Kennt ihr euch mit schulsachen aus?

nadine_auerberg
nadine_auerberg
31.07.2012 | 20 Antworten
die ex meines freundes schrieb mir heute eine mail, und erzählte mir das sie für 2 kinder insgesamt300euro bezahlt hat! meine freundin dagegen aber hat nur 200 bezahlt für beide kinder! beide wohnen sie in halle saale. könnte es sein das die eine schule material verlangt die 100 euro mehr kostet oder is das schwachsinn? hab das gefühl sie will meinen freund linken!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
20 Antwort
@ nicki für'n Päckchen stifte über zehn Euro? Also erstmal...hefte und Co, also das VerbrauchsMaterial hol ich grundsätzlich bei Kodi oder Müller. Stimmt das teuerste sind die Bücher. Allerdings hab ich für sechs Kinder 104 Euro für Bücher ausgegeben. Schultasche für die jüngste war knapp 60 Euro.verbrauchsMaterial hab ich jetzt nicht im kopf. Schulen verlangen nicht immer dieselben Sachen. Vor zwei Jahren hatte ich bei der Einschulung mehr und andere Bücher kaufen müssen als jetzt. Und das bei derselben Schule.
muekq
muekq | 01.08.2012
19 Antwort
Denke mal es kommt drauf an ob man zB die Bücher selber kauft oder bei der Schule leiht. Bücher sind teuer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2012
18 Antwort
Mhhh müssen im Sept das 1. Mal Schulsachen kaufen aber ich könnt mir das schon vorstellen. Für Schule braucht man ja doch qualitativ hochwertige Sachen da zahlst ja schnell für'n Päckchen Stifte über zehn Euro. Bei uns hat ja allein der Schulranzen schon 160 € gekostet.
Nicki08272
Nicki08272 | 01.08.2012
17 Antwort
man kann auch nur das beste nehmen dann wird es auch teurer also für die erste klasse habe ich 80 eur bezahlt die ganzen materialien und ich hab noch die teuren buntstift genommen für 9 eur und den teuren füller für 9 eur dieses jahr haben wir 60 eur ausgegeben und haben leider noch keine bücher + arbeitsheftliste die wir bestellen sollen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2012
16 Antwort
also wir haben letztes jahr für die 1 klasse 100 euro an schulsachen bezahlt ohne schulranzen mit schulranzen waren es um die 180 rum
merci80
merci80 | 01.08.2012
15 Antwort
naja wenn das bloß mein freund so sehen würde.er ahnt auch das sie ihn linken will aber er setzt sich nich durch! das war bei denen schon in der beziehung so und daran hat sich nix geändert! ich bin da anders aber er leider nicht! sie wirft ihm ja sogar vor er würde sich nich an den kosten für geschenke beteidigen, aber zu jedem anlass bringt er eigene geschenke für die kinder mit. und deswegen find ichs überzogen! sie hat arbeit, lebt mit einem mann zusammen, der eine eigne firma hat und trotzdem will sie ihn jeden cent aus der tasche ziehen obwohl er momentan harz4 geld bekommt! also das find ich zum kotzen oder? ja es sind seine kinder, und er macht auch viel für die kleinen und würde auch mehr machen, aber sie lässt ihn nich! er darf die kinder nicht mal mitnehmen zum eis essen oder so! er darf in die wohnung aber mehr nicht! ich könnte da ausflippen, aber im grunde geht es mich ja nix an. ich hab auch ein kind, aber dessen "vater" will vom kind nix wissen.
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 01.08.2012
14 Antwort
selbst für die erstklässlersausstatung haben wir nicht so viel gezahlt... da waren wir bei ca 150 € mit allem, auch ranzen... ok, ich hab mich auch frühzeitig um die teuren sachen gekümmert und da schon günstig gekauft... dieses jahr haben alle materialien um die 60 € gekostet, allerdings haben wir ne schulbuchausleihe und die kosten dafür werden bei uns übernommen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 31.07.2012
13 Antwort
Auf jeden Fall solltet ihr die Quittungen verlangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
12 Antwort
stimmt, da haste recht! wo du es sagst
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 31.07.2012
11 Antwort
Da schreibt sie aber nur über 1 Kind . Ich hab den Text jetzt so verstanden das sie schon 80 Euro ausgegeben hat und nochmals 100 Euro ausgeben muss. Für 1 Kind dann insgesamt 180 Euro ausgeben müsste. Das wären aber doch für 2 Kinder dann insgesamt dann 360 Euro.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
10 Antwort
ranzen is da nich dabei ich hab ihren text eingefügt...so nun hab ich heut erstmal die ersten schulsachen für marius bekommen. echt wahnsinn was das nun alles kostet. hab nur die liste die wir von der schule bekommen haben abgearbeitet und war auch "nur" bei pfennigpfeifer und hab knappe 80€ bezahlt. echt nicht mehr nachvollziehbar was die lehrer sich dabei denken. dabei haben wir jetzt nur schulzeug, ohne arbeitshefte die auch 100€ kamen und sportzeug. wenn man mehr als ein kind hat wird das echt teuer sag ich dir. sei froh das du noch nicht an sowas denken musst.
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 31.07.2012
9 Antwort
na ranzen is da nich dabei, ich füge ma ihren text ein, da könnt ihr selber lesen. ...so nun hab ich heut erstmal die ersten schulsachen für marius bekommen. echt wahnsinn was das nun alles kostet. hab nur die liste die wir von der schule bekommen haben abgearbeitet und war auch "nur" bei pfennigpfeifer und hab knappe 80€ bezahlt. echt nicht mehr nachvollziehbar was die lehrer sich dabei denken. dabei haben wir jetzt nur schulzeug, ohne arbeitshefte die auch 100€ kamen und sportzeug. wenn man mehr als ein kind hat wird das echt teuer sag ich dir. sei froh das du noch nicht an sowas denken musst.
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 31.07.2012
8 Antwort
150€ für ein Kind finde ich ok.
stern89
stern89 | 31.07.2012
7 Antwort
Also ich find schon das 300 euro durchaus realistisch sein können . Ist ja für 2 Kinder also pro Kopf 150 Euro. Lasst euch auf jeden Fall Quittungen zeigen und klärt ab wie viel dein Freund evtl. pro Kopf 75 Euro also die Hälfte , und gut ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
6 Antwort
mal ehrlich, 300 eus für zwei kinder, das ist ein witz!ich zahle soviel llein schon für die ranzen, bücher kosten ungefähr nochmal so viel, plus dann der ganze kleinkram und auch die extra schulkleidung
assassas81
assassas81 | 31.07.2012
5 Antwort
Ich würde mir die Quittungen geben lassen und dann kann sie ihr Geld bekommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
4 Antwort
wir haben dieses jahr einen zettel bekommen das hab ich noch nie erlebt und meine große tochter hat bereits die schule verlassen, die wollen dieses jahr materialien für mindestens 80€ haben da sind noch keine bücher bei und keine nue mappe und das in der 3klasse.sonst hab ich nie soviel bezahlt
pink-lilie
pink-lilie | 31.07.2012
3 Antwort
Also wir müssen 40 Euro an die Schule direkt überweisen für die Bücher. Dann kauft man ja noch die Schreibwarenartikel Turnsachen inklusive Schuhe. Dann noch den Ranzen und die Schultüte ( die ja auch gefüllt wird. Also wir liegen mit allem zusammen bei einem Kind so bei 250-300 Euro.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2012
2 Antwort
sie schrieb mir, sie hätte alles bei pfennigpfeiffer gekauft und da isses ja nich teuer! aber er meinte zu mir, das hätte sie schon öfter versucht! hat sie sich bei mir beschwert das er sich nich an gebgeschenken der kinder beteidigt. find ich aber übertrieben, denn er bringt zu jedem anlass selber geschenke für die kids mit!
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 31.07.2012
1 Antwort
würd quittungen verlangen, jenachdem ob man markensachen kauft oder einfache kann es schon gigantische preisspannen geben.
mamaspatz
mamaspatz | 31.07.2012

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Märchenrätsel - wer kennt sich aus?
21.12.2011 | 68 Antworten
kennt ja jeder
07.09.2011 | 60 Antworten
Kennt sich wer mit Sekt aus?
03.04.2011 | 7 Antworten
Wer kennt die Diagnose Plexuszyste?
10.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading