Wie hoch ist die Chance mit nur einem Eileiter nach Eileiterschwangerschaft schwanger zu werden?

kurze83
kurze83
12.10.2010 | 13 Antworten
Also, ich hatte Ende November 2009 schon seit zwei Wochen starke Blutungen. Bin daraufhin zum FA gegangen.E hat nen SS-Test gemacht und Bluttest, war beides positiv.Ich hatte mich über das positive Ergebnis sehr gefreut da wir uns schon lange ein Kind wünschen.Mein Arzt gab mir Medikamente übers Wochenende welche die Blutungen stoppen sollten u. bestellte mich für Montag noch mal. Als er immer noch nix im Ultraschall sehen konnte und die Blutungen nicht gestillt wurden hatte er mich sofort ins KH eingewiesen. Dort angekommen wurde ich untersucht Ultraschall des Eileiters und es wurde sofort eine Not OP durchgeführt, da sich schon sehr viel Blut im Bauch gesammelt hatte.Ich war fix u. fertig mit den Nerven. Die Op hatte körperl. gut überstanden aber psysch. war ich fix u. alle. Nach ca. einer Woche hat mein FA die Blutwerte überprüft um zu sehen ob die Werte sinken, als er aber feststellte das die Werte wieder anstiegen wurde ich wieder operiert und sie mussten mir den Eileiter entfernen da bei der 1. OP nicht das gesamte Gewebe entfernt haben.
Nun probieren wir es seit Anfang des Jahres wieder Schwanger zu werden und es will nicht klappen, ich habe Angst das es nie was wird da ich nur noch einen Eileiter habe.Ich bin nun auch schon 27 und möchte nicht so spät ein Kind bekommen.
Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann Helfen bzw. Rat geben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
..............
Meine Mutter hatte auch mal eine FG wo Ihr dann ein Eileiter entf. wurde und damals hat der FA gemeint das sie zu 99% keins mehr bekommen kann.............und auf einmal war ich unterwegs. Bin ein lebender Beweis das es funktionieren kann.......................... Viel Glück
Shavia80
Shavia80 | 13.10.2010
12 Antwort
...
ich hatte auch letztes jahr eine eileiterschwangerschaft und mir wurde auch ein eileiter entfernt.der arzt im kh meinte zu mir das ich immernoch zu 75 % fruchtbar bin und meine fa hat das gleiche gesagt!
Alicia1410
Alicia1410 | 12.10.2010
11 Antwort
hi
also meine schwägerin hat nur einen eierstock von geburt und hat 2 gesunde kinder.ich selbst hab verklebte eileiter, re hat sich anscheinend was gelöst und ich war unerwartet schwanger.also am besten kopf ausschalten und dann klappt es mit sicherheit nochmal.alles gute
bernsdorf
bernsdorf | 12.10.2010
10 Antwort
@LiselsMama
Danke dir...
teeenyMama
teeenyMama | 12.10.2010
9 Antwort
@kurze83
Dann stimmt, was Liselsmama sagt, du hast nur alle 2 Monate einen Eisprung. Hätten die Ärzte bei der OP den Eierstock . Als ich es dann später meinem FA erzählte, sagte er, dass sein Kollege unrecht hätte. Er erklärte mir, solange beide Eierstöcke drin sind, aber einer "kaputt" ist, hätte ich nur alle 2 Monate einen Eisprung. Ist aber der "kaputte" Eierstock raus operiert wurden, dann würde der andere Eierstock die arbeit von dem rausgenommenen mit übernehmen... Viel glück dir. LG teeeny und alles alles gute
teeenyMama
teeenyMama | 12.10.2010
8 Antwort
@teeenyMama
im eierstock reifen die "eier" und durch den eileiter wandert das ei in die gebärmutter http://www.google.de/images?hl=de&q=geb%C3%A4rmutter&um=1&ie=UTF-8&source=univ&ei=Ra20TJnyK8aRswaFoPmXCA&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1&ved=0CCYQsAQwAA lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2010
7 Antwort
@teeenyMama
Im Eierstock reift das Ei heran und wandert durch den Eileiter in die Gebärmutter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2010
6 Antwort
@teeenyMama
Nein, der Eileiter wurde nur Entfernt, aber der Eierstock wurde erhalten.
kurze83
kurze83 | 12.10.2010
5 Antwort
hallo!
also ich selber habe diese erfahrung zwar nicht gemacht aber meine beste freundin. ihr wurde der eileiter auch entfernt aufgrund von zysten. sie wünschte sich auch noch ein 2. kind, und sie haben es geschafft - jetzt bekommt sie zwillinge - allerding haben sie dafür halt 2 jahre geübt, aber es hat geklappt! kopf hoch, es wird bei dir auch klappen! lg keisi
keisimaileen
keisimaileen | 12.10.2010
4 Antwort
Du kannst noch Kinder bekomm, allerdings kannst du nur noch alle 2 Monate schwanger werden.
Is bei meiner Schwester auch so. Ihr wurde ein Eierstock entfernt. Es hat nachher aber trotzdem noch geklappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2010
3 Antwort
huhu
in meiner familie hat jemand einen eierstock und hat damit 2 kinder bekommen, das 3. ist unterwegs. hört sich jetzt sicher blöd an, aber ob du schwannger wirst oder nicht hat auch sehr viel mit dem kopf zu tun. ich wurde das erste mal schwanger weil ich mich verrechnet habe, davor habe ich immer die tage gezählt und was man sonst noch so macht. ich wünsche dir alles gute. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2010
2 Antwort
....
ich hab auch nur einen eileiter und bin trotzdem schwanger geworden.... entspann dich einfach und versuchs nicht kramphaft...
janineoeder
janineoeder | 12.10.2010
1 Antwort
Bevor ich dir eine Antwort geben möchte...
Ist der Eileiter das selbe wie der Eierstock? LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 12.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nach Eileiterentfernung
07.04.2012 | 7 Antworten
schmerzender eileiter beim bewegen
15.11.2011 | 16 Antworten
Eileiter ragt nach unten?
10.12.2010 | 1 Antwort
undurchgängige eileiter was tun?
02.10.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading