Mögliche Untersuchungen in der Schwangerschaft

Elisabell
Elisabell
23.02.2020 | 2 Antworten
Hey liebe Mamis
Ich bin das erste mal schwanger und bin jetzt in der achten Woche. Meine Ärztin hat mich über mögliche Untersuchungen „aufgeklärt“, aber für mich stellt sich die Frage, welche wirklich wichtig sind.
Ich habe bereits einen Termin zum Ersttrimester-Screening gemacht aber ansonsten bin ich überfragt.
Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen. Freue mich über eure Antworten. Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Eurem Krümel. Wenn Du keinerlei Risiken hast ist dann nicht unbedingt notwendig. Man KANN sie machen lassen, aber sie sind KEIN "MUST-HAVE". Natürlich klärt eine gute FÄ über alle Möglichkeiten der Untersuchung auf. Dazu zählen dann eben auch die zusätzlichen Untersuchungen die dann aber auch ganz schnell mal große Kosten verursachen können. Nur weil sie diese anbietet muß man sie ja nicht in Anspruch nehmen, es ist NUR eine INFORMATION, daß man AUF WUNSCH auch OHNE medzinische Indikation solche Untersuchungen machen lassen kann. Solange es wie gesagt bei Dir keinerlei Risiken gibt kannst Du darauf verzichten und einfach nur die von der Krankenkasse vorgeschriebenen Untersuchungen machen lassen. Falls doch mal etwas sein sollte wird die FÄ sowieso weitere Untersuchungen anordnen, die Du dann auch nicht extra bezahlen mußt.
babyemily1
babyemily1 | 23.02.2020
2 Antwort
Hallo ... die Untersuchungen machen lassen , die regulär von der Krankenkasse bezahlt werden ... wenn Auffälligkeiten sind , wird normalerweise weiter untersucht ... Alles Gute ...
130608
130608 | 23.02.2020

ERFAHRE MEHR:

Untersuchungen ohne Ultraschall
16.06.2016 | 6 Antworten
nur 3 Ultraschall untersuchungen
30.09.2015 | 25 Antworten
Untersuchungen beim Frauenarzt
06.01.2013 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading