Änderung Bezugszeitraum Elterngeld

Nini24
Nini24
26.05.2009 | 5 Antworten
Hallo!
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.
Unser Sohn ist am 24.08.2008 geboren und seitdem bekomme im Elterngeld. Da ich als Krankenschwester relativ gut verdient habe, sah das Elterngeld auch nicht schlecht aus und wir splitteten es auf 2 Jahre und dafür immer nur die Hälfte. Mittlerweile verdient mein Mann aber nicht mehr so gut und es wird alles finanziell verdammt eng. Ich würde jetzt gerne das Elterngeld die restlichen Monate voll bekommen wollen und dann wieder arbeiten gehen.
Kennt das Problem noch jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Da frag am besten
bei der elterngeldstelle nach.
susepuse
susepuse | 26.05.2009
2 Antwort
Das geht leider nicht
So wie du es damals beantragt hast wird es dir ausgezahlt.
Katrin321
Katrin321 | 26.05.2009
3 Antwort
Ich glaube das
geht nicht! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 26.05.2009
4 Antwort
Bei Kindern,
die 2009 geboren sind, kann man das mittlerweile 1mal problemlos ändern. Für 2008 Geborene gilt das leider nicht. Kann mich aber entsinnen, dass im Antrag etwas von Ausnahmefällen stand ... Würde mal bei der Elterngeldstelle nachfragen ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 26.05.2009
5 Antwort
Elterngeld
Ab nach dem 1. Geburtag kannst du hinzuverdienen ohne Abzüge . Ich habe es nicht verteilt und mir wurde es damals auch anders erzählt ... und hinterher habe ich erfahren dass man so wie man will hinzuverdienen kann ohne Abzüge.
taunusmaedel
taunusmaedel | 26.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten
Änderung Versichertenkarte
11.03.2013 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading