Erst Laufen dann Krabbeln?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.10.2011 | 17 Antworten
Hallo,
ich möchte einfach gern mal in die Runde fragen ob es hier noch ein paar Mamis gibt wo die Kinder zuerst die ersten Schritte getan haben und sich dann auf allen vieren fortbewegt haben.
Meine Tochter ist nun fast 11 Monate alt, ein vollkommen aufgewecktes Mädchen und für jeden Spaß zu haben besonders gern liebt sie es an Mama bzw. Papas Händen ein paar Schritte selbst zu tätigen.
Nicht das es micht stört wir haben alle unseren Spaß daran, aber verwundern tut es mich doch etwas da sie noch nicht krabbeln bzw. robben kann. Sie versucht es aber sie bekommt es nicht hin und sie macht auch den Eindruck das ihr das einfach nicht gefällt aber stehen und rumlaufen natürlich mit Hilfe das macht Spaß und will sie am liebsten den ganzen lieben langen Tag machen.
Mich würde einfach mal interessieren ob das bei dem ein oder anderen hier auch so war und vorallem wann sie dann angefangen haben zu krabbeln. :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
unsere maus ist mit 6mon an der hand gelaufen , mit 9mon ernsthafter gekrabbelt und mit 10mon frei gelaufen.
ostkind
ostkind | 17.10.2011
2 Antwort
mein kleiner wollte schon mtit 6/7 monaten an unseren Händen laufen
mit ca. 10 Monaten hat er gerobbt und mit 11 monaten gekrabbelt. Jetzt braucht er zum laufen nur noch 1 finger ZUM Treppensteigen noch beide hände von mir oder er krabbelt die treppen hoch. jetzt warte ich noch drauf das er auch den letzten finger noch hergibt. Aber er scheint angst zu haben, aber er soll solange braucehn wie er will, setze in nicht unter druck.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
3 Antwort
...
also ich persönlich würde mir viel. gedanken machen wenn sie sich mi 11 monaten nicht ALLEINE fortbewegen kann.... warst du denn mal beim arzt? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
4 Antwort
ich habe ihn zum fortbewegen bekommen
indem ich ihn im flur abgesetzt habe und ihn weg bin in küche oder so .... er zwar geweint aber ich bin nich hin irgendwann kam er dann von alleine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
5 Antwort
jooooo,das haben 3 meiner kinder gemacht
der jüngste war die krönung, der fing schon mit 8 mon. an sich an meinen händen hoch zustämmen und loß zu tippeln, da konnte er noch nicht mal richtig robben, aber laufen das war ja ganz toll.er lief dann mit 1j. sicher und mit 1j. und 2 mon. hatte ich dann ein klein Spiderman.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
6 Antwort
@Ivette01
Ja ich habe schon mal mit der Kinderärztin gesprochen und auch mit den Erziehern in der Kita und alle haben mir das gleiche gesagt sie braucht vielleicht länger mit der fortbewegung dafür ist sie vom sprachverhalten schon viel weiter als andere kinder in dem alter ... jedes kind halt einige dinge besser als andere aber man sollte sich wegen sowas nicht verrückt machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
7 Antwort
...
nee man sollte sich auch nicht verrückt machen. mir wurde nur gesgat das sich kinder bis zum ersten LJ auf jedenfall fortbwegen sollen.... aber klar mach dir kein stress- mein kleiner läuft auch noch nicht und ist 14 monate alt. ;) er krabbelt schon seid 5 monaten durch die gegend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
8 Antwort
@Ivette01
ja nun es ist ja nicht so das sie sich nicht fortbewegen kann, sie sucht sich nur ganz andere wege, ist eigentlich erstaunlich was sie alles tut um da hinzukommen wo sie will ... :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
9 Antwort
...
achsooo sie kommt forwärts?? na dann ist doch alles schick !!!!!!!!!! wie kommt sie denn vorwärts?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
10 Antwort
@Ivette01
na ja meistens dreht sie sich so hin das sie sich einfach nur rollen muss das macht sie dann ein paar mal und dann kommt sie auch da hin wo sie will man muss nur höllisch aufpassen das sie das nicht auf der couch macht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
11 Antwort
...
ahhh okiii!! ;D;D;D niedlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
12 Antwort
@Ivette01
absolut niedlich ist es und äußerst originell das muss man ihr lassen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
13 Antwort
Meiner
war vor 2 Wochen im KH, Verdacht auf Epelepsie, was sich aber nicht bestätigt hat. Dafür haben die aber gleich mal festgestellt, dass er mit seinen 9 Monaten schon krabbeln müsste, und weil er es noch nicht tut, ist er eben mal auf dem Stand eines 7monatigen Kindes. Ich hab nen absoluten Hals bekommen. Ich soll sogar Physiotherapie mit ihm machen. Er rollt sich dahin, wo er will und ist super gut entwickelt. Diese Panikmacherei geht mir sowas auf den Geist. Ich weiß, dass er irgend wann krabbeln wird, die Anstalten macht er jedenfalls. Physiotherapie? Nicht mit uns.
Lady1206
Lady1206 | 17.10.2011
14 Antwort
@Lady1206
Ich verstehe dich absolut, ich finde diese Panikmacherei auch völlig nervig. Ich meine unsere Kleinen haben einfach ihren eigenen Rhytmus. Ich sag immer meine hat einfach was besseres zu tun als wahrlos irgendwo umher zu krabbeln ... ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
15 Antwort
hey
mein Zwerg ist mit 7 Monaten gerobbt mit 10 Monaten gekrabbelt. mit 11 Monaten hat er sich hochgezogen und ist um den Tisch glaufen. Mit ca. 12/13 Monaten mit seinem Bärenbuggy durch die Wohnung gelaufen nur an die Hand wollte er nicht ist bis heute so geblieben. Jetzt läuft er frei aber am liebsten krabbelt er immer noch. mein Kinderarzt meinte wenn die Kids mit 20 Monaten noch nicht laufen sollte man sich langsam gedanken mache woran es liegen könnte, das meinter er auch zu Krabbeln, einige überspringen das krabbeln. LG
Babyschildi
Babyschildi | 17.10.2011
16 Antwort
@Babyschildi
Ja danke dann haben wir ja noch etwas Zeit ... :) Ich finde sowieso man sollten den Kleinen einfach ihre Zeit lassen sie werden schon loslegen wenn sie soweit sind. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
17 Antwort
-
Mein Finn ist mit 7 mt durch die Wohnung gerollt mit 9 mt konnte er robben er krabbelt bis heute nicht und jetzt ist er 15 mt Der grosse konnte mit 12 mt krabbeln davor ist er gerobbt er lief aber auch erst mit knapp 19 mt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Mit 15 Monaten noch kein freies Laufen?
27.10.2011 | 18 Antworten
wann haben eure kinder laufen gelernt?
29.10.2010 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading