kann nich schlafen, riesen Bauch, riesen Kind und erst 30 ssw

fraenzis
fraenzis
13.06.2011 | 4 Antworten
es ist so ich bin in der 30 ssw der zwerg ist bereits um die 39 cm groß und tritt schon ziemlich heftig. Meine Fa meinte er ist sehr groß und liegt ganz schön hoch (das habe ich auch schon am treten bemerkt das es fast unter der brust ist inzwischen. mein Bauch ist riesig mir fällt das schlafen schwer und ich hab schlimmes sodbrennen. ne ss diabetis hab ich nich. muss ich davon ausgehen wenn er zu groß wird das sie ihn per ks holen da meine erste geburt nen not ks war weil alles schief lief??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo
Find das jetzt net so arg groß... von meinem Freund die Cousine hat in der 34. Woche entbunden wegen starker Verkalkung der Plazenta und da war die kleine Maus schon 47cm groß und 3250g schwer... sie hat übrigens 3 sehr große und schwere Kinder zur Welt gebracht... das erste kam von alleine eher, das zweite musste wegen der Größe 2 Wochen eher eingeleitet werden und das dritte per KS geholt werden, eben wegen der starken Plazentaverkalkung schon in der 34. Woche. Bekam vorher die Lungenreifespritzen und die kleine war dann nur paar Stunden im Brutkasten und dann gleich bei ihr am Zimmer weil alles gepasst hat! Es hat also auch Vorteile wenn das Kind schon so groß und schwer ist... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2011
3 Antwort
sicher kein tippfehler?
30 ssw und 39 cm gross , ist meiner meinung nicht viel. das kleine wächst doch ab der 36 ssw fast gar nicht mehr in der länge. und um den durchschnitt zu ereichen in 6 wochen hat es noch ein ganzes stüch vor sich. mach dier keine sorgen. ich weis schwanger in sommer ist hard hatte das letztes jahr. l, g
Jessy8605
Jessy8605 | 13.06.2011
2 Antwort
Hi
Ja das mit dem Schlafen ist leider bei jedem so! Ich rate dir auch ein Stillkissen zu kaufen das erleichtert es wirklich sehr! Ich habe es mir immer zwischen die Beine und dann vorne um den Bauch rum und dann das Kissen hingelegt und hab relativ gut geschlafen! Und mit der Größe deines Wurms würd ich noch keine Panik schieben! Meiner war bei der Geburt nachher 51 cm groß. In der letzten Nacht die ich damals im KHH war kam eine frisch gebackene Mama ins Zimmer und deren Sohn war so groß das er aussah als wenn er schon einige Wochen alt ist und die hat den normal auf die Welt gebracht . Das schaffst du schon und wenn nicht dann werden die Hebamme und der Arzt das schon mit dir besprechen! Jetzt versuch die letzte Zeit noch zu genießen!!! Wünsche dir alles gute und ne tolle Geburt schon mal!!! PS.: Kannst dich ja dann zurückmelden wenn dein Wurm da ist wie es gelaufen ist!!
dragonfly86
dragonfly86 | 13.06.2011
1 Antwort
-
Nein, musst du nicht. Man kann auch große Kinder spontan gebähren. Die Probleme mit dem Bauch und dem Schlafen habe ich genauso. Bin heute 38+6 und es ist einfach die Hölle. Hat bei mir damals auch schon in der 30. Wochen angefangen, beschwerlich zu werden. Mir hat da ein Stillkissen super geholfen, damit kann man den Rücken gut abstützen und super Schlafen, wenn man sich so dranschlingt. Ich empfehle dir, dir sowas zuzulegen, es erleichtert das Schlafen wirklich sehr! Naja, das Kind tritt nicht "schon" ziemlich heftig, sondern "noch"... ^^ Viele Kinder treten weniger, wenn sie im Bauch weniger Platz bekommen, aber das kennt mein kleiner Bauchzwerg nicht. ^^ Anscheinend ist auch deiner so ein Wirbelwind. Je enger desto mehr strampeln ^^ Der tanzt jeden Tag Stunde um Stunde in einem rum. tut manchmal echt suoer weh . :/ Ich wünsche dir alles gute und dass du es gut überstehst. Allzu lang ist es ja auch bei dir nicht mehr. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
rießen Angst vor erneuter Fehlgeburt
21.11.2015 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading