Was tun (nachbarn ziehen ein und bohren ständig)

mama-mia82
mama-mia82
12.10.2013 | 32 Antworten
guten abend, mamis.

folgendes :

wir bekommen neue nachbarn unter uns (6 parteienhaus) und die bohren unendwegt löcher in die wand und hämmern wie sie nur können.
SO !
seit 19 uhr liegen meine beiden im bett und heulen bei jedem loch, das gebohrt wird, weil es echt laut dröhnt (ist direkt unter ihrem kinderzimmer).
jetzt war ich grade unten und hab gesagt, dass es doch bitte jetzt schluß sein sollte, dass über ihnen 2 kinder versuchen zu schalfen, da sagt dessen kerls mami (sind wohl noch recht junge leute, die da einziehen) "ja wissen sie, eigentlich dürfen wir das DOCH "... ich weiß, dass man bis 22 uhr bohren DÜRFTE, jedoch finde ich, wenn man in einem mehrfam-haus wohnt, sollte man auch auf dessen "besonderheiten" rücksicht nehmen.

ich sagte der MUTTI dann, dass ich das wohl sehr wohl wieß, ich aber schon lange im vorfeld mit dem verwalter gesprochen hatte, dass dies bitte zu berücksichtigen sei.

ich finde das wirklich eine frechheit und sowas von unerhört.
ich meine, man kann doch nicht erwarten, das meine kinder dabei schlafen können, oder gar, dass ich meine kinder dann erst um 22 uhr schlafen legen kann, oder doch.

das kann ja wirklich lustig werden.

sorry, aber das mußte jetzt mal raus !!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei uns darf gebohrt werden bis 20 uhr! ... haben auch kinder im haus, aber ich reg mich da nicht auf wenn jemand, der auch grad erst einzieht noch bohrt! 22 uhr gäbe es hier nicht ... Bei uns gehen die kinder im haus unterschiedlich ins bett, da können nicht alle drauf rücksicht nehmen! Denke es wird ja auch nicht tagelang so gehen bei euch! Werden denn deine Kinder dadurch wach? Meine hat es zum glück nie gestört ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2013
2 Antwort
ich finde auch, in einem Mehrfamilienhaus ist gegenseitige Rücksicht das A und O, egal ob man bis 22 Uhr alles machen darf. Gewisse Dinge sind einfach zu laut, da muss vor 22 Uhr schluss sein. aber tröste dich, so ein Umzug ist ja in 1-2 tagen gegessen und dann sollte das vorbei sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2013
3 Antwort
Die ziehen ein, und wollen fertig werden. Wenn sie zum Sonntag bohren, wird sich doch noch beschwert. Und es ist ja nicht jeden Tag oder?
wossi2007
wossi2007 | 12.10.2013
4 Antwort
@Mommy_0809 sie werden nicht wach, sie könen seit einer std nicht schlafen..... und DOCH, das geht seit ein paar tagen so, dass sie es so amchen. tagsüber , also weder am we noch in der woche, machen die hier nix, aber punkt 19 uhr fangen die an zu handwerkeln. da ich jetzt echt lange ruhig geblieben bin und geduldig war, ging ich heute runter. und doch, laut gesetz dürfen sie bis 22 uhr was amchen - so steht es auch im mietvertrag. jedoch versicherte mir der verwalter, dass er es bei den leuten sagen will, das hier kinder schlafen und es ist ja wohl nicht üblich, dass man seine kinder erst nach dem erledigen ber bauarbeiten, sprich 22 uhr, ins bett stecken kann !
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
5 Antwort
@Xenia2006 schön wäre es, die ziehen seit einem monat ein !!!!!
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
6 Antwort
@wossi2007 nein, ebend nicht - ich hätte mehr verständnis, wenn sie am sonntag bohren, was ich denen auch gesagt habe, dass sie es gerne auf nem sonntag machen dürfen, als nachts um 20 uhr !!! denn tagsüber muß hier keiner schalfen - nachts hingegen schon !!!
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
7 Antwort
@mama-mia82 Okay das is dann natürlich wirklich doof wenn sie genau Samstag abends anfangen :-( Viell. morgen einfach nochmal nett mit denen reden, das es eben störend ist u du ja verstehst das sie fertig werden wollen aber deine Kinder eben dann nicht schlafen können u sie doch bitte zu einer anderen Zeit bohren wollen! Allerdings wenn sie berufstätig sind u nebenbei den umzug machen wird es wohl schwer das sie nachmittags oder vormittags bohren können!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2013
8 Antwort
Ich finde es jetzt nicht soooo schlimm, dass mal gebohrt wird, auch wenn es schon 20 Uhr ist. Es ist ja nur während der Einzugszeit. Und solange die nicht die Musik jedes WE laut aufdrehen, kann man das mal aushalten. Wenn draußen während der Mittagszeit mal draußen gemäht wird oder anderweitige Bau- oder Bagggerarbeiten durchgeführt werden, dann kannste auch nichts machen und erwarten, dass die Leute, auf den Mittagsschlaf eines Kindes Rücksicht nehmen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 12.10.2013
9 Antwort
@Mommy_0809 ganz ehrlich, wer mit 20 helfern da rum sitz und bierchen trinken kann und wände am tag streicht und anchts bohrt, der kann so schnell nicht fertig werden wollen.
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
10 Antwort
ist halt die Frage, ob sie am Wochenende tagsüber nichts machen können weil sie es zeitlich nicht hinbekommen oder weil sie nicht wollen und einfach aus bequemlichkeit erst abends anfangen. Wenn das zweitere Zutrifft, dann ist es von denen schon unhöflich und da könnten die beiden sich wiklich lieber eher um die lauten Arbeiten kümmern. Wenn sie allerdings berufstätig sind, dann haben sie ja keine andere Wahl als es abends zu machen. Als ich noch volle stunden gearbeitet habe, haben wir auch erst um 20 uhr mit allem angefangen, selbst samstag denn vorher war es zeitlich gar nicht möglich. lg
melle2711
melle2711 | 12.10.2013
11 Antwort
@Wichtelchen das habe ich hier auch mit keiner silbe erwähnt, dass das das maß an rücksichtnahme ist, das ich erwarte. er ging um das tagelange bohren nach 19 uhr !!!! dein beitrag finde ich wirklich nur albern, dass so auszulegen !
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
12 Antwort
@melle2711 wir sind auch mal beide ganztags berufstätig gewesen ... und TROTZDEM haben wir hier nicht um 20 uhr den bohrer geschwungen. denn wir haben es dann so gelegt, dass alle löcher tagsüber gebohrt wurden.
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
13 Antwort
@mama-mia82 Soso, meinen Beitrag findest du also albern. Wenn du mit den Nachbarn genauso redest, wie du mir hier antwortest, dann kann ich verstehen, dass die nicht auf dich hören. Ja genau, die Nachbarn machen das sicherlich mit voller Absicht, nur um euch zu ärgern... Du kannst nicht immer von deinem Umfeld erwarten, dass sie alle nur auf dich Rücksicht nehmen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 12.10.2013
14 Antwort
Als wir hier eingezogen sind und außerhalb der erlaubten Zeiten mal bohren musssten, sind wir durchs Haus gegangen und haben alle Nachbarn, die da waren, um Erlaubnis gewesen. Ohne Bescheid zu sagen ist es eine Frechheit. Die dürfen das auch gar nicht bis 22.00 Uhr. Spätestens ab 20.00 Uhr sind Renovierungsarbeiten gesetzlich verboten. In unserem Mietvertrag ist sogar geregelt, dass bereits ab 19.00 Uhr nicht einmal mehr gesaugt werden darf. Schau mal lieber in Deinen Mietvertrag und sollte da auch dergleichen drinstehen, würde ich "dessen Kerls Mami" den Wisch mal unter die Nase reiben.
bernie79
bernie79 | 12.10.2013
15 Antwort
@Wichtelchen das habe ich ja auch nicht erwartet. jedoch lasse ich mir von dir hier auch nicht irgendeinen blödsinn unterreiben, den ich niergenswo verlangt bzw erwähnt hatte. somit finde ich deinen beitrag als albern. und nein, ich habe mit den herrschaften unter mir nett und freundlich geredet. NUR, wer mir blöd kommt, dem komme ich auch blöd - ergo .... !!!!
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
16 Antwort
@bernie79 ich danke dir, denn GENAU SO haben wir es auch mal geamcht, als wir bohren mußten und es eigentlich nicht "erlaubt" war. ICH finde auch, dass gehört sich so ! vielen dank
mama-mia82
mama-mia82 | 12.10.2013
17 Antwort
@mama-mia82 Sag mal, hast du irgendein Problem mit mir? Geht´s noch? Ich habe ganz normal geantwortet und war dir gegenüber nicht unhöflich. Also bezeichne meine Antwort nicht als albern. Meine Güte, heul doch... so eine Zicke!
Wichtelchen
Wichtelchen | 12.10.2013
18 Antwort
Ich sage Bescheid wenn ich spät noch etwas machen muss. Ich kann verstehen wenn man gerade eingezogen ist dass es dann noch viel zu tun gibt aber Bescheid sagen ist ja wohl das mindeste. :(
Zenit
Zenit | 12.10.2013
19 Antwort
Ach hab jetzt erst gelesen dass sie das schon länger so machen, dass ist natürlich echt Scheisse und drüber beschweren würde ich mich auch!
Zenit
Zenit | 12.10.2013
20 Antwort
ich könnte mir gut vorstellen, dass wenn man es ruhig und nett erklärt hätte auch mehr verständnis zurückgekommen wäre du musst auch daran denken, dass die jungen leute vielleicht nicht an familien mit kindern denken etc.! die halten sich an die zeiten und in dem sinne tun sie auch nix verwerfliches! reden kann man immer...aber der ton macht wie immer die musik :-)
tate
tate | 13.10.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wer hat auch stress md.jungen Nachbarn?
23.02.2014 | 24 Antworten
Ich hasse meine Nachbarn!
12.05.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading