Treppensturz in 35SSW

Addison123
Addison123
21.12.2012 | 10 Antworten
Hallo Zusammen!
Mir ist gestern was echt blödes passiert. Bin die Treppe runter gefallen (tempo) (traurig03) . Hatte einen totalen Schock. Hab dann erstmal meine Hebi angerufen. Die meinte dann, wenn ich keine Wehen bekommen würde, die Fruchtblase nicht geplatzt ist und ich keine Blutungen hätte, wäre alles o.k. Konnte dann aber die halbe Nacht nicht schlafen... Zum einen hab ich mir die ganze Zeit Gedanken und Sorgen gemacht das was mit der Kleinen sein könnte und zum anderen tut mir alles weh... (traurig02) (traurig02) . Wieso muss mir das gerade jetzt passieren? Habs dann nicht ausgehalten und bin dann heute doch zum Arzt gegangen. Nach CTG und Ultraschall soweit alles o.k. Hat jetzt noch Blut genommen um zu schauen, ob die Plazente gerissen ist. Hoffe das jetzt alles o.k. ist und auch bleibt... (traurig02) . Zur Zeit passieren mir lauter so dumme Sachen. Mit tut alles weh, vor allem mein Steissbein und mein Arzt meinte ich könnte da nichts tun, da die meisten Salben entzündungshemmende Mittel enthalten würden und er davon am Ende der Schwangerschaft abrät. Jetzt muss ich die Schmerzen wohl aushalten. Oder habt ihr vielleicht einen Tipp was ich tun könnte?
Seid ihr eigentlich auch so tolpatschig während der Schwangerschaft?
Liebes Grüssle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
bitte fahre in die klinik zur abklärung nicht das doch irgendwas passiert ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2012
9 Antwort
Vielen Dank für Eure Antworten! Ich werde es jetzt mal mit Wärme versuchen. Heute auch mit einem Bad, ging die Tage leider nicht, da mein Mann erst ziemlich spät nach Hause gekommen ist und ich nicht mehr alleine aus der Badewann komme . Ich hab ein Traubenkernkissen und versuchs auch mal damit. Meint ihr eine Schüsslersalzsalbe könnte da auch helfen??? Ich glaube auch, dass heute der Schleimpfropf zum teil gelöst hat. Der muss ja nicht blutig sein, oder? Könnte das mit dem Sturz zusammenhängen?
Addison123
Addison123 | 22.12.2012
8 Antwort
ich bin in der 2. ss 2 mal hingefallen, einmal in der 17ten woche bei glatteis da aber nur aufs steiss. in der 33ten woche im dunkeln im kizi über die legokiste gefallen mit dem bauch direkt auf die kante der kiste geknallt... alles blau von oben bis unten. ich hab so geschrien, vor lauter panik und schmerz... sind dann sofort zum arzt und es war gott sei dank alles gut!
larajoy666
larajoy666 | 21.12.2012
7 Antwort
das ist natürlich nicht sehr gut... wärme hilft... kirschkernkissen...:) falls du so eines hast ansonsten hilft da auch eine stink normale wärmeflasche:) gute besserung
piccolina
piccolina | 21.12.2012
6 Antwort
oh das tut mir voll leid! ich bin jetzt auch schon zweimal hingefallen und das einemal voll auf den bauch, ist aber zum glück nix passiert! ich würde glaub ich versuchen in der wanne ein wenig zu entspannen und schön die beine hoch legen! und wenn es anfängt iwie zu ziehen oder sich komisch anzufühlen, dann geh lieber nochmal zum arzt! lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig!!!
Maischi
Maischi | 21.12.2012
5 Antwort
hey , doe treppe bin ich auch in der 2. ss runtergefallen , ich glaube in der 36.ssw , kurz nach unseren umzug , und ich musste direkt zum kh , mit ultraschall , meine hebi sagte damals
4children
4children | 21.12.2012
4 Antwort
hallo.vor dem schlafen gehen kannst du 1 paracetamol nehmen.
nicos_mami
nicos_mami | 21.12.2012
3 Antwort
nein kann man nich nur ein kissen drunter und vllt liegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
2 Antwort
vielleicht etwas kühlen wenns denn hilft , ...gute besserung
black-rose21
black-rose21 | 21.12.2012
1 Antwort
ich bin leider auch gefallen in der schwangerschaft, gut das du zum arzt gegangen bist :-) ich glaub man kann gegen die steißschmerzen wirklich nich viel machen :
AugustMama2011
AugustMama2011 | 21.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Bin in der 6 ssw hcg wert nur bei 350
12.01.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading