Wie kann man dem Baby das robben und krabbeln beibringen?

Nancyh
Nancyh
09.06.2008 | 8 Antworten
wie klappt das am besten mit dem robben und krabbeln? Meine ist 9 Monate aber möchte noch nicht so richtig, obwohl ich es mit Spielzeug u.s.w.versucht habe. Wie war es bei Euch? Wie funktioniert es am besten?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Robben...
..schön wärs... Mein Kleiner wird jetzt auch bald 9 Mon, aber den Dreh dazu hat er auch noch nicht raus. Er legt sich zwar aus dem Sitzen sofort auf den Bauch, aber dann beginnt das eigentliche Drama - er macht immer wieder den Pops hoch und wirtschaftet verbissen, aber er kommt nicht von der Stelle, ihm sind Oberkörper und Arme irgendwie noch im Weg. Er schafft es auch, sich auf die Knie zu heben und wippt dann immer vor und zurück und im entscheidenden Moment legt er sich wieder hin und schiebt sich zurück. Er schiebt sich rückwärts durch den raum, begleitet von frustriertem Schimpfen weil das Objekt der Begierde immer mehr außer Reichweite gerät und er einfach nicht dran kommt. Hab schon hundertmal versucht, ihm die Technik zu zeigen, aber ohne Erfolg. Mein Großer ist zwar dürftig gerobbt, aber mit knapp 9 Monaten schon gelaufen... Also mach Dir keinen Kopf - ich warte auch noch auf Erfolge.
rossini99
rossini99 | 09.06.2008
7 Antwort
antwort
hi ich habe zwei kinder mein erster der ist erst gar nich richtig gekrabbelt der is mit 11 monaten gelaufen jetz hab ich eine kleine tochter sie ist fast 14 monate sie ist erst mit 11 monate richtig gekrabbelt jetz fängt sie etwas an zu laufen was ich dir damit sagen will is ich habe auch alles versucht beine bewegt alles was ich so gehört hat dann hat mir aber meine kinderärztin gesagt mann kann das nich beibringen die bringen sich das alles im schlaf bei viel spass nioch
duduu
duduu | 09.06.2008
6 Antwort
Wenn Kinder soweit sind
machen sie es von selber. Unsere hat auch erst mit zehn Monaten angefangen zu krabbeln und seitdem gibt es kein Halten mehr.... Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 09.06.2008
5 Antwort
Kennst du kiss kind......
meiner ist da nämlich mit den krabbeln zurückgeblieben das erklärt auch das spucken und trinken kannst du versuchen indem du ihn saft mit tee und wasser verdünnt gibst
Babe86
Babe86 | 09.06.2008
4 Antwort
Kinder fangen damit an,
wenn sie körperlich dazu in der Lage sind.Es gibt Kinder die nicht krabbeln, sondern gleich das Laufen lernen.Wenn Dich das so beunruhigt, dann frage Deinen KA. LG
Kugli
Kugli | 09.06.2008
3 Antwort
antwort
Sie muss nicht unbedingt krabbeln um laufen zu können. Du brauchst ihr auch nicht beizubringen, leg sie einfach auf dem Boden und sie schafft das schon.Ihre Neugier hilft ihr und schon bald erobert sie die Welt. mfg
apoloniad
apoloniad | 09.06.2008
2 Antwort
robben und krabbeln
Brauchst du nicht beibringen jedes Baby ist anders die einen fangen erst an zu krabbeln wo die andren schon laufen! Da brauchst du dir garkeine Sorgen machen!
Tash
Tash | 09.06.2008
1 Antwort
***************************
Wenn sie soweot sind fangen sie von ganz alleine an. Ein Kind eher und eins später. Meine maus ist 6, 5 Monate und krabbelt schon.
Lillymama2007
Lillymama2007 | 09.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rollen statt Krabbeln?
04.04.2011 | 9 Antworten
Krabbeln mit kurzen Hosen
01.03.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: