Ab wann würdet ihr eurem Kind einen Schlüssel mitgeben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2011 | 7 Antworten
Mich würde mal interessieren, ab wann ihr es für ok haltet einem Kind den Schlüssel mitzugeben. Meine Tochter wird im August 7 und ist seither nach der Schule immer in die Schulkindbetreuung gegangen. Sie hat zweimal die Woche bis 12.45 Uhr Schule, bis dahin bin ich schon zu Hause. Dreimal hat sie um 12 Uhr aus und war dann ungefähr eine halbe Stunde in der Betreuung bis ich sie abgeholt habe. Ich habe um 12 Uhr Feierabend. Sie schafft den Schulweg locker allein und hat auch keine Angst. Es ist auch nicht weit. Wenn ich ihr nun einen Schlüssel mitgeben würde, wäre sie also dreimal die Woche für ca. 20-30 Minten allein. Ich traue ihr das zu und sie sich auch. Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm...
meiner hatte auch seinen ersten schlüssel bekommen, als er zur schule kam und ich finde es nicht schlimm. du kennst deine tochter am besten und weißt, ob sie klar kommt. lg
SusiTwins
SusiTwins | 02.05.2011
2 Antwort
also
meine mittlere war in der 2. klasse . da war sie 8 jahre alt. es hat wunderbar geklappt, die nachbarn wussten bescheid und wenn was gewesen wäre, hätte sie zu denen auch gehen können. natürlich gibt es jetzt wieder andere die denken, es kann was passieren, kind kann sich nicht allein helfen, aber das kann auch mit 10 oder 12 passieren. ich bin als schlüsselkind groß geworden und es ging alles gut. ich würd es mal ausprobieren, schleich ihr doch mal hinterher wenn sie allein nach hause geht. zu hause waren allerdings alle geräte tabu. außer der fernseher. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2011
3 Antwort
...
ka wann ich meinen kids einen schlüssel geben würde, die sind noch kleiner. damals waren vielleicht andere zeiten, aber ich hatte zur einschulung einen schlüssel bekommen und war regelmäßig alleine zuhause. da war ich gradmal 6 jahre alt geworden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2011
4 Antwort
Mach das ...
Meine Große hat ihren Schlüssel mit 6 Jahren bekommen und war auch mal ne halbe Stunde alleine, wenn ich z.B. mit dem Baby einkaufen war ... wenn Dein Kind damit keine Probleme hat - warum also nicht. Handy hast Du wahrscheinlich eh dabei, die Nummer im Festnetz einspeichern und sie kann Dich von zu Hause jederzeit erreichen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.05.2011
5 Antwort
mein Sohn, 10 J.
hat seit ca. einem Jahr einen Schlüssel, ich gebe ihm ihn aber nur mit, wenn ich unterwegs bin und nicht weiß, ob ich es pünktlich schaffe.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 02.05.2011
6 Antwort
@Chrissi1410
ist bei uns genausoo da ich ja zuhause bin habe erst vor einem monat entbunden und bin jetzt 1-2jahre zuhause und wenn ich arzt termine oder einkaufen möchte und ich weiss nicht ob es mir reicht dann gebe ich ihr ihn mit aber erst seit paar wochen da wir umgezogen sind !!! Neue Schule das heißt Neue Schulstunden und auswendig weiss ich das noch nicht so ganz ^^ :D GLG. Gute nacht !!!
3_Mama_3
3_Mama_3 | 03.05.2011
7 Antwort
hi
ja find ich auch ok.ich habe damals als ich 6 jahre alt war, den hausschlüssel bekommen.ich bin mit 6 früher eingeschult worden.ich hab ihn zwar nicht so oft gebraucht in dem alter.aber hier und da mal schon.es ist auch mal vorgekommen, dass wir früher schulschluss hatten, weil stunden ausgefallen sind.eine betreuung gabs damals noch nicht, handys ja auch nicht.also ich nach hause, meine papa in der arbeit, meine mutter beim einkaufen.und ich stand blöd vor der tür.auch wenns heut ne betreuung gibt, find ichs auch nicht verkehrt, denn es gibt hin und wieder einfach situationen wo es nicht schlecht wäre doch einen schlüsse zu haben.das mal irgendwas unvorhergesehenes passiert kann auch mal vorkommen. ach ja ich hab den auch nie verloren. ich hab den selben schlüssel immer noch :-) ich finde es wichtig dass man den schlüssel bekommt.auch bei uns ist es hin und wieder vorgekommen dass ich ihn gebraucht hab.wenn auch meine mutter sehr gut organisiert war.und das auch nur ausnahmen waren.
kathyhhb
kathyhhb | 03.05.2011

ERFAHRE MEHR:

wie würdet ihr handeln? unsauberes Kind
02.08.2017 | 34 Antworten
Würdet ihr noch ein Kind bekommen?
14.03.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading