Ich bin noch Raucher und weiß seit gestern das ich schwanger bin : -(

Schluri
Schluri
18.11.2008 | 34 Antworten
Bin schon ziellos durchs Internet gesurft bis ich auf Euch gestoßen bin .. bin Raucher (1 Schachtel am Tag) und hab gestern per Test festgestellt das ich schwanger bin freu mich riesig hab ja aber die letzten Wochen geraucht und hab Angst es nicht sofort zu schaffen aufzuhören..Folsäure nehm ich auch erst seit heute und alle sagen immer das muss schon in der Planung anfangen aber das war es ja nicht und wenn ich dann die Horrorstories im Internet lese Kindstod offener Rücken usw.! Kann mir jemand meine Angst nehmen?
LG Nici
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich habe am Tag als ich schwanger war aufgehört mit dem rauchen du schaffst das machs fürs Kind..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
2 Antwort
xxxxxx
also, wenigstens hast Du es ja jetzt schon angefangen mit der Folsäure ! dies ist auch besonders weg. offenen Rücken wichtig. Bleib die komplette SS dabei und nehm die Tabletten ein ! Besser spät als nie oder ?!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 18.11.2008
3 Antwort
huhu
Ich würde zum Frauen arzt gehen und mir da Rat holenn zum Thema rauchen. Ich habe da meine ganze einige recht harte Meingung dazu. Wenn man weiß das man SS ist muß man die kraft und denn Willen haben sofort aufzuhören mit dem Rauchen ! Wünsch dir alles gute und einen Schöne SS lg
doppelmama1
doppelmama1 | 18.11.2008
4 Antwort
meine
mutter durfte damals bei mir nicht aufhören zu rauchen zwar weniger aber ganz sollte man nicht aufhören so wars aufjedenfall bei meiner mutter spreche doch mal mit deiner FA drüber die wird dich gut beraten !!
Wonder-86
Wonder-86 | 18.11.2008
5 Antwort
....
folsäure hab ich in meinen Schwangerschaften auch immer erst in der 9. Woche genommen. ... Und mit dem Rauchen. Wenn du kannst hör so schnell wies nur geht damit auf. Tus für dein Kind.... LG
Engerl
Engerl | 18.11.2008
6 Antwort
...
Tu es für dein Kind, du schaffst das
thymoreit
thymoreit | 18.11.2008
7 Antwort
öhm ich hab bei beiden schwangerschaften geraucht
hab schlagartig von einer schachtel auf höchstens 5 am tag reduziert.. meine erste mus ist kern gesund.. und abpruptes aufhören ist unötiger stress für dich und das kind.. sagt mein arzt.. ich hab jetzt aufgehört allerdings fällt es mir sehr schwer nicht zu einer zu greifen...
mausismama87
mausismama87 | 18.11.2008
8 Antwort
xxxxxx
... was das Rauchen angeht: Ich habe mit dem Buch "Endlich Nichtraucher" v. Ellen Karr aufgehört zu rauchen ... Probier es aus ....
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 18.11.2008
9 Antwort
Hey
mach dich nicht verrückt und hör auf, solche Horrorstorys zu lesen. Hab am Anfang der SS auch viel gelesen. Und hab mich immer in alles reingesteigert. Es bringt echt nix, solche Geschichten zu lesen. Folsäure is schon sehr wichtig, vor allem in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten und ich glaube es ist völlig ausreichend, wenn du jetzt damit angefangen hast. Also keine Panik! Das mit dem Rauchen musst dir halt gut überlegen. Is sicher nicht so gut fürs Kind, aber das weißt eh selber auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
10 Antwort
Rauchen
Einfach keine Zigaretten mehr kaufen, dann klappt das schon...Jedes mal wenn du die Lust verspührst, denk einfach an die ganzen Gefahren beim Rauchen! Dann wird dir die Lust schon vergehen! Zur Folsäure: Da musst du dir keine Sorgen machen, das reicht auch noch in der Schwangerschaft! Muss selbst da nicht unbedingt sein, ist ja nur ein Zusatz, nichts absolut notwendiges!
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.11.2008
11 Antwort
........
Also mit der Folsäure kann ich dich beruhigen, reicht wenn du es ab jetzt nimmst. Mit dem Rauchen würde ich allerdings aufhören, ist schädlich für Würmchen, aber das weißt du ja sicher selber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
12 Antwort
hallo
du sollst nicht auf einmal aufhören mit rauchen sondern langsam und hör nicht so viel auf andere farg am besten dein frauenarzt. viel glück
ladynicole20
ladynicole20 | 18.11.2008
13 Antwort
Hallo
Ich habe vor 5 Wochen eine gesunde Tochter auf die Welt gebracht. Ich konnte leider nicht sofort aufhören zu rauchen ich habe die Zigaretten langsam reduziert und dann etwa ab dem 4 Monat nicht mehr geraucht ich wusste zwar das es nicht gut ist habe es aber einfach nicht direkt geschafft. Folsäure habe ich auch erst genommen ab ca 6SSW. Mach dir nicht zu viel sorgen.
Sanderleee
Sanderleee | 18.11.2008
14 Antwort
kotz
wenn ich sowas lese hilfe natürlich sollst du sofort aufhören und jede einzige weitere die du weiter rauchst schadet deinem baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
15 Antwort
Erst mal herzlich willkommen hier
und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ein Kind ist der Beste Grund aufzuhören zu rauchen. Ich finde es toll, daß Du Dir solche Gedanken machst und mit dem Rauchen aufhören willst. Ich denke schon , daß Du es schaffen wirst, weil Du den besten Grund der Welt hast, aufzuhören. Lies nicht so viel im Internet, da macht man sich nur verrückt und ist hinterher noch verrwirrter und unsicherer als vorher. Ich denke, hier bist Du genau richtig. Ich wünsch Dir viel Spaß im Hühnerhaufen und wenn Du Fragen hast, frag, frag, frag........
Chrissi1410
Chrissi1410 | 18.11.2008
16 Antwort
klaro!
aber bitte hör auf zu rauchen. hatte auch noch geraucht als ich erfahren habe, dass ich in der 4ten woche bin und dann aber sofort auf gehört! ein paar gedanken für dich!!! denk an dich und die gesundheit deines baby´s. rauchen kostet unmengen an geld. raucher stinken. raucher werden überall diskriminiert! rauchen bringt dir nix und wenn du erstma aufgehört hast, bist du frei!!! kein innerliches fertig machen, wann kann ich wieder eine rauchen, wenn du irgendwo bist wo nicht geraucht werden darf, hab ich noch genug zigaretten oder muß ich noch los welche holen! du hast wirklich NUR VORTEILE wenn du mit dem rauchen aufhörst! du mußt kein trübsal schlagen, nur weil du nicht mehr rauchen darfst, denn du hast es geschafft und es ist ganz einfach! erinner dich an die zeit als du noch nicht geraucht hast, da bist du auch ohne kippen ausgekommen! chakka hoffe dat klappt.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
17 Antwort
rauchen
Hey! Ich habe wärend meiner Schwangerschaft auch geraucht.... Hab mir viele Gedanken gemacht, ob es gut ist ganz aufzuhören, oder nicht. Hab mir dann vorgenommen meinen"Konsum" zu reduzieren und dann aufzuhören. Hab es aber nicht geschafft. Hab aber reduziert und täglich 3-5 Zigaretten geraucht. Hatte auch Tage, wo ich nervlich am Ende war, aus persönlichen Dingen, da hab ich auch mal mehr geraucht... Klar, hatte auch ein sdchlechtes Gewissen.. Meine kleine Maus ist am 11.07.08 kerngesund zur Welt gekommen. Man merkt ihr nichts an. Sie ist jetzt 4 Monate alt und ein sehr fröhliches, gesundes Mädchen. Liebe Grüße Britta
kuren
kuren | 18.11.2008
18 Antwort
Also, ich war auch starker Raucher
und, als der Test positiv war, flogen aber die Kippen sowas von in den Müll. Und, das solltest du auch dringend machen. Wenn du weiter rauchst, sorry, bist du sehr egoistisch und sorgst dafür, das dein Baby krank weden kann oder gar sterben kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
19 Antwort
nein
mache dir keine gedanken was war sondern was kommt. ich wußte auch nicht, dass ich schwanger bin und habe mal getrunken und geraucht. aber zum glück nicht viel. meine tochter ist kerngesund. als ich in der 7. woche erfahren habe, dass ich schwanger bin, habe ich sofort aufgehört zu rauchen und keinen alkohol getrunken. bis zur 5. woche gilt das alles oder nichts prinzip. wenn der emryo einen schweren schaden hat geht er ab. wenn du ihn dann noch hast kannst du davon ausgehen, dass es ihm nicht so doll geschadet hat. und jetzt guck in die zukunft und schmeiss die kippen in die tonne. wenn du mal eine rauchst dann denke daran, dass du künftig keine mehr rauchst. ich denke ein zug schadet dem kind nicht doll aber das regelmäßige rauchen sollte tabu sein. also nicht an die Vergangenheit denken sondern an die zukunkt. am besten du schmeißt die kippen jetzt weg und freust dich auf dein gesundes Baby Es erspart dir auch ein schlechtes Gewissen:-)
mama_miri
mama_miri | 18.11.2008
20 Antwort
Ich kann das ...
mir gings wie dir hab geraucht partys gfeiert etc und dann test gemacht...uppps schwanger weil ich aber ein soo schlechtes gewissen meinem baby gegenüber hatte hab ich innerhalb eines monats aufgehört zu rauchen Folsäure hab ich genommen dann wieder nicht also nich so wirklich regelmäsig Und meine kleine ist jetzt 3 monate und kerngesund mach dir keinen kopf und genies deine schwangerschaft wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

ovulationstest positiv? und gestern GV
27.11.2012 | 2 Antworten
war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten
gestern positiv,heute negativ
20.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading