Erfahrungen mit Plantocaps EA?

notyourmama
notyourmama
06.11.2020 | 5 Antworten
Hallo an alle zusammen!
Ich versuche seit einigen Tagen mehr auf die Portionsgröße meiner Mahlzeiten zu achten, da ich gerne langfristig ein paar Kilos abwerfen möchte und ich im ersten Schritt einfach weniger essen wollte, um mein Ziel zu erreichen. Leichter gedacht, als getan. Ich habe einfach gemerkt, wie gerne ich esse und wie langsam satt ich auch werde. Ich esse dann nämlich trotz kleiner Portion oft einen Nachtisch (versuche ihn natürlich gesund zu halten). Habe jetzt aber so natürliche Appetitzügler Plantocaps EA gefunden, damit mein Körper nicht ständig nach Essen schreit, und wollte hier mal fragen ob jemand bereits Erfahrungen damit machen konnte? Würd mich interessieren ob das wirkt und auch, falls das wer weiß, ist das Produkt plantoCAPS EA dasselbe wie plantoCAPS Endlich Abnehmen? Danke jetzt schon für eure Hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja, anfangs ist es eine umstellung an die man sich erst gewöhnen muss, wenn man weniger essen möchte. ich weiß wie das ist, mir schmeckt es auch oftmals einfach viel zu gut und da spüre ich nicht gleich, wann ich genug habe. ich habe ganz gute erfahrungen mit dem mittel gemacht, weil das einfach im magen aufquillt und man schneller eine sättigung verspürt. ich habe schon deutlich weniger gegessen damit. und ja, ist ein und dasselbe, heißt nur jetzt anders. ich habe mir bei den mahlzeiten auch angewöhnt einen großen rohkostteller dazu zu knabbern, das füllt den magen mit wenig kalorien. das könnte dir viellecht auch noch zusätzlich helfen, kalorien zu sparen. wie viel hast du denn vor, abzunehmen?
summer_wine
summer_wine | 06.11.2020
2 Antwort
http://www.abnehmhelfer.net/
eniswiss
eniswiss | 07.11.2020
3 Antwort
hallo @summer_wine und danke für dein hilfreiches Feedback. Also das mit dem Rohkostteller finde ich eine super Idee. Das werde ich bestimmt auch ausprobieren. und gut zu wissen, dass es sich um ein und dasselbe Produkt handelt, ich war ein wenig verwirrt. also wenn das mit dem Plantocaps EA Mittel gut wirkt, würde ich mir das die kommende Woche gleich von der Apotheke holen und bis Ende des Jahres hatte ich vor 5 kg loszuwerden. Ich denke, wenn ich mich konsequent an kleine Portionen halte und regelmäßig Sport mache, ist das machbar. Wie lange hast du denn die Kapseln genommen, bist du gemerkt hast, dass sie wirken?
notyourmama
notyourmama | 22.11.2020
4 Antwort
@notyourmama hallo und gerne, freut mich, dass ich dir mit meinen erfahrungen weiterhelfen kann. 5kg ist ein ja ein großes ziel, wünsche dir alles gute dabei! versuche aber trotz deinem abnehm-wunsch auf eine ausgewogene ernährung zu achten und vermeide es zu hungern. dabei werden dir die kapseln helfen, aber trotzdem ist es wichtig, auf regelmäßige, gesunde mahlzeiten zu achten. sobald man das mittel einnimmt, quillt es 20 minuten später im magen auf und man isst dann einfach weniger, das merkt man schon ab der ersten anwendung. konntest du es schon ausprobieren? also seit dem ich mehr auf meine ernährung achte, schaue ich auch, dass ich gut kaue und nicht zu schnell esse, damit ich genau merke, wann mein körper genug hat, verstehst du, was ich meine? sport ist auch eine gute sache wenn man abnehmen mag. das wichtigste ist aber, auf ein kaloriendefizit zu kommen, also passende ernährung.
summer_wine
summer_wine | 29.11.2020
5 Antwort
Hallo @summer_wine, ja tatsächlich 5 kg ist viel schwieriger loszuwerden als gedacht, aber zugegeben es läuft nicht so schlecht! Ich habe deinen Tipp befolgt und esse jetzt sehr oft Karotten oder Gurken und zwar mit Hummus, anstatt zu Chips oder zu Süßigkeiten zu greifen. Und es schmeckt mir sogar ziemlich gut, weshalb das nun sogar mein neuer Lieblingssnack ist, der Hummus macht alles besser :D Und ja ich konnte plantocaps ea bereits ausprobieren, bis jetzt habe ich zwei Kilos weniger und ich fühle mich tatsächlich satter nachdem ich die Kapseln eingenommen habe . Ich bin weiterhin motiviert und halte mich an meine Vorsätze. Wenn ich aber die gewünschten fünf Kilo nicht bis Ende Dezember loswerde ist es auch nicht so schlimm da ich ja sehe dass sich da was tut und ich den Fortschritt laufend mitverfolge und auch mich besser fühle in meinem Körper. Also wenn der länger braucht, auch ok! Sport mache ich jetzt auch regelmäßig ich habe sogar einen Freund der mich dazu motiviert und mich immer anruft wenn er laufen geht. An Motivation mangelt es also nicht in meinem Leben. Danke dir auch für den Tipp mit dem gut Kauen, werde mehr darauf achten!
notyourmama
notyourmama | 07.12.2020

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen Ssw 6+4
23.01.2017 | 10 Antworten
Erfahrungen U8
18.12.2016 | 6 Antworten
Erfahrungen mit Clomifen Ferring
16.09.2015 | 8 Antworten
Bitte um Erfahrungen mit SPZ.
27.10.2014 | 8 Antworten
Erfahrungen mit PDA ks.?
02.01.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading