In der Schwangerschaft abnehmen

melek2018
melek2018
19.11.2019 | 6 Antworten
Hallo meine lieben, ich bin neu hier und wollte euch gerne mal was fragen, ich bin zum zweiten Mal schwanger hab eine14 Monate alte Tochter. Bei ihr hätte ich gar keine Problem, aber bei der jetzt von Anfang an. Zuerst braune Blutung bis vor kurzen, dann Kopfschmerzen des grauens, und jetzt muss ich noch Schilddrüsetabletten nehmen. Was mir aber mehr sorgen macht isr das ich abnehme anstatt zunehme ☹️ Bin jetzt 11+3 und hab 3 kg abgenommen. Ich muss aber dazu sagen das ich extrem Appetitlosigkeit hab und mich vor essen sehr Eckel seit dem ich schwanger bin. Hat jemand Erfahrung damit ? Wird es besser ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Krümel. Zu Deiner Frage: Klar, wenn Du momentan nicht viel Hunger hast und dadurch dann auch weniger isst nimmst Du ab. Das passiert aber vielen Frauen am Anfang der Schwangerschaft. Gerade wenn auch stärkere Übelkeit und Erbrechen dazukommen ist das häufiger der Fall. Du solltest auf jeden Fall versuchen kleinere und leichte Mahlzeiten zu Dir zu nehmen. Das verträgt Dein Magen dann vielleicht besser. Viel Obst und Gemüse. Und gerade wenn Du nicht viel Hunger hast ist es ja dann auch einfacher zwischendurch mal kleinere Portionen zu "naschen" als drei große. Stell Dir einfach in der Wohnung überall Obstschälchen mit Weintrauben, Bananen oder ähnlichem Obst hin. Oder auch Schalen mit Nüssen oder Keksen. Dann zwischendurch immer mal wieder etwas davon nehmen. Auch morgens dann etwas Leichtes wie z.B. Müsli oder Joghurt. Dabei dann einen Smoothie. Oder mach Dir doch mal ein paar Muffins. Die kann man in zig verschiedenen Variationen machen und zwischendurch einfach mal so verputzen. Mittags dann Salate oder Reis mit Gemüse und Hähnchen oder ähnliches. Das sind leichte Sachen und schmecken auch wenn man nicht ganz soviel Hunger hat. Aber das wird sich bestimmt auch bald wieder geben. Die Hormone fahren bei Dir ja jetzt gerade auch noch Achterbahn und meistens gibt es sich ab ca. der 14./15. SSW. Da kommt dann oft der Appetit wieder. Sollte es trotzdem so bleiben und Du nimmst weiterhin ab sprich bitte mit Deiner FÄ darüber. Sie kann Dir dann bestimmt etwas verschreiben, damit der Appetit ein bißchen wiederkommt oder mit Dir einen Ernährungsplan erstellen.
babyemily1
babyemily1 | 19.11.2019
2 Antwort
@babyemily1 Danke schön ???? ja ich kann essen machen aber es geht nicht runter ich versuche mal heute Kartoffel ???? ja Gott sei dank Obst geht also Trauben und Blaubeeren gerade auf Hochtour ???? heute bei der Blutabnahme kam kaum was raus.
melek2018
melek2018 | 19.11.2019
3 Antwort
Wenn beim Blutabnehmen kaum was rauskommt hat das eher etwas damit zutun, daß Du vielleicht etwas zu wenig getrunken hast. Achte bitte auch darauf. Wenn Du z.B. ein Glas leergetrunken hast füll es direkt wieder auf. Stell Dir auch immer etwas zu trinken hin egal wo Du gerade bist. Unterwegs dann auch immer etwas dabei haben. Zuhause kannst Du Dir z.B. auch mal Wassereis machen aus Säften und das dann mal zwischendurch lutschen, wenn das für Dich leichter ist. Ich würde vielleicht statt Kartoffeln da dann lieber Reis nehmen. Der ist leichter und nicht so mächtig wie Kartoffeln.
babyemily1
babyemily1 | 19.11.2019
4 Antwort
Die Fragezeichen sollen Smileys sein
melek2018
melek2018 | 19.11.2019
5 Antwort
Kein Problem. Mamiweb hat mit Smileys ein paar Problemchen. ;-)
babyemily1
babyemily1 | 19.11.2019
6 Antwort
dabke für deine antwort
melek2018
melek2018 | 19.11.2019

ERFAHRE MEHR:

abnehmen nach zweiter Schwangerschaft
23.10.2012 | 14 Antworten
abnehmen in der schwangerschaft
28.09.2011 | 7 Antworten
Abnehmen während der Schwangerschaft
30.06.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading