⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ab wann

LenaMarieMami
LenaMarieMami
09.09.2008 | 10 Antworten
habt ihr angefangen mit Töpfchentraining o.ä.? Meine wird jetzt 17 Monate und ich habe sie bisher noch ganz in ruhe damit gelassen. Wie ist eure Meinung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
21/2jahre
kommt aufs kind an!wann ist es bereit dazu?das merkst du.zwingen is nie gut. meine hatte 2monate und sie war trocken. dazu muss ich sagen bloss 2 mal ging da was ins bett
piccolina
piccolina | 09.09.2008
2 Antwort
!
Also ich habe meine Kinder das Teil dann ins Bad hingestellt, um es interessant zu machen. Schließlich ahmen Kinder nach. Ich muß allerdings sagen, das ich kein Töpfchen hatte, sondern so ein Ding was man auf die Toilette legt, damit der kleine Popo nicht durchflutscht. Sonst muß man die Kinder wieder umgewöhnen. Ich habe gute Erfolge damit erziehlt. Probier es einfach mal aus, und du siehst ja an der Reaktion deiner Tochter ob sie schon Interesse hat Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2008
3 Antwort
Töpfchen
Ich hatte für meine kleine auch so einen Toilettensitz. Wollte sie auch umbedingt trocken bekommen. Aber weil Mama das will, klappt das natürlich nicht. Habe sie dann wieder in ruhe gelassen und mit ca. 2Jahren und 7 Monaten stand sie morgens auf und hat gesagt, Mama ich will jetzt keine Pampers mehr . , und seit dem Tag ist sie trocken . Manche Kinder müssen sich selner zu etwas entscheiden. Zwingen hilft da nicht. Lg Jojo
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2008
4 Antwort
Töpfchentraining
Damit fängt man spielerisch an wenn das Kind selber und gut sitzen kann. Lass dir nicht einreden das man bis zu einem bestimmten Alter warten soll. Meine Geschwister und ich waren schon mit einem Jahr sauber. Frag doch mal deine Mutter wie die es gemacht hat.
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 09.09.2008
5 Antwort
@MaLaMaRo
mit einem jahr sauber? na klar. hat dir das deine mum erzählt? sowas gibts gar nicht, da kannst jeden arzt und wissenschaftler fragen. kinder sind in dem alter körperlich noch gar nicht soweit das zu kontrollieren
rubiosueno
rubiosueno | 09.09.2008
6 Antwort
Ärzte und Wissenschaftler??????????
Du hast bestimmt noch mit drei Jahren in die Hose gemacht! Frag doch mal deine Mutter und höre nicht auf solche Leute die so einen Müll behaupten. Ich will dich nicht beleidigen! Früher war es anders und da waren die Kinder in der körperlichen Verfassung auf den Topf zu gehen!
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 09.09.2008
7 Antwort
Natürlich gibt es Kinder, die mit 1,5 Jahren sauber sind!
Die sitzen dann aber stundenlang auf dem Topf, damit da auch mal was reingeht. Für mich ist das Dressur und nicht Sauberwerden, aber die Eltern sind dann ja so was von stolz drauf . Es ist viel möglich, aber ist es auch gut fürs Kind??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2008
8 Antwort
ja ja früher war alles anders...
. und besser
rubiosueno
rubiosueno | 09.09.2008
9 Antwort
mit anfang 3
also meiner hat mit anfang 3 es gelernt aufs töpfchen zugehen!iwo stand geschrieben das sie mit mindestens 4 jahren trocken sein sollten!das wäre noch normal!jedes kind hat seine eig zeit zum aufs töpfchen gehen!zwing es nicht dazu dann dauert es nur noch länger oder es bekommt sogar angst!mit 2 können sie wohl erst überhaupt bescheid sagen wann sie müssen und es dann auch aufhalten!schau doch mal im internet nach!
monazwei
monazwei | 09.09.2008
10 Antwort
als sie richtig sitzen konnte
sie hat bei groß immer drück geräusche gemacht und bei klein sich am oberschenkel gekr., also haben wir es einfach getestet, es geht super, aber man muss es sehen. sie kommt auch nach dem schlafen mal kurz drauf, wenn was rein geht super, wenn nicht nicht!
avalinasmama
avalinasmama | 09.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Brustschmerzen in der SS
02.02.2015 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x