Steuererklärung in Elternzeit?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.10.2010 | 16 Antworten
hallo,

muss ich eine steuererklärung machen für das jahr wo ich in elternzeit bin? zahle ich da überhaupt steuern? habe vorher gearbeitet und dann ganz normal elterngeld.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja
du musst eine steuererklärung machen, wenn du elterngeld bekommen hast! auch schon bei mutterschaftsgeld, da es ja lohnersatzleistungen sind! kann ich grad so genau sagen, weil mein mann in der steuerberatung arbeitet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
2 Antwort
hi
jamusst du machen und stell dich auf ne nachzahlung von ungefähr zwei monaten elterngeld ein. wird nämlich im nachinein versteuert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
3 Antwort
@curly1302
hey, das is ja super das du da ahnung hast ;-) wollten unsere steuer online machen ... mein opa hat da so nen Programm ... da wird einem schon vorher gesagt was man ungefähr nachzahlen bzw wieder bekommen müsste ... weisst du wie das heisst???? Danke
Loonetta
Loonetta | 08.10.2010
4 Antwort
@curly1302
da dürfte es ja ne Menge zurück geben, oder? Da man ja die gleichen Ausgaben hat wie vorher auch und aber weniger Geld zur Verfügung hat. Würde mich jetzt interessieren :)
Xantula
Xantula | 08.10.2010
5 Antwort
@Loonetta
ELSTER
Xantula
Xantula | 08.10.2010
6 Antwort
elster
würd ich machen! mein mann hat sich letztes jahr ne billige software für daheim gekauft, aber sowas würd ich lassen! elster geht ja dann auch gleich online ans finanzamt! bzw du kannst es da übermitteln lassen. ps: ich hab da nich so die ahnung, nur des was mein mann sagt, versuch ich mir ab und zu zu merken *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
7 Antwort
@xantula
also ich hab damals ne menge zurück bekommen, mein brder und meine schwägerin auch! aber ich würde jetzt immer ne erklärung machen, hab bis 2007 nachgemacht und bei allen was rausbekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
8 Antwort
@curly1302
okay ... danke ... denke das ist das Programm was mein Mann bereits auf dem rechner hat ... wollte nur sicher gehen das er sich da keinen Mist angelacht hat! :-)
Loonetta
Loonetta | 08.10.2010
9 Antwort
@curly1302
ja gut, habe bisher immer ne Erklärung gemacht und es gab immer was retour, zumal ich Pendler bin :) .. hat mich jetzt interessiert ob ich für ne Nachzahlung sparen sollte :) ..Danke hast mir Hoffnung gemacht
Xantula
Xantula | 08.10.2010
10 Antwort
...
wir haben elster und wiso programm ... wiso sagt uns immer wieviel wir in etwa nachzahlen müssten ... ich bzw mein mann macht das paar ma im jahr proforma und kalkuliert dann was an nachzahlung ggf über bleiben könnte ... dann kauft er sich meist was wie nen lapotop oder ne kamera, objektive oder sowas..die kann er dann geltend machen und zudem abschreiben und brauch somit nix ans finanzamt abführen
gina87
gina87 | 08.10.2010
11 Antwort
xantula
du weißt auch was du alles ansetzen kannst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
12 Antwort
fragen
wenn ihr fragen habt, ihr könnt mir gern schreiben. ich kann ja dann mein mann fragen wenn er heim kommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
13 Antwort
@curly1302
hehe, denke schon :) aber is ja leider privat Ausgabe
Xantula
Xantula | 08.10.2010
14 Antwort
ok danke
ja wir haben auch das elsterprogramm zu hause, also ich muss ne steuererklärung für die zeit machen. und was nachzahlen für elternzeit?was kann ich alles absetzen fürs kind? und was für eine stezerklasse bin ich da, bekommen die es gleich mit wenn man ein kind hat oder muss ich das melden und wie ist es mit dem kinderfreibetrag, wo trage ich den ein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
15 Antwort
kinder
fürs kind kannst du nix absetzten! is leider so! aber du kannst die praxisgebühr für arzt ansetzen, medikamente wenn du hattest, dann kannst du auch versuchen mit zahnreinigung, fahrtkosten, bewerbungskosten, riester rente, haftpflicht für auto, unfallversicherung. gott, grad hab ichs schonmal geschrieben, jetzt hab ichs vergessen *g* soweit du nich verheiratet bist, hast du steuerklasse 1 wenn ich mich nich täusche! ansonsten musst du nachschauen. den kinderfreibetrag muss man nich eintragen?! der wird automatisch angerechnet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010
16 Antwort
ach
ich musste nichts nachzahlen, ich hab rausbekommen! sonja kam im mai auf die welt und ich war ab januar auch nich mehr arbeiten. also kommt vielleicht drauf an was man verdient
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading