Kind wach halten von 3 auf 2 Schläfchen!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.09.2009 | 17 Antworten
Hy Mädels!

Ich möchte gern, das meine Maus nur noch 2 Schläfchen hält.

Sie wacht gg 7.30h auf, macht um 10.00h bis 11.30h ihr erstes Schläfchen ..

dann gibt es Brei und dann gehen wir spazieren .. meist duddelt sie mir dann im Kinderwagen nochmal so 20 . 30 Min. weg.

Zu Haus schläft sie dann nochmal ab 16.00h so bis spätestens 17h.

Das Schläfchen im Kinderwagen ist eigentlich überflüssig .. sie könnte ja einfach schon um 15.30h ins Bett zum 2ten Schläfchen.

Naja, aber wie halt ich die Maus denn im Kinderwagen wach?

Sie dreht immer demonstrativ das Gesicht weg!

Nehm sie dann immer raus und trage sie, aber das geht immer auf die Arme .. Kind und Kinderwagen schieben .. schwer :)

Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
dann kürze doch den
mittagsspaziergang um ne halbe stunde. dann biste auch rechtzeitig wieder heim bevor sie wegratzelt.
Jalapenio
Jalapenio | 07.09.2009
16 Antwort
@SandyF
ich hoffe ganz ganz stark das du das nicht ernst meinst...
bluenightsun
bluenightsun | 07.09.2009
15 Antwort
...
Das Problem des Einschlafens haben wir nicht ... mag einfach nur von 3 auf 2 Schläfchen , , , damit sie das Nachmittagsschläfchen einfach ne halbe Stunde länger "macht" ... Ihre 20 Min. legt sie immer so doof! Halt immer kurz vor zu Hause ... anstatt sie einfach wartet ... dann gibt´s Essen und sie könnte schon 1, 5 Stunden bubbern :) Naja, ich erklär ihr das heute abend mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
14 Antwort
hm
ich glaube du verlangst ein bisschen viel von deinem kind... sie ist dochert 6 monate... mit den zweiten schlaf besser nutzen und die 45 min. kann sie dann auch noch warten... weißt du wie lang 45 min. für so einen wurm sind?? Lass sie schlafen wenn sie müde ist...
bluenightsun
bluenightsun | 07.09.2009
13 Antwort
hallo
ich habe das problem auch, meine tochter schläft immer so gegen 10.30 uhr ein für ne halbe stunde und mag dann nciht mehr ihren mittagsschlaf machen. habe jetzt versucht sie wach zu halten, aber dann ist sie zum teil so ko das sie ihren brei nicht mehr mag und weniger isst als sonst weil sie fast weg pennt beim füttern. dann im bett schläft sie für ne halbe stunde ein, wird wach und will ihr mittagessen u danach will sie nicht mehr schlafen also wie du merkst bringt es gar nichts, zumindest bei uns... jetzt lasse ich sie einfach und lege sie mittags trotzdem in ihr bett, denn ich denke solange sie nur im bett erzählt und nicht brüllt ist es ok. manchmal schläft sie dann auch vor langerweile ein
Sina2108
Sina2108 | 07.09.2009
12 Antwort
Sorry
ach sorry nochmal *rotwerd* kein plan was ich immer drücke das die alte nachricht schon wieder reingetan wurd . sorry nochmal
bombelkii
bombelkii | 07.09.2009
11 Antwort
...
Hmm, na dann werd ich sie eben die letzten Minuten dich wieder rum tragen :) Trotzdem Danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
10 Antwort
interessantes spielzeug
vielleicht versuchst du es mit einem interessantem spielzeug oder hm ne kleinigkeit zu knabbern ..so ist sie halt ein wenig damit beschäftigtt und bzw ist halt an dem spielzeug interessiert das ihr vorerst die müdigkeit vergeht.
bombelkii
bombelkii | 07.09.2009
9 Antwort
mit 6 monaten
lass ihr den schlaf noch. die brauch den dann. schon mal überlegt ansonsten, den spaziergang weg zu lassen, ob sie dann auch oder trotzdem schlafen will??? mein sohn hat auch ganz viel und lange geschlafen. der ist heuite 4 jahre alt und brauch mittagss immernoch teilweise sein schläfchen.
lucacino
lucacino | 07.09.2009
8 Antwort
sorry versehentlich 2mal geschrieben
Meine kleine ist auch 6 monate alt aber ich lasse sie schlafen. aber wie gesagt kannst ja mit spielzeug versuchen
bombelkii
bombelkii | 07.09.2009
7 Antwort
...
Sie bubbert ja auch erst dann weg, wenn wir fast zu Haus sind .... und dann könnte sie die 45 Minuten ja auch noch warten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
6 Antwort
interessantes spielzeug
vielleicht versuchst du es mit einem interessantem spielzeug oder hm ne kleinigkeit zu knabbern ..so ist sie halt ein wenig damit beschäftigtt und bzw ist halt an dem spielzeug interessiert das ihr vorerst die müdigkeit vergeht.
bombelkii
bombelkii | 07.09.2009
5 Antwort
...
Möchte ein Schläfchen wegnehmen, damit sie die 2 verbleibenden Schläfchen besser "nutzt" Sie ist ein halbes Jahr jung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
4 Antwort
interessantes spielzeug
vielleicht versuchst du es mit einem interessantem spielzeug oder hm ne kleinigkeit zu knabbern ..so ist sie halt ein wenig damit beschäftigtt und bzw ist halt an dem spielzeug interessiert das ihr vorerst die müdigkeit vergeht.
bombelkii
bombelkii | 07.09.2009
3 Antwort
lass ihr doch die zeit
die sie braucht, meine tochter hat erst mit 11 monaten nur noch 2 mal geschlafen und tut das auch mit 17 monaten jetzt noch ab und zu. einen schlaf lässt man erst weg, wenn das kind nicht einschlafen will.
julchen819
julchen819 | 07.09.2009
2 Antwort
huhu
warum denn?? Wie alt ist sie denn??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
1 Antwort
huhu
Wieso möchtest sie von drei mal schlafen auf zweimal schlafen redutieren??? Bin neugierig. Ich weiß nit ob es so leicht is das Kind wach zuhalten. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Kind ist nachts ständig wach!
20.12.2011 | 2 Antworten
kind schläft nicht mehr durch
29.04.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading