Schwangerschaftstest trotz Blutung möglich?

anni124
anni124
18.08.2014 | 5 Antworten
Ich habe am 18.7. den Nuva-Ring abgesetzt und verhüte folglich seit dem 25.7. nicht mehr, um schwanger zu werden. Auf Grund von einem Ziehen im Unterbauch zwischen dem 6. und 8.8. habe ich vermutet, dass ich zu dem Zeitpunkt meinen Eisprung hatte. Nun habe ich am 15.8. (Freitag) eine leichte Schmierblutung gehabt (sah eher aus wie Schokopudding *g*), dann zwei Tage nichts und heute morgen wieder eine leichte, diesmal rötliche Blutung, aber seitdem auch wieder Ruhe. Gestern war mir den ganzen Tag schlecht und ich hatte eine Ziehen im Bauch. Da ich ja gern schwanger werden möchte, frage ich mich natürlich, ob es evtl. schon geklappt haben könnte. Kann ich denn einen Schwangerschaftstest auch während einer leichten Blutung machen, oder darf kein Blut im Urin sein, da dann das Ergebnis verfälscht wird? Macht es Sinn, den Test schon zu machen oder sollte ich lieber noch ein paar Tage warten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich denke du kannst auch so testet, aber glaube ehr das sich der Körper aufgrund der abgesetzten Vergütung umstellt und daher etwas verrückt spielt. Aber ich drücke dir die Daumen
Jacky220789
Jacky220789 | 18.08.2014
2 Antwort
du kannst schon testen, aber ein zyklus kann sich einfach nur verschieben, vor allem wenn du veränderungen bei der verhütung hast. im übrigen hast du kein blut im urin, wenn du deine periode hast - das blut kommt wo anders her als der urin!
quiteeasy
quiteeasy | 18.08.2014
3 Antwort
Danke für eure Antworten :-) @quiteeasy Das das Blut woanders herkommt ist grundsätzlich klar ;-) Aber es läuft/tropft ja ggf trotzdem was mit in den Becher oder auf den Test. Daher war ich unsicher. Beim Arzt wird man vor irgendwelchen Urin-Tests ja auch immer gefragt, ob man seine Tage hat.
anni124
anni124 | 18.08.2014
4 Antwort
Ich würde noch warten. man ist nicht mehr schwanger, weil man es schon sehr früh weiß, aber es enttäuscht sehr, wenn man einen leicht positiven Test macht und in den ersten tagen nach der Einnistung noch etwas schief geht - was nicht ungewöhnlich ist - und dann bitter enntäuscht zurück bleibt. Dann lieber erst später und mit mehr Sicherheit testen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 18.08.2014
5 Antwort
Das wäre alles sehr zeitig.Es kann auch alles vom Absetzen des Ringes kommen. Warte noch eine Woche ab und schau, was passiert. Ggf machst du dann einen Test
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2014

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz pünktlicher Blutung?
21.11.2017 | 10 Antworten
kurze Blutung trotz Hochlage (es+13)?
08.01.2014 | 8 Antworten
blutung trotz pille so lang? ;s
23.09.2010 | 7 Antworten
Schwanger trotz Periode / Blutung
28.07.2010 | 7 Antworten
Blutung trotz einnehmen der Pille!
19.04.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading