Hilfe? Periode komisch..erbrechen..durchfall D':

Crowhunter
Crowhunter
27.04.2014 | 34 Antworten
Hallo meine Lieben.
Ich möchte zu allererst betonen, dass es unmöglich ist, dass ich schwanger bin. Hatte zwar zuletzt vor einigen Wochen Petting mit meinem Freund, nehme die Pille nicht, jedoch hat er zuerst mich befriedigt, dann habe ich meine Unterhose angezogen & erst dann habe ich ihn befriedigt. D.h. weder Sperma noch Lusttropfen können an meine Scheide gelangt sein.

Nun denn; Ich bin 16, und müsste eigentlich morgen meine Periode bekommen.
Am Freitag hatte ich plötzlich starke Übelkeit und sehr wässrigen Durchfall. Samstag morgen war der Stuhlgang wieder fester, Samstag allerdings musste ich mich mitten in der Stadt übergeben (wenigstens war danach die Übelkeit weg), habe danach für den Rest des Tages nichts gegessen und es ging dann auch. Heute Morgen hatte ich wieder starken, sehr flüssigen Durchfall. Hatte auch einen Fleck in der Unterhose..>~<
Meine Periode habe ich bekommen. Allerdings sehr schwach. Mehr Schmierblutung. Ich habe keine Binde in Verwendung und die Unterhose ist noch sauber. Sie ist braun und sehr zäh, dh. ich merke eigentlich nur, dass ich Blute wenn ich mit einem Papiertuch oder mit den Fingern ran gehe...
Bauchkrämpfe habe ich auch.
Das schlimmste ist, die Angst schwanger zu sein, obwohl ich ganz genau weiss, dass ich es nicht bin. Ich frage mich dennoch was das sein kann & woher das kommt

Hoffe auf eure Antworten,
Crowhunter


So...ich hatte meine Periode das letzte mal vor genau einem Monat...da ich aber jetzt nachgesehen habe, hätte sie eigentlich vor 7 Tagen anfangen sollen..aber jetzt kommt nur brauner Ausfluss & bisschen rotes Blut.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@HelenaundEric Was willst Du damit sagen? Die beiden Threads gleichen sich hinsichtlich Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion in keinster Weise.
andrea251079
andrea251079 | 28.04.2014
33 Antwort
http://www.mamiweb.de/fragen/kinderwunsch/schwanger-werden/4547869_wie-kann-ich-mir-sicher-seon-das-ich-schwanger-bin-ohne-zum-arzt-zu-gehen-undohne-test-zu-machen.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2014
32 Antwort
Erst einmal herzlich willkommen hier :) Ich halte es wirklich für absolut unwahrscheinlich, dass Du schwanger bist. Das müssten ja viele Zufälle auf einmal gewesen sein, damit Du schwanger bist. Ich vermute einfach, dass Deine Periode sich verschoben hat. Geh' am besten trotzdem in absehbarer Zeit mal zum Frauenarzt. Nicht, wegen einer Schwangerschaft, sondern vielmehr, um Dich besser mit dem Thema Verhütung auseinander zu setzen. Das nimmt Dir dann auch die Angst, sollte sich Deine Periode mal wieder verspäten...
andrea251079
andrea251079 | 27.04.2014
31 Antwort
ok, ich behalts im hinterkopf :) danke
DASM
DASM | 27.04.2014
30 Antwort
---und SICH mit hormomen vollstopfen---- meinte ich :D
quiteeasy
quiteeasy | 27.04.2014
29 Antwort
puhhh keine ahnung, die entwickeln sich soooo unterschiedlich. wenn ich meine nichte mit fast 14 anschau, seh ich vor mir noch ein kind. sie findet jungs noch doof und liebt nach wie vor hello kitty wenn ich andere mädels in dem selben alter anschau, bzw einiges gehört habe, sind die teilweise schon keine jungfrauen mehr. ich glaube, das kann man pauschal nicht sagen, aber im zweifelsfall lieber früher... sie müssen ja nicht sofort die pille nehmen und dich mit hormonen vollpumpen. aber so ein erstgespräch schadet nicht, denke ich... ich würd schon sagen, irgendwann zwischen 14 und 16.
quiteeasy
quiteeasy | 27.04.2014
28 Antwort
*bitten
DASM
DASM | 27.04.2014
27 Antwort
@quiteeasy ja stimme ich dir zu. mh, nochmal kurz ne frage die nicht zum thread gehört. ab wann muss/sollte man dann seine kinder also frag ich jetzt mal kurz
DASM
DASM | 27.04.2014
26 Antwort
der aufklärungsunterricht in der schule is meiner meinung nach für die katz. der findet mittlerweile in einem alter statt, wo die meisten KINDER und die betonung liegt bei KINDER, das ganze thema noch doof finden. was passiert? klar: keiner passt auf und es wird durchgekichert. und da soll was hängenbleiben? das bezweifel ich ganz stark. WIE sex funktioniert - das erfahren sie schon, da würd ich mir keine sorgen machen. durch tv, kino, zeitschriften - überall is doch das thema sex mittlerweile thema nummer eins. nur die wirklich wichtigen antworten sollten sie von daheim und am besten eben von einem arzt bekommen. und das ist eben verhütung, und eben nicht nur ssw-verhütung, sondern ganz wichtig: krankheitsverhütung. nur viele bekommen genau diese aufklärung von daheim leider nicht und genau deswegen find ich das vom arzt echt klasse... ich war bisher bei insgesamt 3 frauenärzten und alle haben mit diesen 1. frauenarztbesuchsplakaten, was denn dort passiert etc geworben... und von mir selber kenn ichs ja auch.
quiteeasy
quiteeasy | 27.04.2014
25 Antwort
@quiteeasy verstehe danke. wieder was gelernt ^^ ist aber eigentlich nicht schlecht. der aufklärungsunterricht in der schule ist ja meist mangelungsbedürtig, zumindest war es meiner damals. sollten die urologen vielleicht mal machen ^^ meiner sagte eigentlich immer nur "nur mit kondom kleiner" aber irgendwelche hintergründe hat er auch nicht erzählt
DASM
DASM | 27.04.2014
24 Antwort
frauenärzte klären über verhütung auf - ja. bzw sprechen mit einem durch, was denn für denn für denjenigen die passendste methode wäre... über sex nicht aber eben nicht nur über ssw-verhütung, sondern grad bei so jungen mädels eben auch über krankheitsverhütung. also hier bei uns machen das alle, da hängen auch im wartezimmer immer diese infobroschüren für den ersten frauenarztbesuch und was denn dort passiert... ich find des super, weil viele zwar ihr wissen aus medien und bravo und was es alles gibt, haben, aber am gewissenhaftesten ist es doch wirklich vom arzt persönlich.
quiteeasy
quiteeasy | 27.04.2014
23 Antwort
frauenärzte klären über sex und verhütung auf? verhütung versteh ich ja, aber sex? mein urologe damals hat mich nicht aufgeklärt o.o
DASM
DASM | 27.04.2014
22 Antwort
@Crowhunter es wird deine Periode sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014
21 Antwort
wieso willst du denn nicht zum arzt? früher oder später solltest du sowieso gehen und schaden kanns auf keinen fall. der kann dich auch nochmal richtig aufklären, was verhütung etc angeht, BEVOR du mit dem sex loslegst.
quiteeasy
quiteeasy | 27.04.2014
20 Antwort
nja das mit der pille kann man befürworten oder auch nicht. ist jederfraus eigene entscheidung. aber wenn du so viel angst hast schwanger werden zu können und jedesmal so in panik geräst, dann solltest du dir doch nochmal gedanken machen ob du nicht besser doch die pille nimmst. dann kannst du dir zumindest ein bisschen sicherer sein. und zum anderen - VERHÜTEN!! egal bei was! egal ob du pille nimmst oder nicht - verhüten!
DASM
DASM | 27.04.2014
19 Antwort
@mara_olivia Hatte auf etwa 3 Foren nach Hilfe gesucht und keine Antworten bekommen, und da dachte ich mir, dass diejenigen die hier sind, sich vlt etwas auskennen und mir helfen können :$
Crowhunter
Crowhunter | 27.04.2014
18 Antwort
denke, die ärztin, deine mutter, hat recht. das kling total nach einem infekt und die periode kann sich durchaus mal durch stress o.ä. verschieben, das würde ja passen, dass sie sieben tage später kam als üblich und nur als schmierblutung. ich wundere mich allerdings, warum man sich sofort in einem MÜTTERforum anmeldet, wenn man doch weiß man kann gar nicht schwanger sein, @JACQUI85 also ich war mit 16 auch noch nie beim frauenarzt, das erste mal mit 22. auch ohne pille kann man nicht schwanger werden. warum soll man sich in so jungen jahren mit hormonen vollstopfen und in diesem fall, wo sie sowieso noch keinen sex hat, macht das mit der pille sowieso keinen sinn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014
17 Antwort
Ja das kann sein. Ich bin einfach ein Mensch, der sich sehr schnell sorgen macht. Schon letztes Mal, hatte ich Angst schwanger zu sein, obwohl ich genau wusste, dass es unmöglich ist. Und Es tritt zwar immernoch sehr wenig Blut aus, aber mir fällt auf, dass es inzwischen röter geworden ist..
Crowhunter
Crowhunter | 27.04.2014
16 Antwort
was weiß ich.vielleicht bist du ja wirklich nicht schwanger, dann herzlichen glückwunsch, denn in dem alter is es sch** ;) aber das weißt du ja sicher. zum anderen, wobei ich denke, dass dir da wohl eine frau bessere auskunft geben könnte und meine freundin is gerade nicht da, also geb ich jetzt mal keine garantie darauf was ich jetzt schreibe : also kann es nicht auch sein, dass das etwas normales ist? oder ist die periode ein leben lang gleich? ein infekt oder so kann ja wirklich auch sein und vielleicht ist es nur zufall, dass das mit deiner periode gerade etwas blöd läuft? als nächstes hab ich jetzt schon öfter gehört, dass die periode wohl nicht immer zu 100% in so und so vielen tagen kommt. kann sich doch auch verschoben haben wegen was auch immer?
DASM
DASM | 27.04.2014
15 Antwort
@Crowhunter Deine Mutter ist Ärztin.Das reicht doch völlig. Deine Beschwerden klingen überhaupt nicht nach einer Schwangerschaft. Durchfall geht gerade überall herum. Und dass die Periode immer mal anders ausfallen kann ist völlig normal. Eine Schmierblutung vor der Periode tritt oft auf. Nun, alles im grünen Bereich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2014

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

anstatt Periode nur paar Tropfen blut
12.05.2016 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading