32 ssw und schmerzen!

junge-mami18
junge-mami18
06.03.2010 | 6 Antworten
hallo ihr lieben ich bin in der 32 ssw und habe sehr starke schmerzen und auch ein starkes ziehen im rücken-bauch und unterleib

ich hab zwar schon gehört das das vorwehen sind hatte aber bei meinem ersten kind keine jetzt wollt ich fragen ob die geburt schon vorher sein kann als wie beim erechneten geburtstermin hat jemand erfahrung?

den mein sohn war eine punktlandung und eine schnelle geburt

jetzt mach ich mir sorgen das die geburt viel zu früh los geht oder ist das ok wenn das kind so früh kommt?

danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Wenn es Dich beruhigt
fahr ins Krankenhaus. Bei meinem ersten hatte ich nichts, keine Vorwehen oder irgendwelche anderen Schmerzen. Beim zweiten habe ich 6 Wochen Vorwehen gehabt, richtig heftig, ich war immer wieder im Krankenhaus und habe keine Nacht geschlafen. Beim Zweiten ist alles irgendwie heftiger und öffter und länger. Ich wünsche Dir alles Gute.
Internetmama
Internetmama | 06.03.2010
5 Antwort
re......
also ich rate dir lass es einmal mehr kontrollieren als einmal zu wenig......ich hatte das gleiche problem allerdings war es bei mir der fall das mein zweg schon in der 31 sswoche kommen wollte...... am ende hiess es kh und wehenhemmender tropf.......trotz allem kam er 4 wochen zu früh und selbst da sagt man noch frühchen dazu........alles was ab 37 woche ist ist ok :)) l.g
BeckiMaus28
BeckiMaus28 | 06.03.2010
4 Antwort
nun
gut ist es nie wenn das Kind früher kommt wie Errechnet... das ist Klar denn umso länger es im Bauch ist umso besser ist sein Allgemeinzustand. 32.Ssw ist wahrlich noch sehr sehr früh also ab der 36.ssw sagt man ists Ok ich hatte von der 29.ssw bis zur 34.ssw strenge Bettruhe bekommen sowie Lungereifebläschen das es bei mir auch hieß ich bekäme meinen Sohn noch vor der 34.ssw... letztlich kam er in der 41.ssw+1 8Tage NACH ET aber meine FÄ meinte damals auch es wäre besser wenn er wenigstens bis zur 36.ssw im Bauch bleibt vorher zählen die Babys auch noch als Frühchen ab der 36.ssw dann als Neugeborenes, weil auch da dann die Lungen voll funktionsfähig sind. Ruf den Norarzt so stark wie du die Vorwehen beschreibst mag ich bezweifeln das es noch Vorwehen sind....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2010
3 Antwort
danke
danke trozdem ja nur mit dem ausruhen das wird leider nichts bei mir hab noch einen sohn der jetzt 22 monate alt ist naja ich hoffe die kleine bleibt noch drinnen danke und dir auch gute besserung und viel glück bei der geburt ich hoffe du hast es baald geschaft
junge-mami18
junge-mami18 | 06.03.2010
2 Antwort
hi
soo früh sollte es natürlich möglichst nicht kommen. entspann dich und ruh dich aus... schön hinlegen, beine hoch, viel trinken und abwarten. wirds schlimmer und regelmäßiger, dann bitte ins krankenhaus. 32. woche ist zwar nichtmehr sonderlich gefährdet, aber besser ists definitiv, wenn dein würmchen nochn bissl bei dir bleibt. ich hab selber ein frühchen und weiss was auf dich zukommen würde, daher achte bitte gut auf euch zwei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2010
1 Antwort
=(
Ich bin jetzt in der 36. SSW und mein Arzt meinte es darf jetzt los gehen. Vorher nicht, habe das selbe Problem wie du hat bei mir auch da ungefähr angefangen. Ruh dich aus. Das war der Rat meiner Hebi und ich bin immernoch schwanger. =( Die Schmerzen werden auch immer schlimmer. Also ich kann dir da leider kein Rat geben. Bei mir hat nichts geholfen aber 32. SSW ist schon sehr früh. LG Jessy und gute besserung
Jessy1989
Jessy1989 | 06.03.2010

ERFAHRE MEHR:

schmerzen und druck ssw 32
20.05.2012 | 6 Antworten
SSW 32 Rückenschmerzen
17.05.2012 | 1 Antwort
schmerzen in der 32SSW
05.06.2011 | 5 Antworten
schambeinschmerzen 32 ssw
14.12.2010 | 4 Antworten
Schmerzen im Becken 32+3 SSW
20.09.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading