⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wassereinlagerung nach Schwangerschaft

Sarahlee0684
Sarahlee0684
23.04.2010 | 6 Antworten
Hallo Mamis!
Bin jetzt seit 6 Wochen zum 2.Mal Mami geworden und leide stark unter meinen Waden und Beinen. Die kommen mir so unheimlich dick vor, jetzt kommt der Sommer und ich werde mich nicht in kurzen Hosen oder gar Röcken zeigen können. Es muss Wasser sein, an Fett habe ich nicht soviel zugenommen. Wie bekomme ich den das wieder in den Griff?
Hat jemand Ahnung?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
hatte ich auch. Trink Brenneseltee und mach Wechselbäder, das legt sich mit der Zeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
2 Antwort
füße jeden tag hochlegen und
vielleicht die waden massieren lassen und zwar von unten zum körper hin damit das wasser ablaufen kann.wenn das alles nix nützt dann mal beim arzt mit sagen der kann dann tabletten oder lümpfdrinage verschreiben.weis jetzt net obs richtig geschrieben wurde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
3 Antwort
Hallo!
. ich hatte das auch.Nach der Geburt waren die wassereinlagerungen weg und nach ca 6 Wochen kam das Wasser wieder. Meine Hebamme hat mir dann Schüssler-Salze empfohlen und so hab ichs in den Griff bekommen. Habe Natrium chloratum genommen. LG
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 23.04.2010
4 Antwort
Erstmal Herzlichen Glückwunsch
ich hatte das auch sehr stark, meine Hebi meinte das kann bis zu 3 Monate dauern bis das Wasser wieder aus dem Körper ist, ich habe es immer noch und sie ist schon 6 Monate alt. aber nur noch leicht, war jetzt ein paar mal bei der akkupunktur und trinke etwas entwässerungstee, jetzt wirds auch besser Kopf hoch das wird schon wieder . Liebe grüße
meinschaetzchen
meinschaetzchen | 23.04.2010
5 Antwort
Wassereinlagerungen
Hallo! Keine Sorge, bis zum Sommer bist Du wieder in Schuss ;o) Hier ein paar hilfreiche Tipps: - Bio-Gurke mit Schale, Erdbeeren, Ananas, Spargel essen - viel Wasser trinken - Beine Wechselduschen, mit kalt aufhören - Beine hochlagern und sich Ruhe gönnen - ein Bad in 38 Grad warmen Wasser kann auch entwässernd wirken - Brennesseltee trinken Wenn Du allerdings stillen solltest, weiß ich nicht ob Brennesseltee okay ist. LG
Tornado
Tornado | 23.04.2010
6 Antwort
hi mausi
ich hab das problem jetz in der 38 ssw ganz massiv. versuch mal so 3-5 tassen hafertee am tag zu trinken, riecht zwar komisch aber soll helfen. also wenn man nimmwer ss is glaub ich hilft das super, ich renn davon wie blöde zur toilette. nur der kleine drückt erbarmungslos von ober her alles ab, das es net richtig abfließen kann. gibts super günstig im DM! lg susan
DieSus
DieSus | 24.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Wassereinlagerung!?
14.06.2012 | 7 Antworten
dicke Füße(Wasser)
26.08.2011 | 20 Antworten
38+3 ssw extreme wassereinlagerung
29.06.2011 | 10 Antworten
wassereinlagerung im linken bein
24.04.2011 | 5 Antworten
5 kg in 2 Wochen?!
12.04.2011 | 13 Antworten
Wassereinlagerung
06.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x