmelzkäse und eigentlich fast jeder Schnittkäse ist unbedenklich. Nur Rohmilchkäse solltest du meiden, es sei denn, er ist inzwischen ein Hartkäse, weil er sehr lange gereift ist. Parmesan z.B. darfst du essen, auch wenn es ein Rohmilchkäse ist. Lies einfach mal nach, dann bist du halbwegs infomiert. Es gibt nur sehr wenige Rohmilchkäse im Kühlregal, weil der in der Regel sehr teuer ist und sich der abgepackte Verkauf kaum lohnt. In Deutschland muss übrigens drauf stehen, wenn es aus Rohmilch ist. Keine Sorge!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
17 Antwort
@tate
Doch, natürlich kannst du Kochschinken essen. Der ist ja nicht roh und erhitzt. Nur Rohschinken und Räucherschinken darfst du nicht essen - auch wenn ich nicht davon überzeugt bin, dass so ein lang gereifter Serrano sich nicht genauso verhält wie Salami. Aber da wir es nicht genau wissen, lassen wir es besser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011
18 Antwort
@Maulende-Myrthe
Danke dir für die Infos + Link, habs mir in den Favoriten gespeichert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
angst vor toxoplasmose
24.08.2010 | 6 Antworten
Toxoplasmose
06.08.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading