Schwanger werden mit nur einem Eileiter

Babe-1
Babe-1
03.10.2011 | 5 Antworten
Hallo, habe mich jetzt schon ein Jahr nicht mehr gemeldet.
Und so sind jetzt aus 2 Jahren Kinderwunsch schon drei Jahre geworden.
Ich habe im letzten Jahr ziemlich vie mitgemacht.
Waren in der Kinderwunschklinik und es wurde uns gesagt, das bei meinem Mann auch was nicht in Ordnung ist und das es eigendlich unmöglich ist das wir einen gemeinsamen gesunden Sohn ( 6 Jahre) haben. Laut Ärzten funktioniert es bei uns nur mit einer künstlichen Befruchtung. Ich war am ende!
In der Zeit wo wir auf diesen Termin gewartet haben habe ich im November und in Februar jeweils ein Kind verloren. Abortus.
Aber das ist noch nicht alles, 5 Tage vor Beginn mit den Hormonspritzen
zur vorbereitung auf die Eizellentnahme wurde mir gesagt das ich schwanger bin!
3 Tage danach starke Bauchschmerzen, Blutung und kurz vor dem Durchdrehen!
Ab zum Artzt- Untersuchung.
Hatte eine Eileiterschwangerschaft und wurde Notoperiert, alles ging ganz schnell! Der Eileiter war schon aufgebrochen und in der Bauchhöhle war alles schon voll Blut.
Mir wurde danach gesagt, das ich riesen Glück hatte, noch ein wenig länger warten und es wäre aus gewesen.
Habe jetzt nur noch einen Eileiter und die Chance jetzt schwanger zu werden ist noch geringer.

Möchte es nochmal ohne künstliche Befruchtung versuchen,
es hat ja schon einmal erfolgreich geklappt bei unseren ersten Sohn!!
War jetzt beim Heilpraktiker, der hat mir nur Tropfen gegeben
und ist überzeugt das ich mit deren Hilfe schwanger werde.
Probieren kann man ja!!!

Wer hat ähnliches erlebt und kann mir helfen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also
ich hatte auch die diagnose nie schwanger zu werden-nachdem ich medikamente für 1000€ im Kühlschrank hatte und wartete das ich endlich loslegen konnte.... passierte es von ganz allein..... Anna ist nun 4 und wir überglücklich! Auch mit einem Eileiter gehts-natürlich schwieriger aber es geht! Wünsche Dir viel Kraft! Und Glück natürlich!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.10.2011
2 Antwort
Hii,
erstmal tut mir leid, dass du soviele schlimme Erfahrungen machen musstest. Hab im April 2010 meine Behandlung im KiWuZentrum begonnen, wurde dann im 3. Versuch mit Puregon schwanger. 9 Tage nach der "Schwangerschaftsdiagnose" lag ich mit einer Eileiterschwangerschaft im KH, war bei mir ähnlich wie bei dir. Mussten dann laut Ärzten pausieren, da es nach 2 weiteren Versuchen nicht geklappt hat, haben wir ne Bauchspiegelung gemacht und festgestellt, dass der betroffene Eileiter zu ist. Haben dann im nächstmöglichen Zyklus eine Insemination gemacht und es hat gleich geklappt. Also möglich ist es definitiv, hatten wieder mit Puregon stimuliert, hatte 3 große Eibläschen und es hat geklappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2011
3 Antwort
ich!!!
hatte auch ne eileiterschwangerschaft und der eileiter war geplatzt und musste rausgenommen werden!! aber dennoch funktioniert es !!!
Taylor7
Taylor7 | 03.10.2011
4 Antwort
...
meine mama, hatte auch nur ein eileiter, war ähnlich wie bei dir wegen einer eileiterschwangerschaft... also es hat bei meiner mama nach 3 jahren ohne hilfe geklappt von ganz alleine mit nur einem eileiter, meine schwester ist nurn 6 jahre alt :-) wünsche dir ganz viel glück das es bald bei euch klappt!!!
stern89
stern89 | 03.10.2011
5 Antwort
...
huhu! also bei mir klappte es auch nicht und wir haben sechs jahre auf unsere mäuse warten müssen. auch mit einer fehlgeburt da zwischen... ich habe auch nur einen eileiter und musste spritzen für meine eier. du siehst es klappt! zweieiige zwillinge mit nur einem eileiter!!! wünsche dir von ganzem herzen ganz viel glück und kraft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Eileiter überprüfen lassen?
14.03.2016 | 3 Antworten
Eileiter verklebt
18.04.2014 | 6 Antworten
Verklebte Eileiter?
08.03.2013 | 1 Antwort
Nach Eileiterentfernung
07.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading