Übelkeit ohne Erbrechen?

juuuuu
juuuuu
15.11.2008 | 6 Antworten
Hallo Mädels, die unter Übelkeit leiden - wie ist denn das bei Euch so? Ich weiß ja, dass Übelkeit besonders am Anfang der SS normal ist, aber ich dachte bislang immer, dass das auch mit Erbrechen zu tun hat - mir ist jetzt seit ein paar Tagen schlecht, aber ich kann mich nicht übergeben bzw. lege es auch nicht drauf an. Ist das denn normal? oder kommt das dann noch auf mich zu?

Habe mich wohl schon zu früh gefreut, dass ich davon verschont bleibe und einfach nur müde und elanlos bin .. :-( naja, ich bin eben schwanger, was soll\\\'s ;-) weiß ja, wofür (baby02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
13 Wochen lang
oh ja das kenn ich die bei mir hat es erst in der 13 ssw aufgehört. Mir war immer übel egal was ist gegessen getrunken und noch schlimmer gerochen habe. Übergeben hab ich mich kein einziges mal und es auch nicht herbei geführt. Denke was raus muss muss raus und der rest bleibt drinnen. Ich habe 5 kleine Mahlzeiten am tag gegessen, weil obst aber auch den gelüsten nachgegeben . da ging es ein bischen besser. Hoffe es geht dir bald besser und viel spaß noch in der Kugelzeit. LG Vera
Vivian07
Vivian07 | 15.11.2008
5 Antwort
Übelkeit
Mir war oft nicht gut, aber richtig übel und Erbrechen hatte ich nur ein Mal. Mir ist nur aufgefallen, dass ich jedesmal, wenn ich Weißmehl und Süßes aß, dass es mir nachher schlechter ging. Säurelockende Sachen waren für mich nie gut. - Sind es nach wie vor nicht und bin jetzt 38. SSW, Alles Gute noch, lg
helli_sprinzl
helli_sprinzl | 15.11.2008
4 Antwort
Übelkeit...
Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS. Am Anfang meiner SS war mir nur übel und mich hats gelupft aber dann ging das dann los mit erbrechen bis ende 4.Monat. Aber es gibt auch frauen die nur die Übelkeit haben... Ich hoffe du bist nit so lange geplagt mit der Übelkeit.... Und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
3 Antwort
das ist von frau zu frau
unterschiedlich - einige erbrechen und ihnen ist übel, anderen nur übel... oder nur rbrechen. man kann es drehen und wenden wie es will und findet doch keim patentrezept für die ss! so ist das leider. vielleicht bleibt es so, wird schlimmer - du erbrichst dich noch oder es verschwindet ganz! die zeit wird es zeigen! mir ist seit 8 monaten meist dauerschlecht und ich erbreche nach wie vor täglich! auch so kann es gehen:( weiterhin alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
2 Antwort
Mir war auch nur übel
.....aber das hat mir immer den ganzen Tag versaut. Mein Arzt meinte ich sollte im Bett liegen bleiben 2-3 Kekse essen und einen Tee trinken dann geht das von alleine. Hab ich auch gemacht dann musste ich erbrechen und mir gings besser. Vielleicht solteste es mal drauf anlegen zu brechen. Manchmal hilft das ;-)
Schubbimama09
Schubbimama09 | 15.11.2008
1 Antwort
Bei mir wars genauso!
Mir war 12 Wochen lang schlecht ohen dass ich mich übergeben musste. Das ist bei jedem anders! Gute Besserung!
mäuslein
mäuslein | 15.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Übelkeit und erbrechen 8ssw
08.11.2012 | 9 Antworten
31 ssw wieder übelkeit und erbrechen
07.09.2012 | 3 Antworten
Kreislaufprobleme und Übelkeit :(
05.12.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading