Wie bzw Wann habt ihr eure Kinder trocken bekommen?

ValiMami
ValiMami
10.12.2011 | 12 Antworten
Mein Sohn wird bald 2 Jahre alt. Er geht Ab Januar in den Kindergarten. Ich habe Angst, dass sich das mit dem aufs töpfchrn gehen dann in die Länge zieht und ich Probleme bekommen könnte. Wollte im Sommer eigentlich schon damit anfangen, dann kam aber ein Umzug dazwischen :(
Wie habt ihr eire Kidds trocken bekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich habe gewartet bis sie es selber wollten. Und siehe da, meine Töchter waren alle spätestens mit 2, 5 Jahren Tag und Nacht trocken. Beim Sohnemann hats etwas länger gedauert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2011
11 Antwort
Mein kleiner ist fast 3, 5 Jahre er will nicht auf die Toilette, lasse ihm trotzdem tagsüber die Windel aus und stell das Töpfchen in reichweite, da setzt er sich dann drauf und ist jedesmal ganz stolz wenn er da rein gepinkelt hat. Im Kiga hat er ne Windel um da sind auch andere Kinder die schon älter sind wie mein kleiner und auch noch ne Windel brauchen. Mit dem groß machen wartet mein kleiner solange ab bis er die Windel umbekommt und ins Bett geht. Wird alles mit zwang erreicht man eh nichts hoffe mal das ändert sich wenn sein Geschwisterchen da ist, dann darf er mir mal beim wickeln helfen bin ja mal gespannt was er dann sagt.
Arwen84
Arwen84 | 10.12.2011
10 Antwort
danke schon einmal für die antworten. ich habe schon öfters probiert ihn aufs töpfchen zu setzten, am anfang findet er es toll. dann aber sagt er: nein nein pippi! dann lass ich ihn auch aufstehen. zwingen will ich ihn ja nicht. nur das problem, sobald er aufgestanden ist, nicht mal eine minute vergangen, ruft er: oh nein pippi! dann ist es schonpassiert ;) Mein sohn meldet sich auch nicht einmal, wenn er kacka in der windel hat, ausser man steht nebendran nachdem er es gemacht hat. er könnte ewig damit rumlaufen, wenn wir es nicht merken würden...
ValiMami
ValiMami | 10.12.2011
9 Antwort
gib ihm noch zeit er muss dazu bereit sein ich habe auch mit zwei jahren angefangen und einmal hat es geklappt einmal nicht jez ist er drei gewesen und ist tag und nacht trocken
Jackey
Jackey | 10.12.2011
8 Antwort
Einfach Windel weggelassen und dann schnell aufs Töpfchen gesetzt. Nach 3 Tagen hatte Sophia es heraußen wie es geht. Das war so mit 20 Monaten seitdem ist sie tagsüber komplett trocken klappt auch beim Mittagsschlaf. Nur nachts hat sie noch die Windel... mal ist sie trocken, mal ein bisschen nass... damjt lassen wir uns noch Zeit.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2011
7 Antwort
also unsere tochter war noch nicht 2, da war sie tag & nacht trocken...ging total easy, sie hatte aber seitdem sie frei sitzen konnte feste zeiten wo ich sie auf den topf gesetzt habe, d.h. morgens nach dem aufstehen, mittags nach dem essen, dann nach dem mittagsschlaf usw.... somit war alles weitere auch kein problem mehr und total genial als sie mit 2 dann in den kindi kam und dort direkt selbständig zur toilette ging... und ich habe sie wirklich nicht gezwungen... aber wie andere auch sagen - jedes kind ist anders
sanne1702
sanne1702 | 10.12.2011
6 Antwort
Gar nicht. Sie wurden von allein trocken, bei meiner Großen allerdings mit Anschubser in Form von: Wir lassen jetzt mal die Windel weg und du bekommst einen schönen Slip an, aber sie war schon über 3 Jahre alt. Und gerade neu in der Kita, das gab dann zusätzlich einen Ansporn, denn die Großen gingen ja größtenteils schon aufs Klo.
Backenzahn
Backenzahn | 10.12.2011
5 Antwort
finde, man/frau kann kinder nicht sauber bekommen. die werden von alleine sauber. man kann lediglich hilfestellung leisten und ganz viel geduld aufbringen. unserer war tagsüber mit ca. 2 1/4 sauber. das kam fast von einem auf den anderen tag. haben ein töpfchen gekauft und es in sichtweite gestellt. interesse unterstützt und ihm bücher zu dem thema vorgelesen. nachtsüber ist er gerade am sauber werden. er wird im februar 4. haben nichts gemacht/geändert und es kommt von alleine. er ist wohl jetzt so weit. trinkt immer noch abends ziemlich viel und trotzdem ist die windel zu mehr als 50 % trocken. lass ihm die zeit die er braucht.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 10.12.2011
4 Antwort
man bekommt Kinder nicht trocken, sie werden es ganz von selbst. Warte bis dein Sohn dir zeigt wenn er Interresse daran bekommt. Mein Großer war fast drei, dann aber von heute auf morgen ohne Probleme und nasse Hosen trocken, mein Kleiner wird in 2 Wochen zwei und ist trocken am Tag. Er geht von selbst aufs Töpfchen und weigert sich ne Windel anzuziehen. Der Zeitpunkt ist so unterschiedlich. Lass die das im KiGa nur machen, die haben ne Menge Erfahrung
nocheinemama
nocheinemama | 10.12.2011
3 Antwort
omg - in DEM kiga sollte das heißen und routinemäßig....
Boah_Ey
Boah_Ey | 10.12.2011
2 Antwort
er ist noch keine 2 jahre und hat noch eine menge zeit wenn sie soweit sind werden sie von selbst trocken...mein großer war 2 3/4 jahre alt für tage und 4, 5 jahre für nachts
Maxi2506
Maxi2506 | 10.12.2011
1 Antwort
das kommt von alleine. nämloich dann, wenn die kleinen bereit dazu sind. bei uns kam es mit 2, 5 jahren von heute auf morgen.... ohne stress und zwang. und der dem kiga wird sowieso roitinemäßig mit allen auf toilette gegangen. das ist eigentlich das beste, was dir passieren kann....
Boah_Ey
Boah_Ey | 10.12.2011

ERFAHRE MEHR:

Marcumar und Kinder bekommen
04.04.2016 | 7 Antworten
Kleinkind trocken bekommen 3 Jahre
13.07.2015 | 30 Antworten
Ich könnte mich echt aufregen
15.09.2013 | 26 Antworten
Kinder zum Trockenwerden zwingen?
30.01.2013 | 11 Antworten
Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading