HILFE23 ssw und Zahnfleisch bluten : (

Jamie-Lynn
Jamie-Lynn
07.12.2010 | 13 Antworten
hi ihr lieben,
habe seit ein paar wochen immer wieder zahnfleischbluten.meistens an einer bestimmten stelle.das blutet so heftig, ich brauch nicht mal richtig mit der zahnbürste dagegen kommen, dann gehts schon los.voll angeschwollen.hab das gefühl, als wenn man die eine kleine stelle schon hochklappen könnte, wenn man wollte.bin jetzt 23. ssw.wann geht das wieder weg?geht das überhaupt wieder von alleine weg?hab voll panik vorm zahnarzt.man darf ja sowieso nicht wirklich was machen, wenn man ss ist.was kann ich tun ohne zum za zu gehn?kennt ihr das?wer hatte das auch?
brauche dringend antworten.ich werd noch wahnsinnig.ist echt unangenehm!
danke und glg,
jenny+bauchzwerg jamie-lynn 23.ssw :-*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ganz normal
hatte ich auch :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
2 Antwort
vor allem in der schwangerschaft
ist es sehr wichtig zum zahnarzt zu gehen.dein kleines baby enzieht dir nämlich das ganze kalzium, vitamine usw was du zu dir nimmst.deswegen sind in der ss die zähne besonders angegriffen.geh zum zahnarzt wenn das wirklich soo schlimm ist!!!da wirst wohl nicht drum rum kommen!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.12.2010
3 Antwort
Keine Panik!
Ich kann dich beruhigen ich bin gelernte zahnarzthelferin und das was du da hast ist normal in der ss. Manche haben es manche nicht. Kann dir nur raten spül mit Kamille ab und zu den Mund, ansonsten kannste nicht viel machen. Das ist nicht bedenklich also du verblutest daran nicht. das verschwindet von allein wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
4 Antwort
Also...
In der Schwangerschaft ist es normal dass man Zahnfleischbluten hat ... bzw empfindlicheres Zahnfleisch bekommt.. aber den Gang vor dem Zahnarzt sollte man trotz alle dem leider gottes nicht scheuen ... Liebe Grüße
Kroemmel
Kroemmel | 07.12.2010
5 Antwort
...
bin selbst ZÄ u. mir gehts ähnlich- man kann nicht viel tun. Diese Entzündung wieder weg. Du kannst das Zahnfleisch nur sanft mit ner weichen Bürste massieren
syl77
syl77 | 07.12.2010
6 Antwort
und ich dachte immer...
... man muss in der ss aussehn wie ein vampir wenn man zähne geputzt hat ... versuch mal sensodyne zahncreme für empfindliches zahnfleisch, ne ganz weiche zahnbürste und zahnfleischschutz-mundspülung, vielleicht hilft es bei dir ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 07.12.2010
7 Antwort
ja
das ist normal, das hatte ich auch ganz oft in meiner SS. sagt dir auch jeder zahnarzt und steht in jeder fachzeitschrift das es normal ist durch die vermehrte blutproduktion in deinem körper ist alles besser durchblutet und deswegen passiert das öfter mal.. du kannst aber auch zum zahnarzt gehen, aber viel machen wird der ned.. das hört wieder auf.. da müssen wir durch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
8 Antwort
Das ist normal
Ich hab das auch aber HALLO ... Man mag gar nicht erst anfangen ... Bei mir ist es immer morgens am schlimmsten ... Da spucke ich echt nur Blut ... Ich war beim ZA aber der sagte er könne auch nicht viel tun ich sollte spülen usw., doch das konnte ich auch nicht da ich zusätzlich immer bei jedem Zähneputzen würge gefühle bekomme und das macht das Zähneputzen wirklich zu einer Herausforderung ... Aber jetzt geht das langsam.. Wie heißt es doch der Mensch ist ein gewöhnungstier ... Man gewöhnt sich an alles ... Wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit ...
Joana1991
Joana1991 | 07.12.2010
9 Antwort
bin auch ssw 23+3
und hab schon voll lange zahnfleischbluten, auch öfter einfach so. zähneputzen endet immer im blutbad. hab bis jetzt auch noch nix gefunden was hilft. war beim zahnarzt, der meinte das wäre halt diesmal so, aber alles ok. das haben aber wohl voll viele!!
jvschmidt
jvschmidt | 07.12.2010
10 Antwort
...
Huhu süße, ich hatte das in allen 4 SS und es ging erst wieder weg als die Kinder da waren, also noch ein bißchen Geduld:)
Playmate33
Playmate33 | 07.12.2010
11 Antwort
...
Ich hatte schon immer Probleme mit dem Zahnfleisch und durch die Schwangerschaft ist es die letzten wochen extrem geworden. War auch schon beim Zahnarzt. Viel machen kann man nicht.Durch die Hormone und die aufsteigende Magensäure ist das Zahfleisch in der Schwangerschaft gelockert. Wenn es nicht aufhört zu bluten spüle ich immer mit Meridol. Alles Gute weiterhin
yasse54
yasse54 | 07.12.2010
12 Antwort
hallo süße
das hatte ich auch mitte der ss, habe dann eine weiche zahnbürste genommen und eine spezielle zahnpaste von sensodyne oder wie das heißt für empfindliche zahnhälse und dann war alles wieder ok. kannst du ja mal ausprobieren. denn man sagt sowas kann zu wehen führen also bakterien und auch pro ss ein zahn ;-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
13 Antwort
achso
ja ist normal in der ss wegen den hormonen und da ist auch dein speichel anders und die babys entziehen ja der mama viele vitamine und da sind die zähne schneller angreifbar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010

ERFAHRE MEHR:

DAUER HUNGER in der 23.ssw
11.10.2012 | 6 Antworten
Gewicht eurer babsy in ssw 23+0?
17.10.2011 | 6 Antworten
Wie schwer war eurer baby in der 23 SSW?
30.05.2011 | 10 Antworten
Baby soll nur 2300g in 37 SSW wiegen
22.01.2011 | 12 Antworten
Kopf viel zu tief unten in der 23 SSW
01.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading