⎯ Wir lieben Familie ⎯

"2-fach"-mamis gefragt -)3 Monate nach Geburt wieder schwanger

dunia81
dunia81
11.04.2010 | 8 Antworten
Guten Abend,

ich habe im Januar unseren Engel Leticia zur Welt gebracht.
Es klappt alles super in unserer kleinen Familie.
Eines hat aber zu gut geklappt: ICH BIN SCHWANGER! 5.SSW.
Ich freue mich, meine Mann auch, habe jedoch folgende Ängste:

-Ist mein Körper schon wieder bereit für eine Schwangerschaft?
-Könnte sich die kleine Leticia vernachlässigt fühlen wenn das
Geschwisterchen kommt?
-Hat man mit zwei Kindern mit so geringem Altersunterschied noch genug
Zeit zum Spielen und kuscheln oder dreht sich alles nur noch um Stillen,
Flasche, Wickeln und Füttern?
- Habe Angst davor meine Liebe irgendwie aufteilen zu müssen und ein
Kind zu benachteiligen..

Wer hat Erfahrung?

Vielen Dank für Eure Antworten (schwanger) (liebhaben)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Ich bin 7 wochen nach der geburt meines 2ten SOhnes schwnager mit Zwillingen geworden. - Mein körper hats überlebt. Und klar, man kann seine Liebe teilen.. aber nur dann, wenn man wirklcih auf sich verzichtet.. obwohl ich mir denke, bei 2 kindern soltle es ohne probleme zu bewältigen sein. Du schaffst das schon ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
2 Antwort
hallo
Also ich denke wenn dein Körper nicht bereit gewesen wäre, wärst du auch nicht schwanger geworden.LAss es auf dich zukommen. Ich wurde schwanger als ich aufgehört hatte zu stillen-da war meine Große 6 Monate alt. Ich habe sie von Anfang an mit einbezogen. Und als die Kleine auf der Welt war, hab ich mich sofort in sie verliebt . Genauso wie ich mich in die Große verliebt hatte.MAn kann wirklich die Liebe verteilen und jede gleich lieben.Und die Beiden sind ein Herz und eine Seele. Und nun bekommen wir unser 3. Kind. Und beide freuen sich total drauf. Küssen den Bauch und streicheln ihn und finden es total toll. Und klar hat es NAchtteile wenn sie soo eng beisammen sind . aber auch sehr viele Vorteile.Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
3 Antwort
also
die ärztin im kh hat nach der geburt meiner tochter gesagt, ich solle ein jahr lang nicht ss werden. gruß
sandrav83
sandrav83 | 11.04.2010
4 Antwort
Also
wenn es passiert wäre gut hätte man es so nehmen müssen! Ich allerdings würde es nicht so wollen! Der Körper sagt man brauch 1 Jahr, aber klar überleben tut er ALLES! Nur finde ich, muss das erste immer zurückstecken, zwar eagl ob in dem Alter oder wenn sie auch schon bisl größer sind, aber grad in den ersten 2 Jahren finde ich es schade für das erste Kind! ABER schaffen kann man ALLES!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 11.04.2010
5 Antwort
wow
das ging ja schnell. also ich denke mal du solltest entspannt denken, die ersten 2 jahre wird es vielleicht schwieriger aber später ist es toll für deine kiddies so eng beieinander zu sein. naja und zu deinem körper, dein körper entscheidet selbst. meine cousine war 5 wochen nach entbindung wieder schwanger, hat es aber verloren. sicherlich hat sie auch darunter gelitten, aber sie meinte halt auch das ihr körper sich alleine entschieden hat, ob er es kann oder nicht. 1 jahr später bekam sie dann ihren 2. sohn. ich wünsch euch alles liebe
Up4anything
Up4anything | 11.04.2010
6 Antwort
Hallo!
Also meine Schwester und ich sind nur ein Jahr und 16 Tage auseindander und ich bin der Meinung, es gibt für Kinder nix besseres als ein geringer Altersunterschied! Ich war auch nie eifersüchtig Meine Schwester und ich sind ein Herz und eine Seele und als Kinder war das natürlich immer toll, weil man wen zum spielen hatte, der eben fast genauso alt ist und haben uns viel selbst beschäftigt. Zwei meiner Cousinen sind sogar nur 10 Monate auseinader und meine Tante ist aber schwanger geworden mit 17!! Und aus beiden Kindern ist was geworden, die eine ist Lehrerin und die andere Ingenieurin . mein Freund hat noch 3 Geschwister, davon ein Bruder der auch nur ein Jahr jünger ist und der ist auch gleichzeitig sein bester Freund. Ich glaube sogar, für Kinder ist es leichter ein Geschwisterchen zu akzeptieren, je jünger sie selbst sind . lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2010
7 Antwort
Also
meine 2 Kinder sind 1 1/2 Jahre auseinander. Bin wieder schwanger geworden als mein Großer 9 Monate alt war. Es klappt alles super außer das mein großer manchaml eifersüchtig ist. Aber das gobt sich wieder.
kleenemaus18
kleenemaus18 | 12.04.2010
8 Antwort
na hallo...
na erstmal . herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft ;o) habe ja auch im januar celina bekommen, meine "große" war zu dem zeitpunkt 18 monate jung.. es klappt alles super, anfangs war es schwierig, denn du musst einfach deinen kompletten tagesablauf neu planen und gestalten. vielleicht meldest du deine letizia stundenweise in der krippe an? dann hast du morgens ganz viel zeit für das baby und bist dann den restlichen tag entspannter, was die "große" angeht. und wenn du einen geschwisterwagen hast, ist doch alles super . mach dir keinen kopf, genieß die schwangerschaft und lass einfach alles auf dich zukommen . lg susi
Susi0911
Susi0911 | 12.04.2010

ERFAHRE MEHR:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x