3 tage vor eisprung wär von euch ist Schwanger geworden?

jaschoda
jaschoda
13.04.2011 | 11 Antworten
gv 3 tage vor eisprung!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@helena
Ja, dank des heutigen Fortschrittes, kann man schon bei vielen Dingen vorbeugen :). Dann nochmals alles Gute für euer "eheliches" Baby .
Sithandra
Sithandra | 13.04.2011
10 Antwort
@Sithandra
Vielen Dank.. Naja, wenn ich die Ursache für die Fehlgeburten nicht kennen würde hätte ich auch aufgegeben.. Aber da das so einfach heilbar ist denke ich , dass wir es wagen können.. Wir haben vor noch nicht allzu langer Zeit geheiratet und wünschen uns seitdem noch sehnlicher ein eheliches Kind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
9 Antwort
...
Dann drück ich dir die Daumen, das alles gut wird. Finde es toll, dass du offensichtlich nicht aufgibst. Da bin ich vom Mensch her anders. Ich glaube ich würde nur noch weinend in der Ecke hocken. Auch wenn ich wüsste, das es nix bringt und das das Leben weitergeht. Auch wenn ich weiß, das die Natur ihre eigenen Wege geht, würde mich das nicht sonderlich aufheitern. Daher hoffe ich auch, das mir das nicht passiert. Wünscht man ja niemanden sowas. Bin ohnehin sehr sensibel. Hatte ja in meiner 1. SS schon leichte Depressionen, weil ich immer Angst hatte. Jetzt bin ich total relaxt :).
Sithandra
Sithandra | 13.04.2011
8 Antwort
@Sithandra
Nein, das stimmt.. Ein Kind musste ich in der 18.SSW abtreiben lassen, weil es eine Anenzephalie hatte und die anderen habe ich aufgrund von einer Gelbkörperschwäche sehr früh immer verloren... Hoffe, dass ich mit der nächsten SS viel mehr Glück habe, nehme auch schon alles Mögliche ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
7 Antwort
...
Ich hatte immer Schmerzen über manchmal einer Woche hinweg. War nicht so einfach da Sex haben zu wollen :). Daher kann ich nur anhand des Zerfix in etwa bestimmen wann mein ES war und bei mein erstes Kind dürften es am selben Tag gewesen sein, wo wir Sex hatten - in dem Monat komischerweise ohne Mittelschmerz^^. Beim zweiten habe ich so ne Theorie, daher warte ich erstmal ab :). Bei Kinderwunsch würde ich auch kein Risiko eingehen und so alle 2 Tage mit meinem Partner schlafen. In der Theorie ist soooo vieles möglich. Aber die Praxis sieht leider immer etwas anders aus, da auch alles andere dabei stimmen muss.
Sithandra
Sithandra | 13.04.2011
6 Antwort
@helena
Da hattest du aber nicht so viel Glück mit dem weiteren Verläufen deiner Schwangerschaften :(.
Sithandra
Sithandra | 13.04.2011
5 Antwort
@hannamamma
ein bis maximal 2 Tage vor dem Eisprung wird man auch garantiert schwanger, wenn alles passt.. Bei vielen Frauen überleben die Spermien aber nicht mal einen Tag, weil das Scheidenmilieiu nicht ok ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
4 Antwort
JO
das kann reichen ;) hatten 1 mal Sex irgendwann um den vermuteten ES und BÄÄÄNG da war ich schwanger... weniger ist manchmal mehr ^^viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
3 Antwort
re
Würde ich gar nicht riskieren beim Kinderwunsch... Das ist viel zu unsicher..wer garantiert mir, dass die Spermien so lange überleben? Ich weiss ganz genau, wann mein Esiprung ist...habe ja den Persona..dann habe ich an dem Tag grundsätzlich nochmal Sex...und normalerweise einen Tag davor auch... Bin so 7 mal insgesamt schwanger geworden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
2 Antwort
...
Da man nicht hundertprozentig den Eisprung zeitlich bestimmen kann, wird das hier dir keiner beantworten können :).
Sithandra
Sithandra | 13.04.2011
1 Antwort
...
Kann ich so leider nicht beantworten, da wir jeden Tag GV hatten zum Zeitpunkt des Kinderwunsches, es hat dadurch 2 mal nur 2 Monate gedauert bis ich schwanger war...
Playmate33
Playmate33 | 13.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Eure Erfahrung - 6 Tage vor Eissprung
12.10.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading