⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ab wann gebt ihr euren kinder eine leberwurst stulle

annimausie
annimausie
06.10.2011 | 16 Antworten
hallo mein sohn ist fast 6 monate alt. wollte gerne wissen wann ihr euren babys eine leberwurst stulle gegeben habt, mit welchen monat?

liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
also ich bin jetzt 24 aber meine mutter meinte sie hat mich schon mit knapp 6 monaten auf nem leberwursttoast rummanschen lassen . von daher . ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
2 Antwort
Leberwurst und Teewurst
hab ich meinen Mädels wegen der enthaltenen Pöckelsalze erst mit ca einem Jahr gegeben. Ebendso wie Schmierkäse . hab ne Kinderernährungsberaterin im Freundeskreis, die hatte mir damals von diesen Lebensmitteln im ersten Lebensjahr abgeraten. Bin kein Bio-Ladengänger - aber da hab ich verschiedene Brotaufstriche gefunden, die keine Salze enthilten - die Tomate-Basilikum-Paste war der renner bei den Kindern ;O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.10.2011
3 Antwort
Leberwurstbrot
Max bekam das mit etwa 11 Monaten. Inzwischen ist er fast 4 Jahre und mag jeden Abend nur Leberwurstbrot, lässt sich zu keiner anderen Wurst überreden.
Antje71
Antje71 | 06.10.2011
4 Antwort
--------
Im Babyalter bekamen meine keine Leberwurst. Ich empfinde sie als zu ungesund. Viel zu viel Salz und Fett. Und man weiß nicht, was wirklich alles reingemischt wird. Unser Mittlerer wollte mit 4 das erste mal Leberwurst essen. Die anderen beiden bisher noch nie.
Noobsy
Noobsy | 06.10.2011
5 Antwort
***
Ich habe bei meinem Sohn mit 8 oder 9 Monaten damit angefangen, dass er mal ein Stückchen Leberwurstbrot oder auch mal ne Scheibe Fleischwurst gegessen hat.
Jinja87
Jinja87 | 06.10.2011
6 Antwort
...
ich dachte, leberwurst und generell lebensmittel aus leber sollen die kleinen wegen dem hohen gehalt an vitamin a nicht essen, erst mit 18mon oder so. in der schwangerschaft soll man ja auch drauf verzichten, da eine überdosis vitamin a irgendwelche entwicklungsstörungen verursacht .
ostkind
ostkind | 06.10.2011
7 Antwort
joaaa
um dasalter rum hat mein sohn des bekommenundwunderbar vertragen ^^
Monnnie3001
Monnnie3001 | 06.10.2011
8 Antwort
...
Kaja ist jettz 10 Monate und ich hab ihr schon Leberwurst gegeben und auch Salami. Es schmeckt ihr.. gebe ich aber auch Frischkäse
DodgeLady
DodgeLady | 06.10.2011
9 Antwort
...
also hier zumindest die empfehlung an schwangere http://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/1995/20/schwangere_sollten_weiterhin_auf_den_verzehr_von_leber_verzichten-775.html in leberwurst sind 10-30% leber drin, also ich denke mal als brotaufstrich geht es in ordnung. ein 6mon altes baby würd ich es allein schon wegen dem vielen fett noch nicht geben.
ostkind
ostkind | 06.10.2011
10 Antwort
Leberwurst
Wenn ich überlege, was man uns früher so gegeben hat. Ein Wunder, dass wir noch LEBEN :-) Eric hat auch mit nicht ganz 7 Monaten Leberwurst bekommen aufs Brot. Es gibt ja auch Kinderleberwurst, probier es mit der, wenn Dir die Ratschläge hier zu wichtig sind. Aber wie schon geschrieben . Eric lebt auch, wird bald vier Jahre und ihm hat die Leberwurst net geschadet. LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
11 Antwort
@trinity6183
Früher hatte sowas auch noch ganz andere Inhaltsstoffe . vergiss nicht: in 20-30 Jahren hat sich die Lebensmittelindustrie geändert und auch die heutigen erkenntnisse sind völlig anders als noch vor einem viertel Jahrhundert .. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.10.2011
12 Antwort
@Solo-Mami
Da hast Du wohl Recht. Aber trotzdem bin ich der Meinung, wenn es danach geht, dürfte man ja auch wirklich kaum noch was essen. Und ich denke: Tief im Inneren wird eine Mama immer richtig für ihr Kind handeln. Somit sollte Jeder einfach selbst und intuitiv handeln. LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
13 Antwort
@trinity6183
Da hast Du recht - jede muß für sich selbst entscheiden - es gib für alle Dinge ein Für und Wider, wie bei der Kinderzahnpasta . Fakt ist aber: in der Leberwurst ist enorm viel Fett und Salz und Konservierungsstoffe und wenn man die Wahl hat sollte man es sich doch überlegen, ob man einem 6 Monate altem Kind sowas schon zu essen gibt, was gerade mal Milch und die ersten Breisorten als Hauptnahrung hat .. Entscheiden muß das jeder für sich alleine LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.10.2011
14 Antwort
...
sowas habe ich nicht vor 1 jahr gegeben. da ist viel zu viel salz drin usw .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
15 Antwort
Hab ich auch gemacht...
. im dem Alter.Früher begann man auch mit Leber/Teewurst, sind auch alle groß und gesund.So hab ich das also auch gehalten.Dann auch mal Schmelzkäse .
greifswalderin
greifswalderin | 06.10.2011
16 Antwort
@greifswalderin
wir sind alle groß und gesund trifft ja nun nicht wirklich zu, vielleicht auch genau aus dem grund .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann stehen eure Kinder auf?
23.05.2015 | 13 Antworten
Sandwichmaker - und - Leberwurst
31.07.2014 | 10 Antworten
Wann kinder zusammen schlafen lassen?
06.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x