ES ermittelnempfindliche Brustwarzen und ziehen im Unterleib

april-lilie
april-lilie
19.08.2014 | 6 Antworten
Hi Mädels hätte da mal ne Frage an euch, vllt kennt ihr ja sowas...also ich hatte sowas noch NIE *.*

da ich nicht genau weiß wann mein ES diesen Monat war

Mens: 21.2; 21.3; 23.4; 26.5; 4.7; 29. alles bissi verschoben :-/

jetzt hatte ich Anfang letzter Woche gut 3-4 Tage ein ziehen im Unterleib, es is nur noch ganz leicht da
Und meine Brüste(Brustwarzen!) tun so weh, sprich wenn ich dagegen komme is es ein unangenehmes Gefühl, als würde jemand reinkneifen, werden auch gleich hart , das hat mich vorher nie gestört habe da nie viel gemerkt - also nie so extrem :-o hab auch erst gedacht es liegt am BH und habe nun immer gewechselt und es wird nicht besser.

Kann es mit dem Eisprung und der Einnistung zu tun haben?Merkt man so früh überhaupt schon was...

da ich ja schon öfters gelesen habe das die Brustwarzen dann spannen...

Bei dem Eisprungkalender weiß ich leider nicht genau was ich angeben soll um den ES zu ermitteln weil nen Zyklus von 28Tagen kommt ja nicht ganz hin...?

Was meint ihr? Kommt es von dem ES, Einnistung, SS-Anzeichen

wäre lieb wenn ihr mir weiter helfen könntet =)
DaNkE winke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was soll die 29 in der Zahlenreihe bedeuten? ^^ Wenn deine letzte Mens am 4, 7. war, war der ES ca am 18. Sollte da eine Befruchtung statt gefunden haben, kann es durchaus schon zu SS-Anzeichen kommen ;) In beiden SS hatte ich die Anzeichen bereits VOR Ausbleiben der Mens und beide Male positiver Test. Rein theoretisch könntest du jetzt testen und wüsstest dann Bescheid. Sollte das 29.7. sein, dann war der ES ca. um den 12. Auch da kannst du jetzt schon bei einer SS Anzeichen haben. Wann du da testen kannst, weiß ich nicht ganz genau. Ich hab bei Beiden gewartet, bis die Mens ausblieb. So weit ich hier mitbekommen habe, muss aber auch schon Frühtests geben, die man 8 Tage vor ausbleibender Mens nuzten kann. Zur allergrößten Not, wenn du total hibbelig bist, gibt es aber auch noch die Option FA und Bluttest. LG
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.08.2014
2 Antwort
@xxWillowXx hi, ja am 7.7 und am 29.7 hatte ich zu letzte meine Mens dafür den ganzen Juni nicht , ach alles bissi verschoben *grummel* aber bin mal auf nä. Woche gespannt *grinstwieeinhonigkuchenpferd*
april-lilie
april-lilie | 19.08.2014
3 Antwort
@april-lilie Wie gesagt könnten das durchaus Anzeichen sein ^^ Ich hatte schon vor ausbleibender Mens gereizte Brustwarzen, immer wieder Bauchkneifen und Rückenschmerzen. Wären die Brustwarzen nicht gewesen, hätte ich gedacht es verschiebt sich nur . Nachdem ich 10 Tage überfällig war, meine Brüste immer noch furchtbar weh taten und ich langsam einen Blähbauch bekam, hab ich doch getestet - und nun bin ich in der 8. Woche xD Ich denke nächste Woche solltest du mit einem Frühtest testen können - dazu lässt dich am Besten in einer Apo beraten :)
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.08.2014
4 Antwort
@xxWillowXx okay dann werd ich mich mal in die Apo begeben hoffe mir kommt da nichts anderes ;) dazwischen ... oh man würd mich so freuen, glaubt kein Mensch :)) okay bin ja schon ruhig auf stuhl sitzen :) *daumen drück* und dir noch eine schöne "angenehme" schwangerschaft =)
april-lilie
april-lilie | 19.08.2014
5 Antwort
@april-lilie Wenn du am 29.7. deine Periode hattest kannst du frühestens in ca.8 Tagen testen. Jetzt wird der Test noch nichts bringen.Du hattest wahrscheinlich erst vor Kurzem deinen Eisprung und die Beschwerden können auf den ES hindeuten, müssen abe nicht.Generell würde ich solchen Beschwerden keine Beachtung schenken, die treten auf oder auch nicht, haben aber letzendlich nichts zu bedeuten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2014
6 Antwort
Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn Du über Deinen FA erst einmal herausfinden lässt, warum Deine Zyklen so unregelmäßig sind. Er kann Dir möglicherweise Tipps oder Medikamente/Hormone geben, die Deine Zyklen regulieren. ES kann man zudem über verschiedene Methoden ermitteln. Für disziplinierte Frauen ist da die Temperaturmessung sehr aufschlussreich. Man muss halt eben nur einen sehr gleichmäßigen Tagesrhythmaus haben, genügend Schlaf und dann immer zur gleichen Tageszeit die Temperatur messen. Ovolutionstest sind eine zusätzliche Methode, festzustellen, wann der ES stattfindet. Zeigt sich die Testlinie mindestens genauso kräftig gefärbt, besser noch kräftiger, als die Kontrollinie, findet der ES normalerweise innerhalb der nächsten 12-24 Stunden statt. Allein den ES nach körperlichen Anzeichen zu ermitteln, ist in der Regel sehr unzuverlässig, da bereits kleine körperliche Veränderungen, Verstimmungen, Zyklusschwankungen oder Infektionen, eben die Symptome hervorrufen können, die auch zum ES oder der beginnenden Mens oder Schwangerschaftssymptomen passen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.08.2014

ERFAHRE MEHR:

dunkle große brustwarzen
23.11.2013 | 0 Antworten
Schmerzende Brustwarzen durch stillen
27.01.2013 | 4 Antworten
Hilfe meine Brustwarzen
14.02.2012 | 14 Antworten
geschwollene schmerzende brustwarzen
01.12.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading