Brief ans jugendamt schreiben!

leonie3009
leonie3009
02.09.2012 | 18 Antworten
hallo ihr lieben,
es geht um eine sehr wichtige angelegenheit und bitte euch um eure hilfe.von meiner nachbarin ihrer damaligen freundin habe ich erfahren, dass diese nachbarin extreme drogen nimmt und das vor ihrer 4 jährigen tochter sogar, die kleine hat in letzter zeit kaum eine warme mahlzeit bekommen, bloß mal ein belegtes brot.und die krönung ist das die mutter sogar mit dem jugendamt zusammen arbeitet, weil sie mal ein heimkind war.geht es noch???und als ich erfahren habe dass sie die kleine sogar ab und zu nachts alleine ist, nur weil diese rabenmutter 1 km weiter saufen muss.ich warte nur noch ab, bis die kleine wieder mal alleine zuhause ist und ich dann die polizei verständigen kann, aber ich muss irgend etwas tun, deshalb wollte ich ein brief an das jugendamt schreiben und mal fragen, ob die familienhelferin blind ist.aber wie kann ich das denn bitte verfassen????bitte helft mir, mir geht es um das wohl der kleinen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich würde deutlich einfach schreiben ob sie blind ist und warum sie ihre arbeit nicht richtig macht etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
2 Antwort
Bist du dir sicher das es die wahrheit ist?????? Klingt ja nicht gerade so als ob DU das wüsstest du hast es von einer EHEMALIGEN Freundin von der Frau... ALso bei sowas sollte man sich sehr sicher sein
bluenightsun
bluenightsun | 02.09.2012
3 Antwort
@bluenightsun s ist definitiv die wahrheit, da ich es auch von ihrer schwester hab.und sie ist auch statt bekannt
leonie3009
leonie3009 | 02.09.2012
4 Antwort
Hi. Ich wollte erstmal sagen, dass du dir schon sehr sicher sein solltest, bevor du das Jugendamt verständigst. Ich war damals in der Situation, dass meine Nachbarin das Jugendamt anrufen wollte, weil sie der Meinung war, ich vernachlässige oder schlage mein Kind. Und das stimmt nicht.. Mein Kind ist krank und deshalb oft sehr laut. Das ist echt hart. Sollte sie ihr Kind aber wirklich so behandeln, ist es natürlich richtig, schnell zu handeln. Ich bin im Schreiben nicht so gut, aber ich würde einfach schreiben, dass du dir Sorgen um das Wohl des Mädchens machst und das du der Meinung bist, das Jugendamt muss so schnell wie möglich handeln. Schreib doch einfach was du weißt, also dass Mädchen oft allein ist und die Mutter Drogen nimmt usw.. Ich würde auch reinschreiben, dass du die Polizei rufen wirst, sobald das Mädchen wieder allein gelassen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
5 Antwort
Wenn DU es von der ehemaligen Freundin deiner Nachbarin erfahren hast, dann weiß DU es nicht genau. Die kann sich ja ne Menge ausdenken, um ihrer EHEMALIGEN Freundin zu schaden. Wenn Du keine Beweise hast, dann bin ich der Meinung, solltest Du selbst mal nachfragen, wie die Situation bei Ihr ist. Finde es unmöglich, wenn man sich über andere das Maul zerreisst und sich in deren leben einmischt, wenn man KEINE BEWEISE für Drogenmissbrauch oder sonstiges hat. Die Tochter ist 4 - geht sicher in die KITA und wird da gewiss auch Mittagessen bekommen, sprich eine WARME Mahlzeit. Und was ist gegen eine belegte Scheibe Brot einzuwenden? Es gibt auch Kinder, die nichts anderes mögen. Meine Tochter ist 5 und isst momentan keine Mittag - Sie will nicht. Sie isst dann am Tisch eine TROCKENE Scheibe Brot. Und ist doch gut, wenn die Mutter mit dem Jugendamt zusammenarbeitet - was ist denn daran doe Krönung? Versteh ich jetzt nicht. Hast Du Beweise, dass Sie das Kind alleine lässt in der Nacht?
deeley
deeley | 02.09.2012
6 Antwort
ich gebe nichts auf hörensagen. wenn ich sowas selber mitkriege, rufe ich beim jugendamt an, aber ein gerücht von ner freundin die nachbarin.... ne darauf würd ich mich nicht verlassen. warum wendet sich die freundin nicht ans jugendamt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
7 Antwort
wenn du ganz sicher bist dann rufe doch die polizei an denn oft wird das jugendamt nix machen. ist die wohnung verwahrlost?wenn du ganz genau weisst das kind ist allein zu haus ruf die polizei ist zwar gemein fürs kind aber bevor noch ein weiteres kind stirbt weil das jugendamt nix macht.du kannst gern schreiben anfertigen und es per einschreiben schicken denn dann kann es ja nich einfach verschwinden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
8 Antwort
ich bn auch der meinung, das du dich ersmal selber davon überzeugst das es wiklich so ist wie man dir erzählt hat, es gibt nichts schlimmeres as solche sachenüber jemaden zu verbreiten die dann auch noch gelogen sind, stell dir mal vor an den vorwürfen iss reinrarnichts was dann? wenn du selber weisst das so ist, ist s was anderes aber ich würde nie auf die idee komm auf grund von berichten einer . person zum JA zu laufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
9 Antwort
@deeley die kleine gehts zur zeit nicht in die kita, da sie faul ist, früh aufzustehen.ja es war erst am we, da ist eine freundin von mir nachts zu ihr in die whg und das kind war allein zu hause.
leonie3009
leonie3009 | 03.09.2012
10 Antwort
@leonie3009 ich frag mich wie ihr alle in die wohnung kommt.. also von mir haben nicht 500 leute einen schlüssel
bluenightsun
bluenightsun | 03.09.2012
11 Antwort
warum hat sie da nicht schon die polizei gerufen`? warum meldet die kita das fehlen nicht bei jugendamt und polizei? warum macht keiner was von euch statt hier lieber bei mamiweb zu fragen - ich an deiner stelle hätte dann schon längst ne anzeige geschalten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
12 Antwort
@oilily1984 ähm, warum soll die kita das fehlen beim JA und Polizei melden, sorry, aber dann müsste die kita von meim sohn ja auch ne meldung ans JA geben weil der nachbarsjunge bestimmt seid 3 mon. nicht mehr da war. womit du recht hast ist, das die dame hier rum labert, aber nichts macht, ich hab langsam das gehfühl das nichts an den vorwürfe iss, denn onst hätte man schon reagiert, zumal man ja in die besagte wohung kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2012
13 Antwort
also bei uns in mv ist es so sobald das kind nicht in die kita kommt wird das jugendamt benachrichtigt - ich finde es sogar sehr gut weil bei den schreckensnachrichten immer wieder tägl. väter bringen ihre familien um oder wieder ein kind mißhandelt und verhungert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2012
14 Antwort
@oilily1984 aber kita ist doch keine pflicht... is doch die sache der eltern ob die kinder gehen oder nicht....
bluenightsun
bluenightsun | 04.09.2012
15 Antwort
ab dem 3.lebensjahr ist es eine pflicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2012
16 Antwort
@oilily1984 aber nicht hier... man MUSS doch kein Kind in den Kindergarten schicken.. ne freundin von mir hat keinen ihrer 3 jungs im kindergarten
bluenightsun
bluenightsun | 04.09.2012
17 Antwort
ich finde diese pflicht gut es gibt genug frauen die ihren kindern nicht gut tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2012
18 Antwort
@oilily1984 ich sag ja nicht das es nicht gut wäre, ich sage das kindergarten keine pflicht ist und deshalb muss der kindergarten auch kein fehlen melden weil es nunmal keine pflicht ist. ICH war auch nie im kindergarten.
bluenightsun
bluenightsun | 04.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Notruf beim Jugendamt?
04.08.2012 | 28 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading