Schwanger trotz negativen Bluttest

secret
secret
02.07.2009 | 10 Antworten
ich stelle jetzt nochmals die Frage, da ich nur eine Antwort erhalten ..
folgendes ich habe seid 3 Wochen täglich 1, 2 x ziehen und stechen im Unterleib, Rücken, Brüste, Schwindel .. ich fühle mich einfach schwanger es ist alles total anders, hatte am 21.6. und 22.6 eine ganz leichte Blutung, das wars dann, habe zu Hause noch keinen Test gemacht, war bei FÄ Bluttest machen, Ultraschall hat sie keinen gemacht, alle Werte waren sonst super in Ordnung, also keine Entzündung oder sonst was, der Bluttest war negativ..

hat von euch schon mal jemand einen negativen Blutbefund und war dann doch schwanger ? denn es kann doch nicht sein, dass dieses Ziehen usw. gar nicht mehr aufhört ?

ich weiß echt nicht was da los ist

(verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
10 Antwort
@secret
tja man lernt nie aus, ne... vielleicht hast ja Glück und bei ist es wie bei blackdaw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
9 Antwort
@mandy_1981
in einem anderen Forum hatte ich auch geschaut, da waren einige bei denen das so war, ich war auch der Meinung, dass wenn Bluttest negativ, dann besteht keine Schwangerschaft, aber scheinbar ist alles möglich
secret
secret | 02.07.2009
8 Antwort
ich
habe mich damit abefunden, okay nicht schwanger, aber das ist das komische dass alles trotzdem weiterhin vorhanden ist und das täglich, das kommt mir suspekt vor
secret
secret | 02.07.2009
7 Antwort
allerdings weiß ich nicht ob der arzt damals nen urin od bluttest gemacht hat
-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
6 Antwort
@tayfun
das habe ich mir auch gedacht, ich warte jetzt einfach noch und mache dann doch zu Hause einen Test, denn es echt komisch, denn normalerweise, wenn man sich das schon einbildet und dann der Test z.B. negativ ausgefallen ist, dann hört das ziehen usw. auf ....
secret
secret | 02.07.2009
5 Antwort
Ich hab damals 1 Woche vorm FA-Termin getestet.
War negativ, also hab ich ne ss abgeschrieben. 1 Woche später hat mir mein FA gratuliert, schon in der 8. ssw zu sein. Muss aber sagen, dass ich nicht wirklich mit ner ss gerechnet hab, weil ich damals dachte, es nicht sein zu können, da ich 9 Wochen vorher am Blinddarm operiert wurde...
blackdaw
blackdaw | 02.07.2009
4 Antwort
hey,
also so ein Bluttest ist eig. schon ziemlich sicher. Wenn der negativ anzeigt, ist es sehr sicher, dass du nicht ss bist. Drücjk dir aber für die weitere Zeit die Daumen....
Naba123
Naba123 | 02.07.2009
3 Antwort
na eigentlich
gibt es ja nichts sicheres wie den Bluttest, habe noch nie gehört das der Bluttest negativ war und die Frau trotzdem schwanger war.... drück dir trotzdem die Daumen lG mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
2 Antwort
ich nicht aber eine freundinn
der arzt sagte sie ist nicht schw., hat hormonstörungen und 2 wochen später war sie nochmal zum schw.-test u wars doch!!! es kann sein das man die schw. noch nicht sieht! warte doch noch einfach ne woche u mach selber nochmal einen test zu hause
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
1 Antwort
hallo
hat sie dir denn gesagt das du schwanger bist???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009

ERFAHRE MEHR:

schwanger sein trotz negativen tests?
30.05.2014 | 10 Antworten
Bluttest 5 Tage vor der Periode?
19.06.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading