Ab wann sieht man den babybauch beim 3. Kind?

Seestern1975
Seestern1975
10.05.2014 | 13 Antworten
Meine Mutter kommt bald zu Besuch für ein paar Tage. Bin dann in der 10., 11. ssw (jetzt 7. ssw).
Ich will es ihr eigentlich noch nicht sagen, da sie immer so negativ ist und schon gegen ein zweites Kind war. Außerdem mischt sie sich in alles ein, wollte schon bei den Jungs unbedingt die Namen bestimmen und hatte uns ungefragt Listen mit Namen vorgelegt, die sie gut findet, da sie verhindern wollte, dass wir uns womöglich einen aussuchen, der ihr nicht gefällt. Sie sprach immer davon, dass sie sich nicht schämen wolle, wenn die Leute sie fragen, wie ihr Enkelkind heißt. Dabei haben wir sicher keine ungewöhnlichen Namen für unsere Kinder gewählt. Eher klassisch.
Außerdem kritisiert sie mein Alter und dass ich mein Studium angeblich nicht lohnt, wenn ich wegen der Kinder jetzt nicht arbeite. Bin aber ja so spät dran mit dem Kinderkriegen, weil ich nach dem Studium erstmal gearbeitet habe...
Was meint ihr also, kann man es in der 11. ssw beim dritten Kind schon sehen? Ich gönn ihr keinesfalls die Genugtuung, dass sie schlauer ist als ich und man ihr nichts verheimlichen kann...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich bin jetzt in der 15.ssw langsam fängt es an das ich es nicht mehr verheimlichen kann hatte sonst immer einen ganz flachen bauch und jetzt sieht man schon was zwar noch keine kugel. würde einfach ne weste drüber ziehen mache grade noch da es ja auch noch nicht so warm ist geht es gut
janag27184
janag27184 | 11.05.2014
12 Antwort
bei mit hat man erst in der 18ssw was gesehen auch mein drittes Kind ab der 22ssw konnte ich nichts mehr verheimlichen ... ging recht spät los.. bei meiner 2.ss sah ich in der 10ssw schon aus als hätte ich halbzeit
Sephoria
Sephoria | 11.05.2014
11 Antwort
Ich glaube, das Problem ist weniger, dass man den Bauch sieht oder auch nicht. Vielmehr solltest Du Dich gegenüber Deiner Mutter behaupten und Dich für Dich selbst stark machen. Es ist Deine Entscheidung, ein 3. Kind zu bekommen, nicht ihre. Es ist Deine Entscheidung, wie das Baby heißen wird, nicht ihre. Du entscheidest, wie Du die Erziehung gestaltest. Lass Dich nicht kritisieren, die Schwangerschaft madig machen, oder oder oder. Steh' dazu, dass es so ist und zeige klare Grenzen auf, wenn Deine Mutter mit dem meckern anfängt. Alles Gute, Du packst das!
andrea251079
andrea251079 | 10.05.2014
10 Antwort
Zieh doch weite Klamotten an! Also ich finde es vollkomen in Ordnung, wenn die Oma Vorschläge macht, wie das Enkelkind heißen soll, aber die Entscheidung liegt doch wohl bei den Eltern. Und ich muss mich nicht für den Namen meines Enkels schämen, denn es ist nicht meine Wahl, als Oma!!!
bisko3314
bisko3314 | 10.05.2014
9 Antwort
man kann es sogar bereits ab der 8.SSW sehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2014
8 Antwort
Huch warum das ein Nikolaus geworden ist weiß ich auch nicht
Vivian07
Vivian07 | 10.05.2014
7 Antwort
Bin jetzt 13te ssw mit nummer drei wenn ich will sieht mans wenn nicht nicht :D ich bin auch von grund ein wenig fülliger weites oberteil ein langer dünner schal kaschieren geht ganz gut. Die Kinder wissen es noch nicht und so will ich es auch noch ein wenig belassen weil ich sonst ebenfalls einen aushang bei uns im dorf machen könnte :D Meine Mutter hat sie über Nummer 3 überigends mehr gefreut als über Nummer zwei weil sie mit dem dritten enkelkind nicht mehr gerechnet hat. LG
Vivian07
Vivian07 | 10.05.2014
6 Antwort
@Aurora39 Die Kinder wissen es noch nicht, denn dann könnte ich in der Kita gleich einen Aushang machen... Mein großer ist so redselig, der würde auch den Metzger, die bäckereiverkäuferinnen und alle Nachbarn informieren - sowie die Oma am Telefon...
Seestern1975
Seestern1975 | 10.05.2014
5 Antwort
hm, allo bei meiner Tochter konnte ich im 3 ssm nicht mehr verbergen , ich würde auch sagen versuch es zu kaschieren , wenn alle den Mund halten und Du Dich nicht ungewöhnlich vehälst könnte es klappen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2014
4 Antwort
Bei einem Speckbäuchen sieht man es dann wahrscheinlich nicht so schnell. Habe leider schon ein Bäuchlein aus den beiden Schwangerschaften zuvor zurückbehalten. Könnte jetzt ein taktischer Vorteil sein?
Seestern1975
Seestern1975 | 10.05.2014
3 Antwort
Hallo!!!! kommt drauf an aber du eher Schlank bist oder noch ein kleines Bäuchlein von den ersten beiden Ss hast ;) Bei meiner ertsn SS hatte ich ab der 15Ssw ein kleinen Bauch und beim 2.kind sah man erst ab dem 6ten monat einen Bauch
Memories
Memories | 10.05.2014
2 Antwort
@Solo-Mami Hm, ich glaub fast auch, dass man es sieht. Dass sie es 'spüren' könnte, glaub ich nicht. Aber sehen, wenn es zu sehen ist, schon... Mist. Aber den Besuch wollte sie absolut nicht verschieben. Und ganz ausladen wollte ich sie ja auch nicht, da sie ihre Enkel aufgrund der räumlichen Entfernung eh nicht oft sieht.
Seestern1975
Seestern1975 | 10.05.2014
1 Antwort
naja, ich denke man sieht es. Ich hab auf Arbeit meinen 2. "Babybauch" ab der 8.SSW kaschieren müßen vor den Kollegen ... zieh was Weites an, dann haste vielleicht Glück. Obwohl, im Normalfall spüren es Mütter, wenn ihre Töchter in anderen Umständen sind ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.05.2014

ERFAHRE MEHR:

Ab wann hattet ihr einen babybauch?
23.11.2013 | 11 Antworten
Ab wann sieht man den einen Babybauch ?
19.09.2013 | 14 Antworten
Babybauch-Wachstumsschub -wann wieder?
07.07.2011 | 9 Antworten
wann sieht man beulen am bauch?
21.07.2010 | 16 Antworten
wann geht der babybauch wieder zurück?
14.05.2010 | 6 Antworten
Ab wann sind Umstandshosen normal?
02.05.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading