ab wann kann den frauenarzt mich krankschreiben?

macha
macha
31.03.2008 | 10 Antworten
also ich arbeite in der ambulantenpflege die arbeit wird immer anstrengender habe fast immer nach der arbeit rückenschmerzen und mein bauch ist ganz hart fühle mich oft so als wenn mein akku leer sei ? der arzt kann mich doch nicht krankschreiben oder ich bin ja nicht krank !
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Beschäftigungsverbot
Wurde im Feb schwanger und ab Aril durfte ich nimmer arbeiten gehn.
Babybärchen
Babybärchen | 03.04.2008
9 Antwort
Aber, eigentlich,
kann doch nur der FA ein BV ausstellen?? Oder täusch ich mich da? Meine Chefin fand mein BV übrigens nicht toll...die war voll motzig. Ich weiß ehrlich gesagt garnicht, warum, da das Gehalt eh von der KK zurück geholt wird.
Ashley1
Ashley1 | 31.03.2008
8 Antwort
Verstehe
ich nicht. Bin auch in der Pflege. Ich habe Ende des 3. SS Monats ein Berufsverbot von meiner Chefin bekommen, weil sie sagte ich dürfte nicht mehr arbeiten, da die Arbeit zu schwer ist. Warum macht dein Chef das nicht?
Denise85
Denise85 | 31.03.2008
7 Antwort
richtig
ich hatte auch verbot und mein arbeitgeber mußte mir bis zum schluß meinen vollen lohn bezahlen
josie
josie | 31.03.2008
6 Antwort
sobald
der fa das herzchen schlagen sieht kann man arbeitunfähig geschrieben werden.war bei mir auch so.
josie
josie | 31.03.2008
5 Antwort
Du kannst sofort ins BV
gehen...aber, pass bitte auf, das du auch ein BV und keinen Krankenschein erhälst. Das ist wichtig. Ich arbeite auch in der Pflege und hab letzte Woche auch resigniert, da ich echt nicht mehr konnte.
Ashley1
Ashley1 | 31.03.2008
4 Antwort
Krankschreiben
du fühlst dich vielleicht nicht krank, aber ich würd sagen das ist schon ein Grund zum krankschreiben, nicht das deinem Baby noch was passiert. Denn ich find das hört sich gar nicht gut an was du da schreibst. Und wenn dich dein Frauenarzt nicht krank schreiben will dann versuch es bei deinem Hausarzt. Der macht das mit sicherheit wenn du ihm das so schilderst. LG
zornpinkele
zornpinkele | 31.03.2008
3 Antwort
Krank schreiben
Hallo, ich kann Dich gut verstehen! Wenn Dein Bauch nach der Arbeit hart ist, ist das wirklich ein Zeichen, daß die Arbeit zu schwer ist!!!!!! Du mußt bestimmt viel heben. Sag das unbedingt sofort Deinem Arzt. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich als Dekorateurin gearbeitet und mußte den ganzen Tag laufen und schwer heben. Meine Ärztin hat mich immer wieder krank geschrieben. Leider habe ich mir dann trotzdem , beim heben einen Leistenbruch bekommen. Das Gewebe ist viel Dünner als sonst! Pass auf Dich auf und sprich mit Deinem Arzt!!!! Alles Liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2008
2 Antwort
krankschreiben
ich bin Altenpflegerin u war ab der 12 wo krankgeschrieben weil mein doc es so für besser hielte
mama050607
mama050607 | 31.03.2008
1 Antwort
also ich habe gleich seit der 8 woche ein arbeitsverbot erhalten,
da ich körperlich schwer tragen muss, auf arbeit.und da die firma keinen schonplatz für mich hatte-------- frag doch einfach deinen arzt
anni184
anni184 | 31.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

aufs kind krankschreiben?
21.03.2012 | 18 Antworten
krankschreiben lassen in der ss?
23.10.2010 | 9 Antworten
*Muss dann gleich zum Frauenarzt*
19.10.2010 | 19 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen