übelkeit was hilft?

katrin123456
katrin123456
18.09.2010 | 4 Antworten
hey ihr lieben,

Ich bin nun fast in der 9ssw und mir ging es die ganze Zeit gut nur eben die Müdigkeit und das lustlose und eben als ob einen jemand die energie herauszieht, aber seit heute gehts mir so beschiessen mir ist schon seit heute Morgen schlecht einmal Krampfts im Magen dan ist wieder nur ein druck, dan macht der Magen so kommische gereusche ich fühle mich wie Krank lach, aber das bin ich sicher nicht ..
Kennt ihr das auch? wen ich was esse das bringt auch nicht viel ..

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo
mir geht es genauso. Hab mit heftiger Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Bei meinem Sohn war es so schlimm, dass ich bis zum 4. Monat 6 kg abgenommen hatte. Mein FA hat mir gesagt, dass man Vomex a Dragees in der SS nehmen darf und dieses mal hab ich mir zur Vorbeugung bei meinem Heilpraktiker Coccolus Globuli geholt. die helfen auch gut. Gibt es natürl auch in der APO. LG und gute Besserung
Sabi77
Sabi77 | 18.09.2010
3 Antwort
Übelkeit-----
Hatte nie übelkeit am anfang der ssw, mal so 2-4 mala höchstens.. Aber nun seid fast 5 wochen muss ich mich leider täglich und mind 2 mal täglich übergeben.bei mir liegt es an mein starkes sodbrennen.ich muss genau drauf achten was und wieviel ich esse.meine brechschüssel ist mein stängiger begleiter ... Manchmal werd ich wach und es ist schon zuspät Aber da müssen wir durch ich hab so einges ausprobiert und nichts half .. Aber ich hab mich dran gewöhnt mittlerweile, und wenn man dran denk das es sich ja lohnt ich endlich bald meine kleine in den arm halten darf, nimm ich es echt gern im kauf.... Schöne kugelzeit noch....
janinhinz
janinhinz | 18.09.2010
2 Antwort
Ingwertee
Hab im Netz nachgelesen und in einer Zeitschrift, die ich bei meinem FA bekommen habe steht es auch... bei Übelkeit in der Schwangerschaft hilft Ingwertee... bin sofort losgeflitzt in den nächsten teeladen und hab mir welchen besorgt und siehe da... die Übelkeit ließ nach und es ging mir viel besser.
DodgeLady
DodgeLady | 18.09.2010
1 Antwort
huhu
also mir hat tee geholfen ... und das schöne ist wenn es doch mal rauskommt dann schemeckt es nicht so ekelig!!!! achso und wenn dir nachher vom sodrennen übel wird helfen mandelstifte .... eine hand voll gut zerkauen ein glas milch hinterher!!! und schon gehts besser :)
Chaya1987
Chaya1987 | 18.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann lässt die Übelkeit nach?
16.09.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading