Hey wann ist der Zeitpunkt vorbei für ein drittes Kind ?

aldona79
aldona79
12.09.2013 | 13 Antworten
Ich bin 34 mein Sohn ist 9 und meine Tochter ist 5 . Ist es zu spät nochmal ein drittes zu bekommen ? Ich bin mir so unsicher ! Ob ich schon den Zeitpunkt verpasst habe und es lieber lassen soll ! Es läuft alles Super , Kinder , Ehe , Arbeit . Jetzt wieder alles auf denn Kopfstellen ?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Wenn alles super läuft, wieso nicht? Der Abstand zwischen deinen Kids ist doch perfekt ;-) Du weißt was dich erwartet und wenn alle Faktoren stimmen, steht eurem Wunsch nichts mehr im Wege! :-)
Lula1111
Lula1111 | 13.09.2013
12 Antwort
Da ich weder eure familiäre Situation kenne, noch die Innigkeit deines Kinderwunsches abschätzen kann, hier nur eine objektive Information: Mit 34 Jahren ist das Risiko für eine Trisomie 21 bei etwa 1:400, das heißt auf 400 gezeugte Kinder kommt 1 mit diesem häufigen genetischen Defekt. Mit jedem ALtersjahr der Mutter steigt das Risiko, und zwar deutlich. Also, wenn dann jetzt!! :)
sommergarten
sommergarten | 13.09.2013
11 Antwort
Also wenn man über 40 ist und noch ein Kind will, finde ich das unverantwortlich. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Ich will mich hier mit keiner älteren Mama anfeinden :) . Aber 34 ist noch jung, also leg los ;) .... d.h. sofern du auch wirklich magst. Du kennst die Belastungen ja schon, die auf dich zukommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2013
10 Antwort
Zu spät für was??? Es es ist doch nicht die Frage, wie alt deine Kinder sind oder du oder die Ehe, sondern ob du noch ein Kind willst oder nicht? Ich verstehe die Frage jetzt echt nicht. Ich habe erst mit 34 mein zweites Kind bekommen. Ich würde kein drittes mehr haben wollen, aber wenn meine Kinder heute 9 und 5 wären, hätte ich vielleicht mit 34 auch noch ein drittes bekommen. Die Frage ist, was du willst. Macht es dir was aus, wieder ein großes Stück Selbstbestimmung aufzugeben, nicht zu arbeiten, die Ehe wieder hinten anzustellen? Das ist die Frage. Du bist noch jung mit 34. Andere Hindernisse sehe ich nicht. Ich nehme mit 37 noch mal zwei Jahre Elternzeit auf meine beiden Kinder, weil es mir zu viel wird mit der Doppelbelastung. Aber danach kann ich ja wieder arbeiten. Ich finde, wenn der Wunsch da ist, noch ein Kind zu bekommen, lässt sich alles regeln. Also geht es nur darum, ob du es wirklich möchtest oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2013
9 Antwort
wir haben nur 2 und für uns reicht es.... aber meine mama hat 4 kids bekommen. als kind nr. 3 kam war ich bereits fast 12 und nr. 2 war 9 1/2 jahre alt. wär sie schon richtig alt! denke es muss jeder für sich entscheiden ob er noch ein weiteres kind möchte oder nicht. also alterstehnisch finde ich ist der zeitpunkt für ein 3. kind nicht vorbei... wünsch euch, dass ihr für euch den richtigen weg findet.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 13.09.2013
8 Antwort
ich bin die tage 35j geworden und meine zwillinge sind 6monate alt, habe zwei große töchter von 19j und 9jahren und ich habe mich darauf gefreut nochmal alles neu zu erleben
pink-lilie
pink-lilie | 13.09.2013
7 Antwort
35 find ich nicht zu spät für ein drittes! Wenn ihr nochmal wollt, warum nicht? Es zählt ja nur was du und dein Mann wollen!
Zenit
Zenit | 12.09.2013
6 Antwort
@amysmom Hey ! Genau das meine ich , meine beide sind aus dem gröbsten raus , endlich habe ich auch zeit für mich aber ich wollte früher immer drei haben nur jetzt habe ich das Gefühl das es zu spät ist . Wir hätten das mit dem dritten auch vielleicht schon früher überlegt aber die letzten 4 Jahre war meine Schwiegermutter sehr krank und Schluss endlich ist sie letztes Jahr gestorben , da kam es mir nicht in den Sinn in dieser zeit auch nur an weitere Kinder zu denken !!! Ich habe nur Angst das wenn ich es jetzt nicht versuche ich es später bereue !
aldona79
aldona79 | 12.09.2013
5 Antwort
wir wünschten uns von ganzem herzen ein drittes kind.... da war ich 31. nach 1, 5 jahren hat es endlich geklappt gehabt. ich hatte gehofft mit 35 keine windel mehr wechseln zu müssen. mein jüngster muss also vor dem zweiten geburtstag trocken sein *lol* ne scherz beiseite.... 35 war bei uns die magische grenze.... da hätten wir es nicht weiter probiert. aber das ist meine grenze.... die muss jeder für sich selbst entscheiden. aber als ich dann schwanger war kam auch das kopfkino..... war es ein fehler? meine kinder sind gerade so pflegeleicht und dann noch ein drittes? aber da war es zu spät und ich musste da durch ^^ ich bin froh um meinen jüngsten.... er ist so ein lieber junge ;) klar war es die erste zeit anstrengend. doch nun ist er schon 1 jahr alt... die zeit vergeht so schnell. er läuft und tobt mit seinen geschwistern. da geht einem das herz auf ihnen zuzusehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2013
4 Antwort
35 ist kein Alter ... weiß ich selbst am Besten Meine persönliche Alters-Grenze liegt bei 40 Jahren. Also, wenn du und Dein Männe Lust auf ein drittes Kind habt, dann legt los :)
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.09.2013
3 Antwort
Es ist dann vorbei, wenn dein Kopf und dein Herz dir sagen dass es vorbei ist. Nicht früher und nicht später!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2013
2 Antwort
Puh, schwierig. Grundsätzlich fände ich es vom Alter her super und auch vom Alter der Kids. Ehe wird darunter wohl nicht leiden, die anderen Kids auch net. Bleibt also die Arbeit. Hier ist die Frage, ob du nach einem Jahr wieder vernünftig einsteigen kannst und willst. Wenn ja, dann ran an den Mann. ;-)
Pennyblue
Pennyblue | 12.09.2013
1 Antwort
Das kannst nur Du wissen - aber es gibt genug Familien, wo Jahre später einbfach ein Nachzügler kommt...
BLE09
BLE09 | 12.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Wie alt beim ersten Kind
05.04.2013 | 62 Antworten
Wie war Eure dritte Geburt
19.03.2013 | 14 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading