Freund zu alt?

Careen
Careen
15.09.2008 | 16 Antworten
Noch eine Frage ..
Meine Tochter hat einen Freund, der 4 Jahre älter ist als sie.
Ist das normal oder muss ich mir sorgen machen?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Älterer Freund
Ich habe als 14 jährige meinen Mann kennen und lieben gelernt. Er ist 6 Jahre älter als ich. Heute sind wir seit 34 Jahren glücklich verheiratet, haben zwei wohlgeratene Söhne und ein Enkelkind. Ich hatte damals eine Mutter deren Aufklärung darin bestand mir zu drohen, wenn ich schwanger werde schmeißt sie mich raus. Ich habe mich selbst um die Pille gekümmert und habe alles andere vor meiner Mutter verheimlicht. Ich gebe dir den Rat mache es anders. Bleibe für deine Tochter gesprächsbereit. Sucht den KOntakt und das Gespräch mit dem Jungen, nur so könnt ihr ihn kennenlernen. Je mehr ihr dagegen seit, umso mehr halten die Beiden zusammen. Das war bei uns auch so. Ich würde mit deiner Tochter aber zum Gynokologen gehen und die Pille verschreiben lassen. Da gibt es keine Diskussion. In einigen Städten gibt es von Pro familia auch BEratungsstellen für Teenies in der Lage deiner Tochter. Ich wünsche dir gute Nerven und eine Portion Gelassenheit.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 25.10.2008
15 Antwort
danke.....
ich werder mein bestes geben. glg Careen.
Careen
Careen | 15.09.2008
14 Antwort
...
du hast es ja versucht, versucht es öfters, damit sie weiß, dass es dir nicht egal ist. in 16 jahren hab ich auch so ein problemchen.wenn ich sowas höre mach ich mir jetzt schon sorgen.. hoffe für dich, das es besser wird. lg
lolla
lolla | 15.09.2008
13 Antwort
dann stehe ich als die dumme da ...
wenn ich versuche weiterhin mit ihr in ruhe darüber zu sprechen. sie antwortet nur knapp oder gar nicht.. ich weiß dann halt auch nich, ob ich da weiter fragen soll oder es lieber sein lassen sollte...
Careen
Careen | 15.09.2008
12 Antwort
hört sich nicht gut an
da sie deine tochter ist geht dich das schon was an.du musst da mehr durchgreifen.sonat sitzt du da, die liebe oma.sry, aber kenn eine, die auch nicht hören wollte und omi darf aufpassensie muss sich im klaren sein, was sie da eingeht.
lolla
lolla | 15.09.2008
11 Antwort
Thema ...
war es schon. Mit mir wollte sie auf keinen Fall dort hin. Sie hat sich mit ihrer besten Freundin mal einen Termin geholt, dann waren sie einmal da, zum Gespräch ... Wenn ich anfange mit ihr über ihre Beziehung zu reden, wir sie sofort immer sehr abweisen udn wird zickig und meint nur das kann ihr doch egal sein, ich solle mich da nich einmischen ...
Careen
Careen | 15.09.2008
10 Antwort
Sorgen machen ist OK
Sprich mit Ihr über deine Sorgen und frag sie bei Gelegenheit wie sie sich die Beziehung vorstellt. rede ab und ab zu mit ihr darüber - nicht nur ein oder twei mal im Jahr Ist Frauenarzt schon Thema bei Euch??? Biete Ihr an, dass Du beim ersten Gespräch dabei bist ... LG Verbote machen bockig ... und fördern unüberlegte handlungen . . . Gott sei dank sinds bei mir noch 10 Jahre hin bis es soweit ist ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.09.2008
9 Antwort
Okey ..
wenn mehrere jetzt sagen, dass das in Ordnung is bin ich beruhigt, danke. Ich habe ihn noch nicht sehr oft gesehen. Sie trifft sich immer woanders mit ihm. er war erst 3 oder 4 mal bei uns zu Hause. Sie wollen nie bei einem zu Hause sein. Liebr irgednwo anders...
Careen
Careen | 15.09.2008
8 Antwort
brauchst Dir
keine Sorgen machen denke ich. Wenn Deine Tochter ihn nicht gerade unter der Brücke gefunden hat?! Ich hatte mit 16 auch einen 20 jährigen Freund. Das ist in denm Alter egal ob er 18 oder 20 ist.
Emmie8
Emmie8 | 15.09.2008
7 Antwort
ich denke
ist schon besser, als wenn deine tochter erst 14 wäre.da würd ich mir auch sorgen machen.außerdem wie ernst meinen sie es?ist er vertrauenswürdig?auf so was solltest du achten.
lolla
lolla | 15.09.2008
6 Antwort
Nein
da würde ich mir keine Gedanken drüber machen. Ich hatte auch mal mit 15 nen 19Jährigen Freund. Hat aber nicht wirklich lange gehalten. So lange es keine 10 Jahre unterschied sind, würde ich mir da keine Sorgen machen.
sanchen88
sanchen88 | 15.09.2008
5 Antwort
älterer Freund
Wenn ich richtig gelsen habe, ist deine Tochter schon 16, also in dem Alter wo sie vor dem Gesetz schon strafmündig bzw. ein Mitspracherecht hat. 16 und 20 geht noch, wenn deine Tochter für ihr alter Reif ist. Aber wenn meine Tochter jetzt 14 wäre und der Freund 18, dann hätte ich da ein großes Problem mit, da die Jungs ab 16 mehr im Kopf haben als Händchen halten. Obwohl ja die bestimmt 50% der Jugendlichen ab 14 mehr als nur Puppen und Autos im Kopf haben. Kann man leider nciht verhindern. Die Kids werden immer früher reifer!
aurelie81
aurelie81 | 15.09.2008
4 Antwort
...
sie ist fast 16. hr freund is vor 4 monaten 20 geworden. ist das nicht zu alt in dem alter? vielleicht mach ich mir als mutter ja nur unnötig sorgen ...
Careen
Careen | 15.09.2008
3 Antwort
wie alt ist sie denn?
ich kenne ein paar pärchen, die sich mit 14 kennen gelernt haben.und sind über 4 das andere paar 8 jahre immmer noch zusammen. lg
lolla
lolla | 15.09.2008
2 Antwort
Kommt auf den Zeitpunkt an...
Mein Mann ist auch 3 Jahre älter als ich... Völlig normal würde ich sagen... Kommt aber auch drauf an wie alt deine Tochter ist - wenn sie jetzt z. B. erst 13 ist und er 17, dann würd ich mal mit ihr reden wg. Sex usw., weil der 17-Jährige ja dann bestimmt schon andere Interessen hat wie deine Tochter...
MD125
MD125 | 15.09.2008
1 Antwort
Wie alt
ist sie denn Deine Tochter? Ist ja alles relativ
Emmie8
Emmie8 | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Freund ist Alkoholiker
09.02.2008 | 8 Antworten
Mein Freund mag meine Mutter nicht
04.02.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: