Meine angehen pupertäre Tochter treibt mich bald echt in den Wahnsinn!

oOMadeleineOo
oOMadeleineOo
08.07.2008 | 12 Antworten
Sie kommt & fragt "Mama meinste das & das iss okay!?" & wenn ich dann sagen "nein, ich find das nich okay!" dann iss grundsätzlich völlig schnuppe was ich gesagt habe, dieses Gör iss aus Prinzip dagegen!

Hat Sie eine Diskussion mit Mir am laufen & kriegt Ihren Kopf nicht durchgesetzt, kanllt Sie Mir hier die Türen, bin schon am überlegen so als erzieherische Maßnahme, Ihre Tür einfach auszuhängen!

Ich werd kirre!*zeter*

Sie iss jetzt 12 Jahre und Ich frag Mich halt, wo das noch hinführt!?

Hat da Jemand Erfahrungen mit & vielleicht mal ein paar Tipps zum Umgang mit Ihr!?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Total im Umbau
Bis auf Weiteres nicht zu gebrauchen. Oder so ähnlich! Alle in einen Sack, vergraben und mit 25 wieder ausbuddeln. Aber lieben tun wir sie ja doch!
halorena
halorena | 08.07.2008
11 Antwort
@autobusse
Tschaaakaa wir schaffen das *grins* und eines schönen tages...ja da haste recht, kriegen sie aaaalles zurück.. sieht man schon an meiner ma und mir... in einem streit vor inzwischen 15 jahren, knallte sie mir mal an den kopf ..."und ich wünsch dir ein kind, dass genausooo ist wie du und noch schlimmer!"... der wunsch, wurde ihr erfüllt!!! ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 08.07.2008
10 Antwort
Kann dich gut verstehen
Hallo meine ist erst 10 und schon genauso schlimm.Das mit dem Heim super Idee auch das mit der Tür ausshängen.Kopf hoch irgendwann haben sie eigene Kinder und dann kriegen sie alles zurück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2008
9 Antwort
da kann ich nur sagen...
daumen hoch!!! ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 08.07.2008
8 Antwort
ich bin dafür das es ein heim oder sowas in der art gibt
wo man die kids mal für ein we hinbringen kann.und da müßten die tatal streng sein.damit die lieben kleinen mal wissen wie schön es doch zuhause ist..... peinlich ist es immer nur wenn man besuch hat von welchen die noch kleine kinder haben oder gar keine und das eigene kind sich so daneben benimmt, schreit, motz, türen knallt.....
florabiene
florabiene | 08.07.2008
7 Antwort
eigentlich, reicht es mir schon
zu lesen, das es menschen gibt, die eben so zu "leiden" haben wie ich!!! augen zu und durch... ich frag mich eh, wer von uns zweien sich schlechter fühl... sie die ewig unverstandene...ich die.. angenervte *lach*
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 08.07.2008
6 Antwort
aber lustig finde ich das die untereinander auch so sind
die tochter meiner freundin ist am samstag 14 geworden.sie hatte 11mädels zum grillen und anschließend zelten eingeladen.ich war auch da.ich glaube es gab keine halbe stunde wo mal ruhe war.eine hat immer gezickt.und wie die miteinander reden...als wenn man die kinder nie erzogen hat.die mädels gehen alle aufs gynasium oder realschule, also sie sind nicht blöde. ich möchte kein lehrer sein, man sagt ja auch die 7 klasse ist die schlimmste, dannach wird es besser
florabiene
florabiene | 08.07.2008
5 Antwort
das mit der tür klingt doch gut :)
habe ich auf arbeit auch gemacht, wenn die kiddies meinten mit der tür zu knallen, wenn ihnen was nicht passt. da sag doch immer das gegenteil aber so das sie es auch merkt. ich würde fragen welche antwort sie denn gern hören möchte. wenn sie mal wieder unzufrieden mit sich und der welt ist, einfach mal hingehen, drücken und wieder gehen. vielleicht hilft auch mal ein eis zusammen oder ein wellnesstag zu zweit
sidai
sidai | 08.07.2008
4 Antwort
meine 12-jährige hat ein Schild an ihrer Tür: Bin in der Pubertät- ich kann nichts dafür!!!!!!!!!
Manchmal kann ich drüber lächeln, aber im geheimen, nicht vor ihr....ich glaube es gibt keine Tips....ÜBERLEBEN!!!!!! Meine 18-jährige war auch schlimm, jetzt ist sie toll drauf, macht ihre Ausbildung, und ich genieße es....gute Nerven :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2008
3 Antwort
Okay...
Ich sperr Sie in den Keller & führe durch die geschlossene Türe ein verstädnisvolles Gespräch mit Ihr! DAS ISS DIIIEEE Lösung! Lach* :oD Danke Euch, wird schon irgendwie werden ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 08.07.2008
2 Antwort
Pubertät
ich glaube das ist einfach die normale Härte und sie will dich provozieren. Wenn sie dich das nächste mal nach was fragt, dann sag doch einfach, dass sie darauf keine Antwort mehr bekommt, weil es ihr eh total egal ist was du sagst! allerdings würde ich glaub ich auch mal versuchen mit ihr wenn ihr nicht gerade wieder voll in der Diskussion seid und sie gerade die Tür zugeknallt hat, ein richtiges Gespräch zu führen. Sag ihr wie es dir damit geht und wie du dir das vorstellst. Zeig abe rauch verständnis für sie-sie ist jetzt kein kleines Kind mehr und erinner dich dbei am besten an deine eigene Pubertät! Ich glaube es ist immer schwer und wenn ich daran denke wie ich drauf war, tut mir meine Mama heut noch leid! Behalt die Nerven und freu dich auf die Zeit, wenn es wieder ruhiger wird! LG, Engelchen
engelchen882
engelchen882 | 08.07.2008
1 Antwort
in den keller sperren und mit 18 wieder rausholen.....
das ist doch die beste lösung.aber ich glaube da mußt du durch.mein sohn ist 13 und auch voll drinn.die pupertät ist echt nicht immer einfach.meine freundinnen haben alle mädels im alter von 13-16, da bin ich echt froh einen jungen zu haben.aber ich habe ja noch ein baby und es ist ein mädchen, ich hoffe die wird nicht so schlimm.ansonsten ohren auf durchzug schalten.leider kann ich dir auch nicht mehr helfen.lg sabine
florabiene
florabiene | 08.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: