Der erste Schwangerschaftsmonat

gebaermutter-im-ersten-monat
Die Gebärmutter im ersten Monat
0
0
0
0
Die Gebärmutter im ersten Monat

Was passiert mit Deinem Baby?

Dein Kind entsteht also etwa in der dritten Schwangerschaftswoche (3. SSW). Sobald ein Spermium dann ins Innere der Eizelle gelangt ist, kann kein weiteres Spermium mehr hinein kommen. Die Zelle beginnt sofort sich zu teilen, bis etwa 200 neue Zellen entstanden sind, die alle nötigen Erbinformationen von Vater und Mutter enthalten. Geschlecht, Augen- und Haarfarbe stehen nun bereits fest, aber auch Veranlagungen zu bestimmten körperlichen Merkmalen.

Nun benötigt die Eizelle einen Platz, an dem sie sich einnisten kann, um weiter zu wachsen. Die Reise in die Gebärmutter dauert sieben bis zehn Tage, dort wird das Ei von der Gebärmutterschleimhaut aufgenommen. Die Hormone, die den mütterlichen Körper steuern, senden nun umgehend eine

Reihe von Signalen. Statt dem Abbau der Gebärmutterschleimhaut und der folgenden Regelblutung beim Nichteintreten der Schwangerschaft, muss nun ein wachsendes Baby geschützt werden.

Hat die Mutter nun aufgrund des Ausbleibens der sonst so pünktlichen Periode, den Verdacht schwanger zu sein, ist das Kind bereits so groß wie ein Stecknadelkopf.

Es sieht zwar noch nicht wirklich aus wie ein kleiner Mensch, aber alle Anlagen sind bereits vorhanden. Auch Arme und Beine beginnen schon zu wachsen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangerschaftswochen - 1. Monat

Hier geht es zu den einzelnen Schwangerschaftswochen im ersten Schwangerschaftsmonat

eXpertin: Hebamme
Mamiweb-Ernähurngsexpertin
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangerschaftswochen - 1. Monat

Hier geht es zu den einzelnen Schwangerschaftswochen im ersten Schwangerschaftsmonat

eXpertin: Hebamme
Mamiweb-Ernähurngsexpertin
uploading