Hat wer erfahrung mit der Integrativen Schule zum Bsp in Frankfurt?

Mulan72
Mulan72
04.06.2009 | 3 Antworten
Halli Hallo
hat von Euch jemand Erfahrung mit Integrativen Schulen?
Bei uns wird kommendes Jahr eine neu Aufgemacht und uns w├╝rde vom Prinzip her das Konzept gut gefallen da mit den Kindern dort aufgebaut wird wo sie gerade den Wissensstand haben und sie auch lernen das nicht jeder gleich ist.
Nur was uns Gedanken macht ist folgendes:Unser Sohn ist ein Lebhafter wissbegieriger Knopf und braucht seine Rituale und Grenzen. Ich habe auch schon beobachtet das f├╝r Ihn im Kiga das offene Konzept nicht unbedingt das ideale ist. Dadurch sind wir uns unsicher ob diese Art der Schule f├╝r ihn wirklich das richtige ist. Kann uns da jemand seine Erfahrungen schreiben?
W├Ąren Euch sehr dankbar daf├╝r.
Gru├č Mulan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen m├Âglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Mulan72
Nat├╝rlich profitieren alle Kinder davon, weil die auch mehr Wert auf Wertevermittlung legen. Ich denke, die werden ihre Konzepte medienwirksam publizieren auch via inet. Vllt. haben sie schon heute sowas? Und wenn nicht, was spricht dagegen? W├╝nsch dir viel Gl├╝ck mit dieser Schule, falls du dich f├╝r diese entscheiden solltest
spicekid44
spicekid44 | 04.06.2009
2 Antwort
@spicekid44
Unser Sohn hat keine Behinderung oder andere Schw├Ąchen.Leider gibt es die Schule bei uns noch nicht und 2010 wird das die Erste Klasse hier sein. Sonst w├╝rde ich ja gerne in den Unterricht hinein schnuppern um mir ein bidl zu machen. Aber es sind etliche Sachen die die machen die uns sehr zusagen w├╝rden.
Mulan72
Mulan72 | 04.06.2009
1 Antwort
Hallo,
ich weiss ja nicht, was dein Kleiner hat und wo daher der Schwerpunkt bei euch liegt. Meine Infos sind von Freunden aus Brandenburg. Der Sohn hat ADS und besucht eine integrative Schule. Sie sind damit sehr zufrieden, weil der Unterricht "normal" aufgebaut ist, aber f├╝r ihn der Stoff auch ├╝ber Umwegen vermittelt wird. F├╝r diese Kinder wird Extra-Personal zur Verf├╝gung gestellt, damit w├Ąhrend des Unterrichts diese Kinder mehr Aufmerksamkeit bekommen, und die "normalen" Kinder dadurch nicht benachteiligt werden. Die Zensurgebung unterliegt zudem anderen Kriterien. Ich w├╝rde mir die Schule mal ansehen f├╝r euch in Frage kommt.
spicekid44
spicekid44 | 04.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schule-pr├╝fungsangst
03.05.2011 | 16 Antworten
Waldorfkindergarten/- schule?
25.11.2010 | 6 Antworten
Welche Schule bei ADHS angebracht?
25.04.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading