Baden in der Schwangerschaft möglich?

zimtiiii
zimtiiii
04.10.2019 | 34 Antworten
Darf man in der Schwangerschaft baden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wie alt bist Du? :-) Ja natürlich darf man das.
GollumXXL
GollumXXL | 04.10.2019
2 Antwort
20 @GollumXXL
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
3 Antwort
Haha dein Name , musste da gerade lachen @GollumXXL
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
4 Antwort
Ja, darfst du, nur zum Ende der Schwangerschaft etwas vorsichtig sein, erst recht dann, wenn du bestimmte Badezusätze verwendest. Baden in öffentlichen Bädern ist auch okay, Vorsicht da nur bei den Sanitäranlagen, Whirlpool und Wärmebänken sowie sonstige Sitzgelegenheiten, letzteres immer ein Handtuch drunter legen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.10.2019
5 Antwort
Bin in der 8 Woche...@Solo-Mami
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
6 Antwort
Ja, habe ich Dir doch geschrieben und auch die Gründe, wann man vorsichtig sein sollte und was man beim Baden beachten soll.
babyemily1
babyemily1 | 04.10.2019
7 Antwort
Grundsätzlich darfst du wenn es eine normale Schwangerschaft ist. Trotzdem nie zu heiß egal wie weit du bist. Und aufpassen auf verschieden Badezusätze wie z. B ätherische Öle
mialinchen
mialinchen | 04.10.2019
8 Antwort
Wie meinst du normale Schwangerschaft? Tut mir leid wenn ich frage was dass heißt.@mialinchen
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
9 Antwort
@zimtiii Natürlich darfst du fragen :) Na wenn die Schwangerschaft ohne Komplikationen bis jetzt verläuft.
mialinchen
mialinchen | 04.10.2019
10 Antwort
was heißt ohne Komplikation?@mialinchen
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
11 Antwort
Ohne Komplikationen bedeutet wenn alles bisher ohne Schwierigkeiten verlaufen ist, also keine Schmerzen, keine Blutungen oder andere Beeinträchtigungen, die die Schwangerschaft gefährden könnten. Solange der Arzt sagt, es ist alles in Ordnung kannst Du auch im Großen und Ganzen genauso weiterleben wie vor der Schwangerschaft und auch alles machen, was Du vorher gemacht hast . Sofern man alles in Maßen macht und nicht übertreibt ist auch in der Schwangerschaft einiges erlaubt. Auch z.B. viele Sportarten. Es geht halt eben darum, daß man es nicht übertreibt, egal ob jetzt beim Sport, beim Essen oder sonst wo. Auch beim Baden gilt das eben für die Temperatur und die Dauer. Du solltest eben nicht zu heiß baden und auch nicht zu lange, weil das eben dann den Kreislauf belasten kann und Dir dann unter Umständen schlecht oder schwindelig werden könnte. Mit zu lange meine ich stundenlang. Es gibt Frauen, die es vertragen und auch hier keine Probleme hätten, aber man sollte es dann doch lieber nicht rausfordern und dann höchstens ca. eine halbe Stunde in die Wanne gehen.
babyemily1
babyemily1 | 04.10.2019
12 Antwort
Okay, bisher zum Glück alles gelaufen. Klar zieht mal etwas aber geht auch schnell wieder vorbei....@babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
13 Antwort
Gut****@zimtiiii
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
14 Antwort
Ich hab so Heißhunger auf Kuchen, Gummibärchen undso. Oh man..
zimtiiii
zimtiiii | 04.10.2019
15 Antwort
Dann ess sie doch ganz einfach. Sie schaden dem Baby nicht. Man darf auch ruhig mal naschen, nur eben auch in Maßen. Und wenn Du Dir wegen der Gelantine Sorgen machst, das brauchst Du nicht. Gönn Dir ruhig ein paar Gummibärchen.
babyemily1
babyemily1 | 05.10.2019
16 Antwort
Auch Kuchen darfst Du essen. Kein Problem. Solltest nur darauf achten, daß er gut durchgebacken ist. Mehr nicht. Und eben halt - wie alles andere auch - in Maßen. Mal ein, zwei Stück, ein paar Kekse oder ähnliches sind erlaubt. Du bist doch schlank und hast keine Gewichtsprobleme. Da schadet es dann nicht, mal zu sündigen. Gönn es Dir einfach, wenn Dir danach ist.
babyemily1
babyemily1 | 05.10.2019
17 Antwort
Du bist so süß danke !!@babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 05.10.2019
18 Antwort
Kein Problem. Du machst Dir einfach zuviele Sorgen. Wie ich Dir schon geschrieben habe, koch einfach selber, dann weißt Du auch was drin ist und daß alles mit dem Essen in Ordnung ist. Nicht immer Fertiggerichte. Die sind zwar nicht schlecht, aber besser ist es eben, auch mal zwischendurch frisch zu kochen. Gerade auch wegen der Vitamine, Ballaststoffe usw. In Fertiggerichten gehen sie mit diesen Inhaltsstoffen nicht immer so wirklich verschwenderisch um. Achte einfach darauf, daß Du - wenn Du etwas selber kochst - alles gut durchgegart - bzw. -gebraten ist. Gerade bei Fleisch oder Fisch ist das während der Schwangerschaft sehr wichtig. Auch wenn Du Kuchen backst, achte darauf, daß die Eier immer frisch sind und der Kuchen wirklich durchgebacken ist. So kann z.B. dann auch eine Infektion mit Salmonellen vermieden werden und Du kannst Dir auch mal ein leckeres Stück frischen Kuchen, Waffeln oder ähnliches gönnen. Es sind halt eben Kleinigkeiten und wenn man die beachtet, kann nichts passieren und man kann sein Essen weiterhin genießen. Hab nicht immer gleich Angst, etwas falsch zu machen bei jedem Bissen. Die Unruhe überträgt sich wie gesagt dann auf Deinen Bauchkrümel. Das ist nicht gut. Entspann Dich und genieße die Schwangerschaft. Hast Du denn Deiner Mama jetzt schon gesagt, daß sie Oma wird? Wird ja langsam Zeit. Irgendwann lässt es sich sowieso nicht mehr verbergen. ;-)
babyemily1
babyemily1 | 06.10.2019
19 Antwort
Danke... nein habe ich noch nicht.... @babyemily1
zimtiiii
zimtiiii | 06.10.2019
20 Antwort
Ach Mensch, mach das doch endlich mal. Gönn ihr doch auch die Freude Oma zu werden, denn sie wird sich bestimmt freuen. Wovor hast Du denn jetzt noch Angst? Sie hat Dir doch schon zigmal zu verstehen gegeben, daß sie voll hinter Dir steht, Dich ganz doll lieb hat. Sie kann Dir zwar nicht viel helfen durch ihre Erkrankung, aber es wäre doch auch für sie ein Lichtblick nach all den Schicksalsschlägen, die sie genau wie Du erleiden mußte. Du freust Dich doch auch auf Deinen Krümel, teile diese Freude mit ihr. Dann könnt ihr zusammen für den kleinen Krümel shoppen gehen, vielleicht kannst Du sie ja dann auch mal zu einem Vorsorgetermin mitnehmen, so daß sie ihr Enkelchen auf dem US sehen kann. Das sind doch dann wunderschöne gemeinsame Erlebnisse für Euch beide und es wird auch ihr gut tun. Und was wichtig ist: Es lenkt von Eurer Trauer ab und lässt Euch glücklich sein. Dein Papa hat diesen kleinen Engel zu Euch geschickt, damit ihr wieder lachen lernt und die Tränen jetzt Vergangenheit sein können. Laß ihn das nicht umsonst gemacht haben.
babyemily1
babyemily1 | 06.10.2019

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

baden gegen ende der schwangerschaft
03.01.2014 | 12 Antworten
Schwangerschaft und "heiß" baden
26.04.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading