35 ssw aufhören zu rauchen

Taschamaus
Taschamaus
26.03.2015 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben.eine Freundin von mir ist in der 35ssw.... sie hat die ganze ss über geraucht mal mehr mal weniger... sie will jetzt aprupt aufhören zu rauchen... ist das nicht schädlich für das kind??? Ich meine sie ist ja schon fast kurz vor geburt.sie möchte stillen... ich habe zu ihr gesagt das dass nicjt gut ist jetzt noch aufzuhören weiss es aber natürlich nicht genau... wäre lieb wenn ihr mir antworten würdet...:) lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Jede Zigarette, die das Kind nicht abbekommt, ist eine gute! Die schädlichen Folgen des Rauchens überwiegen einen möglichen Entzug bei weitem. Außerdem würde der nach der Geburt stattfinden. Oder soll sie dem Kind Pflaster kleben? Bitte unbedingt unterstützen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2015
2 Antwort
diese dumme aberglaube vom entzug für das baby hält sich aber auch hartnäckig. Es ist bewiesen, dass sofortiges aufhören immer besser ist für das ungeborene als eventuelle entzugserscheinungen. wenn deine freundin nun den entschluss gefasst hat, bitte, bitte unterstütze sie auch und verunsicher sie nicht.
ostkind
ostkind | 26.03.2015
3 Antwort
Bei mir lag eine nach der Entbindung im zimmer, die hat auch die ganze Ss durch geraucht und gleich nach der Geburt auch. Hatte ein ks und ist sogar ohne Schwestern aufgestanden und mim Katheter rauchen gegangen :-( Tja, der kleine wurde dann erstmal in der kinderklinik eingeliefert weil sein ganzer Mundraum und Rachen schwarz/grau war. Dann war ske 30km auseinander mit ihrem Baby :-( Hätte alles nicht sein müssen :-( :-(
MausiIn
MausiIn | 26.03.2015
4 Antwort
@MausiIn Das klingt übel :/ @taschamaus: Unterstütze sie unbedingt in ihrem Vorhaben. Es ist nie der falsche Zeitpunkt, das Rauchen aufzugeben. Und wenn sie stillen möchte, ist es erst recht noch besser.
andrea251079
andrea251079 | 26.03.2015
5 Antwort
klar - es ist niemals zu spät zum aufhören ... erzähl ihr bitte keine Ammenmärchen. Und wenn du den Entzug ernst nimmst: ob jetzt oder in 5-6 Wochen - das ist dann auch wurscht.
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.03.2015
6 Antwort
Unterstütze sie, ich habe auch sofort aufgehört. Zwar schon mit positivem Test, aber lieber zu spät als nie! Schön dat sie es in Angriff nehmen will!
kathi2014
kathi2014 | 26.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Bin in der 6 ssw hcg wert nur bei 350
12.01.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading